Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Tipps & Hilfen zu Freizeitaktivitäten und Hobbies (Surfen, Angeln, Tauchen, Mountainbiking, Foto- & Videobearbeitung, etc.) sowie Treffpunkt für Auto- & Elektronikfreaks und Do-It-Yourself-Spezialisten

Re: Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Beitragvon regiduer993 » Sa 29. Aug 2015, 10:07

Guten Morgen in die runde,
jetzt hab ich 3 Angebote für einen Liftvan (Überseekiste IPPC) mit 3 m3 Rauminhalt!

Einmal Rieck Systemspedition: wir liefern zur Spedition

die stellen die Kiste, verpacken, bringen nach Bremen, fertigen ab und bringen alles nach RIO unverzollt.........gesamt netto 1.180,00 euro

Die haben eine Agentur oder Kontakt vor Ort, lt. Aussage Spedition sollte die Sache mit Zoll kein großes Problem sein wenn wir eine Adresse in Br. haben...weitere Kosten ca. 50-100 Dollar.

Ich muß am Montag nochmal ganz genau klären wie das mit den Hafengebühren usw. ist......

Jedenfallst hätte ich Umzugsgut im Wert von ca. 4000 euro in dieser kiste!!!!

2. AnbieterUTS: der holt alles ab, verpackt, stellt kiste, und bringt alles zu unserer neuen Adresse! kosten Fracht 3.500,00 euro Plus Hafengeb.usw. ca. 2000,00 euro HAPPIG??!!

3. Targum, alles wie 2 ähnlicher Preis.......full Service......

2 und 3 sind mir zu teuer!!!!

Bei 1 bin ich mir noch nicht sicher wie den Ablauf in Br. einpreisen muß. Jedenfalls am Telefon war der Mann kompetent und hat kein riesen Ding daraus gemacht. KLÄR ICH AM MONTAG.....

Jedenfalls wäre das eine Option.....Kosten ca. 2,5-3000 euros....das wär OK!

Grüße von Eliza und Rüdiger Gomes Wolf:D :D :D
Benutzeravatar
regiduer993
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 23:47
Wohnort: Noch in Deutschland
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Beitragvon cabof » So 30. Aug 2015, 05:04

Habe ich richtig gelesen, Du hast noch keine feste Adresse in BR? Irgendwo an der Küste, wo es Dir gefällt? Dann musst Du die Kiste zwischenlagern, kostet auch. 1200 bis Hafen Brasilien ist okay. Dann die Hafengebühren zurechnen, die kann Dir keine Spedition nennen (die meisten liefern nur bis Hafen), die Abwicklung dürfte ein Despachant vornehmen und dann musst Du einen Transporteur beauftragen, der die Kiste zustellt, es sei denn, Du leihst Dir einen Transporter und fährst selber. Viel Glück bei der Entscheidungsfindung. Versicherung nicht vergessen und darauf achten, ob Porzellan -welches nicht vom Spediteur verpackt wird - auch versichert ist.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Beitragvon regiduer993 » Sa 5. Sep 2015, 07:25

....ja, hast Du....wir haben noch keine Adresse.....
Wir wollen uns an der Küste zwischen Sao Paulo und Rio ein Grundstück kaufen....
Erst wohnen wir bei einer Freundin meiner Frau in Paraty, dann will ich einen Wagen kaufen und die Küste erkunden.......

Die Sache mit dem Liftvan hat sich erledigt. Unser deutscher Spediteur eröffnete mir nun nach bohrendem Nachfragen meinerseits, das mich die 3 m3 Kiste dann nochmals ca. 3500 euro Hafen und und und Gebühr kosten wird....wahnsinn! In der Kiste sind Sachen für ca. 4000 euro...das rechnet sich für mich nicht.
Jetzt lagere ich die Sachen erst einmal bei einem Freund in D ein.

Grüße von Eliza und Rüdiger
Benutzeravatar
regiduer993
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 23:47
Wohnort: Noch in Deutschland
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Beitragvon regiduer993 » Mo 7. Sep 2015, 16:48

Update:
nun hab ich seit Freitag Kontakt mit Quirx, einer Spedition die mir den Eindruck macht das sie auch realistische Antworten und Infos durch Erfahrung geben kann.
Wir sind nun bei einer 3 m3 Kiste mit ca 600 kg. Diese wird hier bei uns abgeholt.
Kosten 800 euro bis Santos Hafen.
Dort soll ein vertrauenswürdiger Zollagent sitzen und weitere Kosten von 400-900 euro wären noch einzupreisen.
Diese Kosten wären für mich absolut ok ich würde sogar sagen 2500 euro wären noch ok, sprich es wäre noch Luft nach oben für den Fall.

Wir werden es nun mit Quirx machen!....und alles geht gut....so Gott will.....!!

Schönen Tag noch,
Rüdiger =D>
Benutzeravatar
regiduer993
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 23:47
Wohnort: Noch in Deutschland
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 7. Sep 2015, 18:54

Aber erst losschicken, wenn ihr eine Meldeadresse in Brasilien habt.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Beitragvon regiduer993 » Mo 28. Sep 2015, 12:07

Guten Tag in die Runde,
so, nun sind unsere 2 Paletten abgeholt worden und wir sind einen guten Schritt weiter mit der Auswanderung, puh :D :D

in 2 Wochen werden wir also in Brasilien ankommen und wollen dann recht flott einen Geländewagen kaufen.
Nun meine Frage: 10000 RS sind pro Person frei nach Brasilien einzuführen.....weiß zufällig jemand was ist wenn wir pro Person etwas mehr mitnehmen, sprich das wäre ja dann zu deklarieren, bzw. vielleicht per Kontoauszug nachzuweisen!! Konto....potenziell versteuertes Geld.....würde ich sagen...oder? Das ist doch ein Nachweis!!??

Oder was wollen die Behörden? Ich möchte jedenfalls das Geld nicht nochmal versteuern müssen, bzw. am Ende am Zoll abgeben!

Kann mir jemand einen guten Tipp geben?

Danke,
Rüdiger
Benutzeravatar
regiduer993
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 23:47
Wohnort: Noch in Deutschland
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 28. Sep 2015, 12:41

Einfach nur registrieren lassen. Meine Kollegen wurden nie nach herkunfts-Nachweis gefragt. Aber die Idee mit dem Konto-Auszug ist nicht schlecht.
Das eingeführte Geld sollte nur später in der Steuererklärung auftauchen, z.B. in Form des gekauften Autos oder Hütte. Die muss nämlich als Bens deklariert werden.

Man kann übrigens auch größere Käufe mit der Kreditkarte tätigen. Ich hab locker für 14.000 Reais Möbel gekauft. Dazu rufe ich mein KK-Institut an und lass meinen Einzel-Verfügungsrahmen (normal 2.000 Reais) für ein Zeit-Fenster von 30 oder 60 Minuten auf den vorgesehen Kaufpreis aufstocken. (Setzt voraus, dass das Kreditkarten Limit natürlich entsprechend hoch und noch verfügbar ist).

Ansonsten würde ich durch meine Brasilianische Frau schnellstens ein Konto einrichten lassen, der Kaufpreis für mein Auto sprengte meinen KK-Kreditrahmen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Ende September wandern wir nach Brasilien aus

Beitragvon Fudêncio » Mo 28. Sep 2015, 13:14

regiduer993 hat geschrieben:Nun meine Frage: 10000 RS sind pro Person frei nach Brasilien einzuführen.....weiß zufällig jemand was ist wenn wir pro Person etwas mehr mitnehmen, sprich das wäre ja dann zu deklarieren, bzw. vielleicht per Kontoauszug nachzuweisen!! Konto....potenziell versteuertes Geld.....würde ich sagen...oder? Das ist doch ein Nachweis!!??


Nein einfach nur anmelden.
Am besten online, vor der Abreise schon und dann bei Ankunft in BRA nur die Anmeldung vorlegen.

https://www.edbv.receita.fazenda.gov.br/edbv-viajante/pages/selecionarAcao/selecionarAcao.jsf

Solange Du da nicht mit ´ner halben Million oder so ankommst, interessiert die sicher auch nicht die Herkunft.
Das kann dann später bei der Bank, wenn DU das Geld auf ein Konto einzahlen willst anders aussehen !?

:cool:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Vorherige

Zurück zu Freizeit, Hobby, Heimwerken

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]