Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon mikelo » So 14. Mär 2010, 20:41

Christian B. hat geschrieben:Nix anderes Brasilien! Dein Provider verkauft Dir lächerliche 1 oder 2 Mbit/s (oder sogar 500 kbit/s) als Banda Larga. Und dann noch mit einem Downloadlimit. #-o
Das mag für Dich ausreichend und zufriedendstellend sein, aber unterm Strich ist es aber schon schwach und eine Frechheit.

Gruß
Christian (der mit 100Mbit/s im Forum blättert :lol: )


schlicht und einfach-falsch

in diesem sinne :fresse:-
von einem, der hier in brasilien blaettert :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: und von dem aus du meinetwegen mit lichtgeschwindigkeit blattern kannst--interessiert mich genauso wie die schweinegrippe
Zuletzt geändert von mikelo am So 14. Mär 2010, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon Christian B. » So 14. Mär 2010, 20:47

mikelo hat geschrieben:schlicht und einfach-falsch

Was für eine Downloadgeschwindikgeit hast Du dann?
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon Christian B. » So 14. Mär 2010, 20:53

mikelo hat geschrieben:in diesem sinne :fresse:-

Wäre interessant zu wissen ob Du dieses mir auch persönlich ins Gesicht sagen würdest.
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon Admin » So 14. Mär 2010, 20:57

Hallöchen. Macht das doch bitte per PN aus. Denke nicht, dass das was mit dem eigentlichen Thema zu tun hat. Danke!!!!
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon Westig » So 14. Mär 2010, 20:59

stanley hat geschrieben:Habe von TIM eine SIM-card fürs Internet. Gleich im 2. Abrechnungsmonat wurde mir doppelt soviel für die flatrate abgerechnet. Telefonieren war aussichtslos. Also auf ins nächste Shopping center und TIM-Laden aufgesucht. Der Laden war ein grosser Raum, dieser wiederum wurde visuell in 4 Teilräume eingeteilt. Empfangstresen, Warteraum, Bearbeitungsraum, kasse. 2 Schnecken standen am Empfangstresen und waren schon mit der Masse an 30 unzufriedenen Kunden überfordert. Einer dieser Schnecken, welche man grundsätzlich wegrationalisieren könnte, haben wir unser Problem geschildert. Keine Antwort, nur eine Bearbeitungsnummer. Jetzt durfte man sich setzen und wieder warten, gegenüber von sage und schreibe 6 Bearbeitungsplätzen, wobei nur 2 besetzt waren. Keiner der Kundschaft regte sich auf, nur der S/C/HE/I/ß-Deutsche, aber damit kann ich mittlerweile leben. Haben uns lautstark mit der wartenden Kundschaft unterhalten und erzählt, wie es so in Deutschland/Berlin abgeht beim Überangebot von Internet und Handyanbietern und wie letztendlich die Preisgestaltung ist. Wurde daraufhin eher ein unbeliebter Wartender für die TIM Mitarbeiter. Keine 10 min und ich war draussen.


_________

Sicherlich manches richtig, wenn vielleicht auch wahrscheinlich nicht in jedem Fall noch insgesamt. In jedem shopping-center in Recife gibt es jede Menge TIM-und Servicestellen unterschiedlicher Anbieter, und in der Regel muss man da nicht lauthals irgendwelchen "Schnecken" die Vorzüge von dem erzählen was da in Berlin abgeht, um ordentlich und auch technisch effizient behandellt zu werden. Und so manches Internetcafe in Recife und z.B. im Touristenort Porto de Galinhas - hat separate Telefonplätze, und man wird beim Telefonat nach Deutschland nicht von herumbrüllenden Brasilianern gestört. Wie z.B. in etlichen Internetcafes in Berlin oder in Frankfurt, die z.B. von Pakistanern und Ukrainern betrieben werden, und wo man sein eigenes Wort nicht versteht.

Dass zur Anmeldung in Brasilien wie bei tausend anderen Gelegenheiten auch, die CPF-Registernummer verlangt wird, auch beim Kauf eines neuen Handys, ist nun einmal so. Auch in Deutschland gibt´s oft Probleme, wenn denn ein aussereuropäischer Ausländer einfach so mal ein Handy oder einen Internetanschluss haben will.

Ein brasilianischer Bekannter aus Recife, Tourist, wollte im letzten August in Berlin für die Dauer seines Aufenthalts ein Handy erwerben, und sein brasilianischer Pass wurde nirgendwo akzeptiert. Mein Ausweis hat da ausgeholfen, so wie der Ausweis von brasilianischen Verwandten oder Freunden in Brasilien einem deutschen Touristen hilft, der kein CPF hat, was weiter oben als Beispiel erwähnt wurde.

Wahrscheinlich hätte der Brasilianer im mit 30 Leuten oder mehr vollbesetzten Handyshop in Berlin lautstark was davon erzählen sollen, wie einfach es für ihn in Recife ist. Wo daraufhin er eher ein unbeliebter Wartender für die deutschen Mitarbeiter des Ladens wäre. Und nach 10 Minuten oder früher vor die Tür gesetzt worden wäre. In Berlin miterlebt, als ein Peruaner da mal laut wurde weil er ordentliches Geld dabei hatte, ein Handy und einen Internetanschluss haben wollte, aber keinen deutschen Ausweis hatte. Nicht einmal den Aldi-noch den Tchibo-stick konnte er erwerben...

Im Übrigen: kommt oft - nicht immer - auf die Form des Auftretens an. In Berlin und in Recife.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon stanley » So 14. Mär 2010, 21:00

mikelo hat geschrieben:
stanley hat geschrieben: Haben uns lautstark mit der wartenden Kundschaft unterhalten und erzählt, wie es so in Deutschland/Berlin abgeht beim Überangebot von Internet und Handyanbietern und wie letztendlich die Preisgestaltung ist.

woooooooooooow, das hat bestimmt jemanden dort interessiert


Interesse? Weiss ich nicht. Bin nur fast auf der Kotze der Leute ausgerutscht, als ich Preise und Service in Deutschland gegenüber gestellt habe. 9 cent/min, kein Limit, mein Mindestumsatz, kein Vertrag, Keine Bankangaben, Aufladen per card, handy, internet....usw.
So siehts aus mikelo....aber verständlich dein versteckter Ärger. Zwischen suburbian-Brasil und Berg-Schweiz ist kein grosser Unterschied. Denkt dran nicht solange im www. aufhalten. Flatrate in Brasil heisst non-flatrate. ;-))
"ignorance is bliss" or "lack of knowledge results in happiness"
Benutzeravatar
stanley
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 13:48
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 48 mal in 35 Posts

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon stanley » So 14. Mär 2010, 21:07

Westig hat geschrieben:
stanley hat geschrieben:....... Auch in Deutschland gibt´s oft Probleme, wenn denn ein aussereuropäischer Ausländer einfach so mal ein Handy oder einen Internetanschluss haben will.

Ein brasilianischer Bekannter aus Recife, Tourist, wollte im letzten August in Berlin für die Dauer seines Aufenthalts ein Handy erwerben, und sein brasilianischer Pass wurde nirgendwo akzeptiert. Mein Ausweis hat da ausgeholfen, so wie der Ausweis von brasilianischen Verwandten oder Freunden in Brasilien einem deutschen Touristen hilft, der kein CPF hat, was weiter oben als Beispiel erwähnt wurde.


Absolut falsch! Er wollte sicherlich ein gutes Handy mit Vertrag. In diesem Fall muss man alle Daten vorlegen, weil nur vom Konto die Kosten abgebucht werden. Aber welcher Trottel macht noch Veträge, wenn sich aller 3-4 monate die Preise fürs telefonieren ändern und ein Prepaid-Handy mit Prepaid-card an jeder Ecke zu bekommen ist ohne irgend welche Papiere vorzuzeigen.
Ach übrigens die meisten Anbieter bieten jetzt auch kostenfreie Nummer-Mitnahme an.
Und ich bin gerade in SSA mit 0,5 MBit/s im Internet unterwegs obwohl ich für 6 MBit/s zahle.
Aber nichts für Ungut. Alice wartet auf mich in Berlin. Dann funktioniert auch wieder der Flashplayer in time. hahahahah ich könnt mich wegschmeissen. Die Schönredner imForum sind wieder unterwegs.
Zuletzt geändert von stanley am So 14. Mär 2010, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
"ignorance is bliss" or "lack of knowledge results in happiness"
Benutzeravatar
stanley
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 13:48
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 48 mal in 35 Posts

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon mikelo » So 14. Mär 2010, 21:14

stanley hat geschrieben: Denkt dran nicht solange im www. aufhalten. Flatrate in Brasil heisst non-flatrate. ;-))


leute--ich lade jeden tag mehrere giga hier durch--flatrate :?: :?: zahle 60 reais--und ich bin nicht der einzige. lest mal was der forenbetreiber diesbezueglich an anderer stelle dazu geschrieben hat :mrgreen: :mrgreen:

wenn es bei euch nicht klappt--nicht verzagen [-o<

stanley--deine bemerkung---Zwischen suburbian-Brasil und Berg-Schweiz ist kein grosser Unterschied-- zeigt wa sache ist bei dir : lies mal nach wo bisher die hoechste downloadgeschwindigkeit erreicht wurde.

kleiner tipp--nicht in deutschland--lach mich tot
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon stanley » So 14. Mär 2010, 21:27

mikelo hat geschrieben:
stanley hat geschrieben: Denkt dran nicht solange im www. aufhalten. Flatrate in Brasil heisst non-flatrate. ;-))


leute--ich lade jeden tag mehrere giga hier durch--flatrate :?: :?: zahle 60 reais--und ich bin nicht der einzige. lest mal was der forenbetreiber diesbezueglich an anderer stelle dazu geschrieben hat :mrgreen: :mrgreen:

wenn es bei euch nicht klappt--nicht verzagen [-o<

stanley--deine bemerkung---Zwischen suburbian-Brasil und Berg-Schweiz ist kein grosser Unterschied-- zeigt wa sache ist bei dir : lies mal nach wo bisher die hoechste downloadgeschwindigkeit erreicht wurde.

kleiner tipp--nicht in deutschland--lach mich tot


Welch ein Glück, ich schmeiss mich nur weg und du bist gleich tod beim Lachen!
"ignorance is bliss" or "lack of knowledge results in happiness"
Benutzeravatar
stanley
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 13:48
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 48 mal in 35 Posts

Re: Erfahrungen mit Telefonieren und Internet als Tourist in SSA

Beitragvon mikelo » So 14. Mär 2010, 21:29

stanley hat geschrieben:
mikelo hat geschrieben:
stanley hat geschrieben: Denkt dran nicht solange im www. aufhalten. Flatrate in Brasil heisst non-flatrate. ;-))


leute--ich lade jeden tag mehrere giga hier durch--flatrate :?: :?: zahle 60 reais--und ich bin nicht der einzige. lest mal was der forenbetreiber diesbezueglich an anderer stelle dazu geschrieben hat :mrgreen: :mrgreen:

wenn es bei euch nicht klappt--nicht verzagen [-o<

stanley--deine bemerkung---Zwischen suburbian-Brasil und Berg-Schweiz ist kein grosser Unterschied-- zeigt wa sache ist bei dir : lies mal nach wo bisher die hoechste downloadgeschwindigkeit erreicht wurde.

kleiner tipp--nicht in deutschland--lach mich tot


Welch ein Glück, ich schmeiss mich nur weg und du bist gleich tod beim Lachen!


der thread soll nicht geschlossen werden--nur weil einige zu doof beim beantragen irgendwelcher anschluesse sind.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]