Ende November bis Anfang Januar in Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Ende November bis Anfang Januar in Brasilien

Beitragvon gipsy34 » Sa 28. Okt 2006, 19:35

...ist es da schwierig vor Ort nach Unterkünften zu schauen???
Habe bis jetzt noch nichts gebucht. Habe das eigentlich immer erst vor Ort gemacht (flexibler...).

lg
Benutzeravatar
gipsy34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 18:57
Wohnort: Bodensee
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

nein, eigentlich nicht,

Beitragvon brasilmen » Mo 30. Okt 2006, 06:41

problematisch ist sicherlich Weihnachten und Silvester, aber sonst sollte es eigentlich kein Problem sein. Sprichst du einigermassen port. ?
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3714
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Beitragvon gipsy34 » Mo 30. Okt 2006, 09:07

Hei!
...spreche spanisch ein wenig noch. Port. nicht. Aber denke komme so durch.
Silvester ist kein problem. Nur Weihnachten schon. Da werde ich ca. in Receife sein bzw. Umgebung.....
lg
Benutzeravatar
gipsy34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 18:57
Wohnort: Bodensee
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Moranguinho » Mo 30. Okt 2006, 10:25

Es empfiehlt sich auf der ganzen Welt, Hotels etc. vor Ankunft zu buchen, entweder per Internet oder Telefonisch, um Sonderangebote zu bekommen. Wer mit Tasche/Koffer/Rucksack im Hotel/Herberge/Pousada oder sonstwo erscheint, bezahlt meist die Preise, die dort aushängen. Und die sind selten günstig! :wink:
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gregor » Mo 30. Okt 2006, 15:48

Moranguinho hat geschrieben:Es empfiehlt sich auf der ganzen Welt, Hotels etc. vor Ankunft zu buchen, entweder per Internet oder Telefonisch, um Sonderangebote zu bekommen. Wer mit Tasche/Koffer/Rucksack im Hotel/Herberge/Pousada oder sonstwo erscheint, bezahlt meist die Preise, die dort aushängen. Und die sind selten günstig! :wink:


Richtig! Andererseits ergibt das Buchen vor Ort andere Vorteile, man kann sich die Unterkunft vorher ansehen, und sich eine aussuchen, die einem persönlich am meisten zusagt.
Ich hab persönlich dies immer dem Buchen vorab vorgezogen, und bin dabei auch preislich oft gut gefahren. Sprich, ich habe oft, selbst ohne viel verhandeln zu müssen, sehr gute Preise bekommen.
Aber dies nur so als weiterer Aspekt, um die Entscheidung noch komplizierter zu machen. 8)
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]