Espirito Santo

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Espirito Santo

Beitragvon Roro » Fr 16. Nov 2007, 23:03

Lese eigentlich relativ wenig über Espirito Santo. War anlässlich meines Jeeptripps von Fortaleza nach SP auch in Abrolhas (klar nicht mit dem Jeep so weit taucht der dann auch nicht) und fand die Gegend dort eigentlich wunderschön. Klappt es in Espirito Santos mit dem Tourismus nicht so? Was sind die Nachteile? Nach meinen Erkundigungen sind die Grundstückspreise noch moderater als in Bahia. Gibt es Restriktionen oder Anfahrtsschwierigkeiten?
Will mir ein Strandgrundstück >= 20.000 qm an der Küste Brasiliens kaufen und fand ES eigentlich ganz schön. Vielleicht hat einer Erfahrung?
Benutzeravatar
Roro
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Jan 2007, 22:11
Wohnort: Valinhos SP
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Espirito Santo

Beitragvon dietmar » Fr 16. Nov 2007, 23:45

Hier findet man ein paar Infos, ansonsten kann man Gerd auch anskypen, etc.

http://guarapari.blog.de/
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Espirito Santo

Beitragvon cabof » Sa 17. Nov 2007, 14:15

lass Vitoria liegen und fahre ins Bergland - u.a. Domingo Martins - dort gibt es Nachfahren deutscher
Auswanderer mit einem eigenartigen Dialekt aus dem 19. Jahrhundert... ich fand es sehr interessant.
Zivilisierte Indios die Heimarbeit anbieten gibt es auch dort.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9919
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1485 mal in 1247 Posts

Re: Espirito Santo

Beitragvon Roro » Sa 17. Nov 2007, 19:39

Danke für die Infos. Dies macht genau ES so interessant. Man kann am Meer bleiben ist aber in kürzester Zeit auch in den Bergen wenn man das Meer nicht mehr sehen will. In Bahia dauerts da schon länger für einen Tapetenwechsel. Aus diesem Grunde suche ich auch mehr Infos über ES. Wenn natürlich "der Hund begraben" ist dann lohnt sich keine Investition
Benutzeravatar
Roro
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Jan 2007, 22:11
Wohnort: Valinhos SP
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Espirito Santo

Beitragvon Claudio » Sa 17. Nov 2007, 20:10

Roro hat geschrieben:Klappt es in Espirito Santos mit dem Tourismus nicht so?

Das liegt daran dass hier NICHTS in den Tourismus investiert wird. Obwohl viel Potenzial vorhanden.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon Toni » So 18. Nov 2007, 07:56

Hallo Rolf,

edit: sorry, muss leider noch was ändern
Zuletzt geändert von Toni am Mo 17. Dez 2007, 00:49, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Toni
 
Beiträge: 138
Registriert: Di 8. Aug 2006, 05:33
Wohnort: ne, bitte, nicht mehr im DFF...
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Espirito Santo

Beitragvon Seb-BH » So 18. Nov 2007, 12:34

Also, meine Erfahrungen decken sich mit den Eurigen. In ES gehts einfach nicht so ab wie in Bahia. Ich kenn diverse "Praias mineiras".. und zwar die Nord-ES-schen. Also, da um Sao Mateus rum (Guriri, Conceição da Barra, Itaúnas). Ausser letzerem sind die eigentlich alle nicht zu empfehlen.
Mag auch subjektiv sein (sicherlich) aber immer wenn ich dort war, wars empfindlich kälter als in BA (ausgenommen der Hochsommer)

Daher ist mir irgendwie verständlich warum ES einfach kein Tourimagnet ist..
Von der schlechteren Ereichbarkeit mal abgesehen. Aber wenn ich von Minas komm (eigentlich immer über die BR-418) neige ich immer zum links abbiegen (nach Bahia) als nach rechts (nach ES) :cool:

G. Seb
Benutzeravatar
Seb-BH
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 03:11
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Espirito Santo

Beitragvon Roro » So 18. Nov 2007, 12:43

Caravelhas kannte ich schon. Bin nach Nova Viçosa gefahren und habe mir dort ein Fischerboot gemietet. Nova Viçosa gefällt mir besser wie Caravelhas, nette kleine Stadt. Da kam ich auch erst auf den Gedanken mich mit ES zu befassen. Nur ist dort aber in der Nebensaison überhaupt nichts los. Wäre doch ideal für eine Tauchstation. Na ja wenn die Touristen ausbleiben bringts auch nichts. Werde nächstes Jahr im April von Parati aus nochmals hochsegeln und mir die ganze Sache vom Meer aus anschauen. Hast Du noch einen Tipp wo ich hingehen bzw. anlanden sollte?
Benutzeravatar
Roro
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Jan 2007, 22:11
Wohnort: Valinhos SP
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Espirito Santo

Beitragvon BrasilJaneiro » So 18. Nov 2007, 18:09

Roro hat geschrieben:Lese eigentlich relativ wenig über Espirito Santo. War anlässlich meines Jeeptripps von Fortaleza nach SP auch in Abrolhas (klar nicht mit dem Jeep so weit taucht der dann auch nicht) und fand die Gegend dort eigentlich wunderschön. Klappt es in Espirito Santos mit dem Tourismus nicht so? Was sind die Nachteile? Nach meinen Erkundigungen sind die Grundstückspreise noch moderater als in Bahia. Gibt es Restriktionen oder Anfahrtsschwierigkeiten?
Will mir ein Strandgrundstück >= 20.000 qm an der Küste Brasiliens kaufen und fand ES eigentlich ganz schön. Vielleicht hat einer Erfahrung?


ES ist bekannt für die Holzindustrie. Da gibt es viele Arbeitsplätze. Die Strände sind auf den ersten Blick schön, aber fürs schwimmen oft nicht geeignet. Besonders nicht für Kinder.
Ich würde wie cabof es empfiehlt lieber ins Interior gehen und dort mir was einfallen lassen. ES hat sehr schöne Landschaften im innern. Das wäre ein echtes Highlight zu den einfältigen Stränden. Am Strand Geld zu verdienen, daß versucht jeder. Ist aber nur lukrativ im Hochsommer. Etwas ordentliches in der schönen Bergregion aufgebaut gibt eine Zukunft für das ganze Jahr.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Espirito Santo

Beitragvon Claudio » Mo 19. Nov 2007, 16:17

Na gut, wer viele Touristen (vor allem internationale) um sich haben möchte, der ist in ES sicher nicht richtig aufgehoben.
Ansonnsten findet man in ES alles was das Herz begehrt: Traumhafte Landschaften, Strände und Natur.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]