Erstes Mal in Brasilien

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Erstes Mal in Brasilien

Beitragvon FelixP92 » Di 12. Jul 2016, 22:30

Hay ihr, habe mich hier vorhin mal angemeldet, da die Leute im Reisebüro uns leider nicht weiterhelfen konnten:/

Wir (ein Freund und ich, beide 25) verreisen im September-Oktober für 18 Tage nach Brasilien.

Habe mal grob einen Plan erstellt und wollte mal eure Meinung dazu einholen.
Der letzte Tag an einem Ort ist der Abreisetag.
https://abload.de/img/bildschirmfoto2016-07zpru8.png

Was meint ihr denn, ist das ganze so empfehlenswert?
Habe ich iwas wichtiges vergessen?
Ist der Zeitplan evtl zu straff?

Nimmt man den Mietwagen mit auf die Inseln?

Vielen Dank und viele Grüße
Felix
Benutzeravatar
FelixP92
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Jul 2016, 20:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Erstes Mal in Brasilien

Beitragvon cabof » Do 14. Jul 2016, 20:23

Hallo Felix - herzlich willkommen im Forum, bei uns biste richtig, wir sind die Brasilienkompetenz schlechthin, wir sind kein Reisebüro, bekommen keine Provisionen und erzählen Dir wie wir es gemacht haben und machen und machen werden. Für jeden Landstrich gibt es Experten, manchmal auch nur vermeintliche Experten.

Ich kenne mich etwas aus im Großraum Rio und würde Dir den Vorschlag machen - Ilha Grande und weiter nach Paraty und Ubatuba mit dem Omnibus, ist preiswert und bequem - auf die Ilha Grande kannst Du den Wagen nicht fahren, historische Innenstadt Paraty ist auch autofrei... heisst, die Kiste steht rum und kostet nur.
Auch die von Dir beschriebene One-Way-Anmietung ist mit Mehrkosten verbunden... wenn Geld keine Rolle spielt, ist das okay.

Ob der Zeitplan eng gesteckt ist, kann ich nicht beurteilen - wenn Du gut drauf bist sehe ich da kein Problem - Frage: bist Du zum ersten Male in Brasilien?
Kannst Du etwas portugiesisch? Hast Du Erfahrung im Ausland mit einem sog. Chaos-Verkehr? Das ist ein weiterer Knackpunkt wenn man dort fahren möchte... da gibt es in der Suchfunktion viel Thema.

Alles Gute und berichte uns mal von Deiner Entscheidungsfindung.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Erstes Mal in Brasilien

Beitragvon angrense » Fr 15. Jul 2016, 10:51

oi felix,

die ilha grande ist eine autofreie insel. du musst dein auto in angra parken. dort gibt es ausreichend parkplätze.
und nach paraty kannst du auch ohne probleme mit dem auto rein und auch dort kannst du bequem parken.
es wird aber teuer wenn du ein auto mietest und dieses nicht am selben Ort (rio) wieder abgibst, dann nehmen die eine kilometerpauschale von sao paulo zurück nach rio und diese wird sehr saftig ausfallen.

viel spaß in brasilien.
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Erstes Mal in Brasilien

Beitragvon cabof » Fr 15. Jul 2016, 11:00

Hallo Angrense... nur eine Frage, ist die Innenstadt (Centro historico) jetzt für den Autoverkehr freigegeben? Habe im Kopf... vor den "Ketten" einen Parkplatz suchen und der Rest ist fußläufig zu stemmen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Erstes Mal in Brasilien

Beitragvon angrense » Fr 15. Jul 2016, 11:22

cabof hat geschrieben:Hallo Angrense... nur eine Frage, ist die Innenstadt (Centro historico) jetzt für den Autoverkehr freigegeben? Habe im Kopf... vor den "Ketten" einen Parkplatz suchen und der Rest ist fußläufig zu stemmen.


das centro histórico ist für fahrzeuge gesperrt. mußt halt ausserhalb parken und zu fuß rein. kein problem.
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts


Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]