Espirito Santo

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Espirito Santo

Beitragvon Roro » Mo 19. Nov 2007, 21:26

Genau die Landschaftsvielfalt gefiel mir sehr gut in ES. Dazu noch Früchte ohne Ende. Wohne zwar auch auf einer Chacara und hole meine Limonen für die Caipirinhas im Garten aber dort ist es paradiesisch - von den Früchten her.
Nur bin ich kein Obstbauer und dachte eher an ein kleines Business im Ruhestand. Wie eben soviele Ausländer denken gehts mir eben auch - einigermassen gutgehende Pousada am Strand und morgens und abends das Meeresrauschen. Vielleicht gibts aber auch noch was besseres und das mit der Pousada ist nur ein Traum? Auf jeden Fall ist ES landschaftlich sehr schön und ich war mit Sicherheit nicht das letzte Mal dort. Von mir aus sinds etwa 1000km per Auto, also problemlos machbar.
Benutzeravatar
Roro
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Jan 2007, 22:11
Wohnort: Valinhos SP
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Espirito Santo

Beitragvon Claudio » Di 20. Nov 2007, 15:20

wie du schon merkst hat ES nicht den Namen bei den internationalen Touristen.
Touristen bewegen sich gerne auf den Trampelpfaden anderer Touristen. ES liegt in der Mitte von Bahia und RJ und hat es dehalb schwer. Ausserdem invetiert die ES-Regierung nichts in den Tourismus wie es z.B. in Bahia geschieht.
Die meisten Touristen hier sind aus Minas Gerais, ein par auch aus RJ und SP. Aber die Mineiros haben meist ihre eigenen Apartments oder Ferienhäuser.
Ich hab gehört das ein "grosser Gringo" demnächst in ES sein wird, villeicht gibt es dann bald hier im Forum mehr Informationen eines Nichtansässigem.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: Espirito Santo

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 21. Nov 2007, 22:55

Oi Claudio
Ich kenn ja Vitoria aus meiner Anfangszeit in Brasilien, als wir bei CST 2 Jahre lang gebaut haben und ich zwischen wöchentlich und monatlich dauernd dort war und habe dann gezwungenermaßen auch das Umland erkundet. Mir hat dort das Hinterland am Anstieg am besten gefallen.
Die meisten Probleme von ES wurden ja in den vorherigen Postings alle zutreffend aufgezeigt.
Es mangelt an Infrastruktur, ich erinnere mich mit schaudern an die Straßen südlich von Guarapari. Die Zufahrten zu den Fischerdörfern sind schlecht. Und viele Orte machen, voll mit einheimischen Touristen, einen leicht heruntergekommenen Eindruck. Und die Mineiros fahren ja meist über Nanuke und kommen erst bei Texeira do Freitas ( Abrolhos, Canaveiras, Prado) auf die Küstenstraße und das ist halt schon Bahia. Und die Strände in ES sind meist felsig, Die Sandstrände beginnen erst weiter im Norden. Dazu gibt es ja auch reichlich Industrie um Vitoria herum, das trägt nicht grade zur Attraktivität bei.
Dazu kommt wohl noch das Wetter, die berühmten Kaltfronten, die den Süden und Südosten regelmäßig überziehen kommen immer grade noch bis zum Wurmfortsatz von Bahia und sind in ES noch gut fühlbar. Ab Porto Seguro hört das meist auf und dort ist stabiles Wetter.

Ich weis nicht, auch ich fahre immer gleich durch bis Bahia.

Gruß

Manfred

PS: und der „große Gringo“ wird wohl arbeiten müssen, und nicht dort Urlaub machen.
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Espirito Santo

Beitragvon Claudio » Fr 23. Nov 2007, 13:56

Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Claudio


Na gut, ich vergass dass intern. Touristen und Inländer nicht viel Zeit haben wenn sie an die Küste fahren. Kommt schon vor dass es mal 3-5 Tagelang regnet. Kalt wird es aber nur im Winter.
Das mit der Infrastruktur sagte ich ja schon: Fehlende Investition; liegt wohl auch daran dass ES nicht wie z.B. auf den Tourismus angewiesen ist.
Ich war auch noch nie nördlicher als Porto Seguro; muss ja dann DAS Paradies sein.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: Espirito Santo

Beitragvon Neto » Fr 23. Nov 2007, 14:46

oi Roro,

gehört zwar nicht zum Thema, aber ich dachte, dich hier seit Tagen am Anker zu sehen.
Hast du deinen ´Kutter Nota 10´ vermietet ?

Bild
Benutzeravatar
Neto
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:48
Wohnort: Itacaré-Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Espirito Santo

Beitragvon Roro » Fr 23. Nov 2007, 22:11

Das ist das Schwesterschiff. Es wurden damals 2 gebaut und beide sind von Deutschland rübergesegelt. Der Vorbesitzer hat sich in Itacare niedergelassen und wollte an Land bleiben. Habe dann das Boot dort gekauft und komplett umgebaut.
Danke für die Info
Benutzeravatar
Roro
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Jan 2007, 22:11
Wohnort: Valinhos SP
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]