Einreisestempel auf Einreisekarte

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon jorchinho » Mi 2. Dez 2015, 18:57

Hallo Leute, mein Kumpel hat gestern einen Einreisestempel auf seine Einreisekarte bekommen, mit handschriftlich eingetragenen 90. Im Pass nur der Stempel ohne Eintragungen. Hat das etwas besonderes zu bedeuten? Noch nie erlebt, deswegen meine Frage. Hatte für ihn noch 56 verbleibende Resttage fürs laufende 180-Tage Gedöns ausgerechnet, bin jetzt etwas irritiert.....
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (28.93 KiB) 1000-mal betrachtet
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 801 mal
Danke erhalten: 415 mal in 313 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon angrense » Mi 2. Dez 2015, 19:24

jorchinho hat geschrieben:Hallo Leute, mein Kumpel hat gestern einen Einreisestempel auf seine Einreisekarte bekommen, mit handschriftlich eingetragenen 90. Im Pass nur der Stempel ohne Eintragungen. Hat das etwas besonderes zu bedeuten? Noch nie erlebt, deswegen meine Frage. Hatte für ihn noch 56 verbleibende Resttage fürs laufende 180-Tage Gedöns ausgerechnet, bin jetzt etwas irritiert.....


dann war er in diesem jahr schonmal 90 tage in brasilien. muß also um weitere 90 tage erweitert werden.
check mal hier:

http://www.pf.gov.br/servicos/estrangeiro/prorrogacao-de-prazo-de-estada-de-turista-e-viajante-a-negocios-temporario-ii-1/prorrogacao-de-prazo-de-estada-de-turista-e-viajante-a-negocios-temporario-ii
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
jorchinho

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon jorchinho » Mi 2. Dez 2015, 19:58

Angrense, verstehe ich das jetzt richtig: auch wenn zwischen der letzten Ausreise und der neuen Einreise mehr als 180 Tage im gleichen Jahr liegen, muss er sich bei der PF die Verlängerung holen? Die letzten Daten waren 25.11.2014 - 17.02.2015 (84 Tage), 25.8. - 25.09.2015 (31 Tage) und jetzt 01.12.2015 - 26.01.2016 (56 Tage). Insgesamt 171 Tage, auf 2015 gerechnet 108 Tage. Bin wohl gerade ein bisschen neben der Spur....... :oops:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 801 mal
Danke erhalten: 415 mal in 313 Posts

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon jorchinho » Mi 2. Dez 2015, 20:05

Mein nächster Versuch: er muss also ab dem 90. Tag in Brasilien in 2015 die Verlängerung beantragen??? Wahrscheinlich bin ich mit der deutschen Regelung durcheinander gekommen......boah....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 801 mal
Danke erhalten: 415 mal in 313 Posts

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon Itacare » Mi 2. Dez 2015, 23:58

Die Regel besagt, max. 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen.
25.11.2014 bis 17.02.2015 fallen komplett aus der Betrachtung heraus, da mit der nächsten Einreise am 25.08.15 die Regel erfüllt war, 17.02.15 bis 25.08.15 sind ja alleine schon mehr als 180 Tage.

Damit beginnt am 25.08.15 ein komplett neuer Betrachtungszeitraum, der nach meiner Rechnung (7+30+31+30+31+31+20) am 20.02.16 endet.


25.08.15 bis 25.09.15 sind nicht 31, sondern 32 Tage, und 01.12.15 bis 26.01.16 sind nicht 56, sondern 57 Tage (notfalls mit den Fingern nachzählen :mrgreen: ), aber mit zusammen 89 Tagen noch grün. Bis 27.01.16 ginge also maximal, danach müsste der Kumpel verlängern, überziehen, illegal bleiben oder was weiss ich.

So steht es jedenfalls geschrieben. Wie es tatsächlich gehandhabt wird, entzieht sich meiner Kenntnis.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 4912
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 826 mal
Danke erhalten: 1221 mal in 853 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
jorchinho

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon jorchinho » Do 3. Dez 2015, 05:47

Danke Itacare, aber so wie es aussieht ists tatsächlich so, dass man nach 90 Tagen im laufenden Jahr für die nächsten 90 oder weniger die Verlängerung beantragen sollte, um eine Multa etc. zu vermeiden. Und für die Tagerechnung hatte ich extra den Tagerechner aus dem Internet.......war einfacher....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 801 mal
Danke erhalten: 415 mal in 313 Posts

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon cabof » Do 3. Dez 2015, 07:55

Leute, sehr müssig über BR Bestimmungen zu diskutieren. Es hat mal bei meinen Reisen KEINEN Ausreisestempel gegeben - habe ihn handschriftlich für meine Statistik notiert - maßgebend ist heute der Compi-Eintrag (gab es damals noch nicht) - die Bestimmungen sind im Gesetz vorgegeben - es wird wohl kaum ein Grünrock in BR geben, der die Tage der Wiedereinreise per Taschenrechner nachrechnet. Yes oder No.... was der Compi ausspuckt ist Fakt. (offtopic - mich wundert es immer wieder wie Normalos X-Tage pro Jahr in BR verbringen können, haben die keine Arbeit und sind urlaubsabhängig? Ich hatte nur 6 Wochen im Jahr... 30 Tage plus). Ansonsten viel Glück... bleibt nur noch die grüne Grenze....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9489
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1350 mal
Danke erhalten: 1387 mal in 1164 Posts

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon jorchinho » Do 3. Dez 2015, 09:08

Das hat mich jetzt unheimlich nach vorne gebracht, cabof. Es geht um die Eintrittskarte mit Stempel. Und der normalo, um den es geht ist selbst und ständig...... :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 801 mal
Danke erhalten: 415 mal in 313 Posts

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon cabof » Do 3. Dez 2015, 09:25

ob Du heute einen Einreisestempel kriegst, die Karte abgestempelt - Pipifax - der Grünrock zieht Deinen Paß durch den Compischlitz und da erscheinst Du mit Deinem Konterfei... habe es selbst gesehen... und nur das zählt. Ist auch bei meiner Holden so - Schengenweiter Compi... da gibt es mittlerweile kein Vertun mehr, es sei denn Schlauchboot aus nicht-Schengen. Ich kenne übrigens den Wisch seit 1973 - hat sich nichts geändert - was passiert überhaupt mit den Zettelchen? Heerscharen von funcionaiores publicos die diese vergleichen und abheften? Kreidezeit.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9489
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1350 mal
Danke erhalten: 1387 mal in 1164 Posts

Re: Einreisestempel auf Einreisekarte

Beitragvon Mazzaropi » Do 3. Dez 2015, 11:42

jorchinho hat geschrieben:Mein nächster Versuch: er muss also ab dem 90. Tag in Brasilien in 2015 die Verlängerung beantragen??? Wahrscheinlich bin ich mit der deutschen Regelung durcheinander gekommen......boah....


Verlängerung gibt es für Deutsche (und andere Schengenländer) NICHT mehr !!!
90 Tage dann ist Schluss !!!!

#-o
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 679
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 30 mal
Danke erhalten: 73 mal in 60 Posts

Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]