Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Moderator: tinto

Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 26. Sep 2012, 17:50

Hat schon jemand seine Sparcard an einen Geldautomaten der Banco do Brasil eingesetzt und kann mir erläutern was zu tun ist und wie/ob die vierstellige PIN funktioniert.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 3531
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 413 mal in 336 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon frankieb66 » Mi 26. Sep 2012, 18:02

BrasilJaneiro hat geschrieben:Hat schon jemand seine Sparcard an einen Geldautomaten der Banco do Brasil eingesetzt und kann mir erläutern was zu tun ist und wie/ob die vierstellige PIN funktioniert.

klar. funzt. Genau so wie in D auch. Musst nur drauf achten dass der der Automat das Visa-Plus-Logo (bzw. Visa-Plus unterstützt) hat ... haben nicht alle ...
Beispielabfrage für Visa-Plus-taugliche ATM:
http://www.visa.com/atmlocator/index.jsp#%28page:results,params:%28query:%27Rio%20de%20Janeiro,%20Brazil%27%29%29
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2205
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 601 mal
Danke erhalten: 445 mal in 362 Posts

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon cabof » Mi 26. Sep 2012, 20:26

Ich arbeite seit Jahren mit den Sparcards der Post - klar, manchmal streikt der Automat - dann geht man zu einer anderen Bank, HSBC,
Bradesco, BB sowie 24-horas funzen eigentlich immer. Man wird Dich nach dem Konto fragen, in Deinem Falle "Poupanca" drücken - die
PIN eingeben, den Betrag - genau wie bei uns auch - vorher mal am Automat rappeln ob alles fest ist, auch in BR werden Automaten
manipuliert, ich stelle mich immer an, dann sehe ich ob die Vorderleute keine Probleme haben....
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 6385
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: Köln
Bedankt: 666 mal
Danke erhalten: 750 mal in 668 Posts

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon ze barbudo » Mi 26. Sep 2012, 22:22

@cabof:
Mit "poupanca" funktionierts meines Wissens nicht. Muss man "cartao credito" verwenden.
Poupanca ist nur für nationale Sparkonten.

VG ze
Und Paulus schrieb den Irokesen:
Ich schreib' Euch nichts, lernt erst mal lesen!
"Wer Wechstaben verbuchselt, oder verbuchselte Wechstaben fälscht oder sich verschafft, wird nicht unter 3 Kilo Duden beschdrafd."
Benutzeravatar
ze barbudo
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 8. Dez 2004, 15:41
Wohnort: Hessen
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 6 mal in 6 Posts

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon brasilmen » Do 27. Sep 2012, 07:41

Ich benutze seit Jahren die PB Sparcard, hat fast immer funktioniert, und wenn nicht war das Problem der Automat.
Bin meistens bei der Banco do brasil gewesen, Automat mit VISA Plus Zeichen, Cartao de credito auswählen, meistens wird zweimal der PIN (die SENHA) abgefordert, am Anfang und am Ende nochmal zur Bestätigung.
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3616
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 199 mal in 155 Posts

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 27. Sep 2012, 09:57

Danke Leute für die Info. War mir nicht sicher, da in Brasilien immer 6 Nummern abgefragt wurden.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 3531
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 413 mal in 336 Posts

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon BRASILIANT » Do 27. Sep 2012, 13:08

BrasilJaneiro hat geschrieben:...War mir nicht sicher, da in Brasilien immer 6 Nummern abgefragt wurden.



Das ist QUATSCH!!!!

Es wird das Passwort abgefragt, ob das nun 4, 6, 8 oder 100 Stellen hat ist dem Automaten egal, denn der gibt das Geld erst dann frei wenn die eingegebene Nummer mit den Vergleichsdaten übereinstimmt und die KK Gesellschaft die Zahlung freigibt!

:cool:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 353
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 43 mal in 41 Posts

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon ESMERALDAS » Do 27. Sep 2012, 18:35

BRASILIANT hat geschrieben:Das ist QUATSCH!!!!

Quatsch ist es nicht, mit der Sparcard hat es allerdings nichts zu tun.
Beim Bezahlen mit Kreditkarte (auch in Raten) wird in Brasilien immer eine 6-stellige Geheimzahl abgefragt.
Die haben europäische Karten aber meist nicht. Bezahlen kann man trotzdem, indem der Verkäufer (viele wissen das aber nicht) auf seinem Terminal "A vista" auswählt. Dann braucht man aber KEINE Geheimzahl sondern nur die Unterschrift.
EU AJUDO A CONSTRUIR UM BRASIL MELHOR !
Benutzeravatar
ESMERALDAS
 
Beiträge: 251
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:57
Wohnort: Global Playa
Bedankt: 16 mal
Danke erhalten: 19 mal in 14 Posts

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon frankieb66 » Do 27. Sep 2012, 19:39

ESMERALDAS hat geschrieben:Beim Bezahlen mit Kreditkarte (auch in Raten) wird in Brasilien immer eine 6-stellige Geheimzahl abgefragt.

Nein, das stimmt nicht. Ich habe nur eine 4-stellige Geheimzahl bei meiner dt. VISA Karte. Und die funzt auch in BR ohne Probleme.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2205
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 601 mal
Danke erhalten: 445 mal in 362 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
Elsass

Re: Erfahrung mit Postbank Sparcard?

Beitragvon ESMERALDAS » Do 27. Sep 2012, 23:39

frankieb66 hat geschrieben:Ich habe nur eine 4-stellige Geheimzahl bei meiner dt. VISA Karte. Und die funzt auch in BR ohne Probleme.

Habe ich auch; "funzt" auch ohne Probleme; nur habe ich noch nie meine 4 Ziffern gebraucht (ausser natürlich beim Geldabheben), da entweder 6 Ziffern nötig waren - oder aber die Unterschrift ausgereicht hat.
Ausserdem lasse ich lieber mit Karten bezahlen die 6-stellige senhas haben und die nicht mein Konto belasten.
@66: Parabens für 1200 Beiträge - sind ja auf jeden Fall ´ne ganze Menge.
EU AJUDO A CONSTRUIR UM BRASIL MELHOR !
Benutzeravatar
ESMERALDAS
 
Beiträge: 251
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:57
Wohnort: Global Playa
Bedankt: 16 mal
Danke erhalten: 19 mal in 14 Posts

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]