Eklatante Schwächen in Geografie

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon Schwobaseggl » Fr 11. Jul 2008, 21:57

Alla her !!!

Zur versöhnung singe ich nun die Badenser Hymne

Zeigt her eure Füsse,
zeigt her eure Schuh :mrgreen: *wegwetz*
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon dietmar » Fr 11. Jul 2008, 22:00

dimaew hat geschrieben:@Admin: Dein Zirkel ist ganz gut, allerdings liegt unser Städtchen ein paar hundert Kilometer nördlich von Londrina an der BR 300. Ich habe es im früheren Profil ja auch benannt, wurde aber von Personen außerhalb des Forums gebeten, den Ort nicht mehr zu nennen.


Ja, erst kommen die Suchmaschinen ins Forum, dann stehen die Touristen leibhaftig vor der Tür. Da muss man vorsichtig mit Schlüsselwörtern im Profil umgehen ... was kann da sonst nicht alles mit der ruhigen Provinz passieren ... :shock:
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon dimaew » Fr 11. Jul 2008, 22:13

@Schwobaseggl: Wie komme ich als Rheinländer eigentlich dazu, meine frühere Heimat Baden "gegen" Schwaben zu verteidigen? Ich hab das ganze eh nie verstanden. Mir gings nur um die grausigen Linsen und um Geografie.
Wie ist denn nun "Schwaben" genau abgegrenzt. Ich weiß, dass bspl.weise Pforzheim auf der Grenze Schwaben/Baden liegt und das Günzburg (Legoland) wohl auch noch zu Schwaben gehört, anderseits Ravensburg wohl nicht.
Klär doch mal die Forumsmitglieder ein bißchen über Deine Heimat auf -
dann können wir sehen, ob Schwaben flächenmäßig größer ist als São Paulo.
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon Schwobaseggl » Fr 11. Jul 2008, 22:29

Hier etwas Aufklärung über die Schwaben

http://de.wikipedia.org/wiki/Schwaben

Für Kenner der wahren deutschen Sprache

http://als.wikipedia.org/wiki/Houptsyte
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon dimaew » Fr 11. Jul 2008, 22:52

Esch woss jaanit, dat "Schwäbisch" zom "Allemannische" jehööt. Die Schwoobe hann esch nämlich noch einijermoosen verstanne, bie esch do in der Jejend jeleev hann, die Allemannen öm Offenbursch eröm avver at nimie. Geografie äs eben doch intresanter bie mer meint.
(Übersetzung: Não sabia que "Schwäbisch" está parte do "Allemannisch". Entendi mais ou menos os Suebos, quando morrei perto de lá, mas os "Allemannen" do Offenburg jamais. Geografia ainda é mais interessante do que gente acha.)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon Schwobaseggl » Fr 11. Jul 2008, 23:02

He Zuch kütt ?? ( Ausruf eines alten Kumpels ( Kölner ) während meiner Marinezeit )
Was er damit ausdrücken wollte blieb, ausser ihm, allen verschlossen.

Aber meine Mutter war auch nur "Reigschmeggde" aus der *hüstel* wunderschönen Stadt Duisburg ( Grossenbaumer Allee )

Also bin ich auch nur ein 3/4 Blut *tiefseufz*
Meine Mutter hatte halt die Gnade der Geburt nicht im gelobten Land erfahren *nochtieferseufz*
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon dimaew » Fr 11. Jul 2008, 23:08

"De Zuch kütt" - Ausruf der KInder beim "Fastelovend" (Karneval), wenn der Zug der Wagen, Tanz- und Gesangsgruppen auftaucht und demnächst mit "Kamelle" zu rechnen ist.

Wie war das denn eigentlich früher hier als es noch keine Sambádromos gab? Gabs da auch solche Ankündigungsrufe?
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon Schwobaseggl » Fr 11. Jul 2008, 23:26

dimaew hat geschrieben:"De Zuch kütt" - Ausruf der KInder beim "Fastelovend" (Karneval), wenn der Zug der Wagen, Tanz- und Gesangsgruppen auftaucht und demnächst mit "Kamelle" zu rechnen ist.

Wie war das denn eigentlich früher hier als es noch keine Sambádromos gab? Gabs da auch solche Ankündigungsrufe?


Und wir dachten schon, Er hätte über Babbelfish Deutsch gelernt :mrgreen: *duck*
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon dimaew » Fr 11. Jul 2008, 23:45

Als ich (Hoch-)Deutsch gelernt habe, gabs noch kein Babelfish, nicht mal Computer gabs.

Aber Schwobaseggl, Du bist ja auch eine Ausnahme: Schwabe und kannst hochdeutsch (zumindest schreiben) =D>
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Eklatante Schwächen in Geografie

Beitragvon Schwobaseggl » Fr 11. Jul 2008, 23:54

Hmmmmmm

Irgend etwas habe ich falsch gemacht :shock:


Ein Lob :shock: :shock:
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]