Erneuerbare Energien und Hausbau

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

oh, eventuell ein Kollege?

Beitragvon enyone » Mi 2. Mai 2007, 18:25

didi hat geschrieben:hallo jacare,

von der photovoltaikanlage ist bis auf die batterie alles aus deutschland, aber auf der web-site s.o. findest du die sachen auch.
ich hab ja (gepaeckmaessig) den kleinen vorteil, auf einem schiff im liniendienst europa-brasilien zu arbeiten und kann daher ja auch mal 300kg oder so mitnehmen.

gruss didi


Oi Didi,

event. haben wir ja sogar im entfernteren Sinne miteinander zu tun jobmäßig :wink:

Fährst du zufällig HH-SSA ?

Könntest ja meine 2x20kg Umzugskisten mitnehmen nach SSA nächsten Monat. Persönliches Entgegennehmen im Hafen ( und Dankesrede+ $ )wäre dann gar kein Problem. :wink:

Abracos,
Enrico
“The journey of a thousand miles begins with one step.” - Lao-Tsze
Benutzeravatar
enyone
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 16:17
Wohnort: Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon didi » Mi 2. Mai 2007, 20:16

hallo enyone,
hab dir ne pn geschickt.

gruss didi
didi
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 00:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Hausbau / Erneuerbare Energien

Beitragvon Boli » Mo 20. Aug 2007, 09:43

Neue Broschüre zur Regenwassernutzung erschienen
Hier klicken!
http://www.platzregen.info :grgr:
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon dietmar » Mo 20. Aug 2007, 09:50

Wäre schön, wenn du dazu noch ein paar Takte sagen würdest. Vielleicht warum du dich damit beschäftigst, wo bei dir in diesem Zusammenhang die Verbindung mit Brasilien liegt, wie es hier einsetzbar ist, etc.

Reine Links zu posten ist nicht gerne gesehen und verstösst im Endeffekt gegen die Forumsregeln >> Spam
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Beitragvon Boli » Mo 20. Aug 2007, 10:06

Ich hätte was dazu schreiben müssen, ich war zu Faul. Gestern habe ich viel darüber geschrieben - zwerst in Word - und dann gesehen, dass Ihr offline waren. Alles gelöscht! Sorry :bgrcry:
Die Link ist in unsere Stadt-Zeitung um Hausbauer mit Tipps um Regenwasser zu sparen erschienen. Da in BR wenig Leute sich damit beschäftigen - und wenn man im Internet was findet, dann nur auf Portugiesisch! - dachte ich, dass einen guter Tipp wäre diese Broschüre runterzuladen.
Leider für mich - wirklich LEIDER!!! - habe ich mit der Firma gar nichts zu tun, ich kenne die Firma überhaupt nicht. :roll:
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Erneuerbare Energien und Hausbau

Beitragvon Severino » Fr 12. Okt 2007, 14:49

Habe weitere Informationen zum Thema Warmwasser durch Sonnenenergie:

Die Firma Soletrol http://www.soletrol.com.br hat mit folgendes angeboten:
1 Reservatório Térmico Soletrol Max Inox 400 litros: R$ 1.808,00
4 Coletores Solares Soletrol Max Mini com superfície coletora em alumínio: R$ 344,00 R$ 1.376,00

PROMOÇÃO ESPECIAL PAGAMENTO A PRAZO
de R$ 3.184,00 por R$ 3.190,00, que podem ser pagos nas seguintes condições:
- em 10 parcelas (primeira 30 dias após o faturamento) através de cheques;
• Garantia: 2 anos para aquecedores solares compactos, 5 anos par a os demais aquecedores solares e 3 meses para acessórios, conforme certificado de garantia.
• Temperatura de aquecimento: 55º C (média anual)
• Mão-de-obra de instalação: - Por conta do cliente, não Inclusa no valor total da proposta, .
• Prazo de entrega: 30 dias, a contar da data de confirmação do pedido.
• Frete: Por conta do Cliente.
• Validade da Proposta: 7 dias

Von der Firma Aquasauna http://www.aquasauna.com.br bzw. http://www.transsen.com.br kam folgendes:
Sistema solar para aquecimento de água, marca TRANSSEN, com capacidade para 400lts. Construído em tanque interno em aço inox, isolamento térmico em poliuretano, revestimento externo em chapa de alumínio acompanha sistema elétrico auxiliar, munido de resistência elétrica de 3000W e termostato.
Equipamento com ISO9001, Certificado do Inmetro e Garantia de 12 anos.
01 Un 1.788,00
Coletores solar marca TRANSEN, fundo em caixa de alumínio com espessura de 0,5mm, laterais de perfil em alumínio estruturado.
03 Un 492,00
Mão de Obra de Instalação.
01 Vb 170,00

Valor Total 3.284,00 (Ich komme zwar auf eine andere Summe, aber na ja...)

Condições De Comercialização:
Á Prazo: Em até 10 vezes sem juros.
Á Vista: 5% desconto
Prazo de Entrega: 20 dias.

Solch eine Anlage rechnet sich doch ganz gut. Der Duschkopf hat auf "Winter"-Stellung 4.500 W. Wenn nun pro Tag insgesamt 1 Stunde geduscht wird (was in unserem Haushalt für alle zusammen etwa hinkommt) sind das 4,5 kWh pro Tag. Für die kW/h zahle ich 0,49 R$. Gibt im Jahr etwa 800 R$ nur für den Strom. Natürlich kann man im Sommer auch auf die kleinere Stufe stellen, den Hahn abdrehen beim Einseifen und weitere unpopuläre Massnahmen durchsetzen. Aber selbst dann wird man wohl auf min. 350 R$ für Strom zum Warmduschen kommen. Mit der Anlage hat man 400 l Warmwasser quasi gratis von der Sonne aufgeheizt pro Tag und bleibt von eventuellen Preiserhöhungen und Stromausfällen verschont. Natürlich gäbe es noch billigere Lösungen mit Wasserrohren durch schwarz angemalte PET-Flaschen, einem hydraulischen Widder zum Wasserpumpen aus dem selbstgegrabenem Brunnen usw....

Weitere Links:
http://www.belosol.com.br
http://www.solarforte.com.br
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Erneuerbare Energien und Hausbau

Beitragvon bruzundanga » Fr 12. Okt 2007, 18:39

enyone hat geschrieben:

bin ich an Infos was Einstrahlungswerte


Vielleicht hilft folgendes PDF

http://marte.dpi.inpe.br/col/ltid.inpe.br/sbsr/2004/11.19.15.49/doc/3137.pdf
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Erneuerbare Energien und Hausbau

Beitragvon neumainz » Do 29. Jan 2009, 19:39

Hallo

Bezugnehmend auf die Strompreise..... Ich habe letztes Jahr die Fenster im ganzen Haus gegen PVC Fenster mit doppelverglasung getausch und siehe da schon bei der ersten Stromrechnung kam die Überaschung ..... ganze 80 R$ weniger auf der Rechnung
Und das nur wegen der Klimaanlage....

Falls es jemand interessiert ...die Firma hat mir kompetent geholfen www.weiku.com.br

(sprechen übrigends Deutsch)

Gruß an alle Deutsche hier
Benutzeravatar
neumainz
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Jan 2009, 19:30
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Erneuerbare Energien und Hausbau

Beitragvon ana_klaus » Do 29. Jan 2009, 19:58

@ neumainz

kannst Du mir das genau erklären ? Wo wohnst Du. ?


klaus
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Erneuerbare Energien und Hausbau

Beitragvon Alexsander » Sa 31. Jan 2009, 21:08

Hallo,

habe in Brasilien schon PV-Anlagen projektiert. Macht allerdings nicht so viel Sinn. Kosten mit Batterien und Inselnetz liegen bei etwa 10Ts.Euro /kwpeak. Die Batterien halten etwa 12 Jahre. Staatliche Hilfen gibt es keine. Diebstahlgefahr extrem hoch. Durch die teilweise sehr hohen Temperaturen sinkt der Wirkungsgrad ab. Für Vorzeigeprojekte kann man es in Erwägungung ziehen, ansonsten nicht.

Windkraft ist da sicher eine bessere Alternative. Hier gibt es staatliche Hilfen. Ist aber natürlich auch sehr teuer. Für den Einzelhaushalt sind beide Lösungen keine sinnvolle Option. Warmwassererwärmung für die südlichen Landesteile sicherlich. Das ist auch wesentlich günstiger zu machen.
Benutzeravatar
Alexsander
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 13:17
Wohnort: Paulista, PE
Bedankt: 74 mal
Danke erhalten: 59 mal in 43 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]