Eure Karriere in Sao Paulo

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon frankieb66 » Sa 12. Okt 2013, 16:05

Paulisto hat geschrieben:Mich würde interessieren ...

1.) Wie seid ihr an eure jetzige Tätigkeit in Brasilien gekommen?

Ich bin gespannt auf eure Geschichten :o)

Und mich würde interessieren wie und aus welchen Motiven du rübergemacht hast bzw. rübermachen willst. Urlaub, Sex, Liebe, Geld, VOX, Copa2014, Expat, ...?

Ich bin schon ganz gespannt auf deine Geschichte. Erst mal bitte in Vorlage gehen und erst dann solch anmaßende Fragen stellen.

LG

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon cabof » Sa 12. Okt 2013, 17:36

es gibt mit Sicherheit auch erfolgreiche Ausländer in Brasilien, die haben einen 24 Stundentag und keine Zeit für Foren, Face und Twitter. Ich nehme an, viele hier im Forum sind nach BR gegangen, weil die Holde Heimweh hatte, aus wirtschaftlicher Not (es sei denn
man hat Dreck am Stecken...) braucht ein D/A/CH nicht auszuwandern. Ich zählte mich in jungen Jahren zu den Abenteuerlustigen, habe es
gemacht, eine Erfahrung mehr im Leben und etwas Abwechslung, meine DE Freunde haben alle den klassischen Weg eingeschlagen, Arbeit,
Heirat, Kinder, Häusgen und jetzt im Alter reicht die Rente nicht für ausgedehnte Überseeurlaube unter Palmen. Meine Frau hat jetzt
einen 35 Std Job/Woche im sozialen Bereich, Quereinsteiger ohne Fachausbildung, das Gehalt kann sich sehen lassen und um das in BR
zu verdienen muß man schon krabbeln und Glück haben, und das nach vielen Jahren Betriebszugehörigkeit. Wir wollen nicht klagen [-X
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9830
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Paulisto

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon Berlincopa » Sa 12. Okt 2013, 18:24

frankieb66 hat geschrieben:
Paulisto hat geschrieben:
Ich bin schon ganz gespannt auf deine Geschichte. Erst mal bitte in Vorlage gehen und erst dann solch anmaßende Fragen stellen.

LG

Frankie



Die Frage ist neutral gestellt und nicht anmassend. Wer möchte, kann antworten. Dachte so wäre das Forum organisiert.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon frankieb66 » Sa 12. Okt 2013, 19:04

Berlincopa hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:
Paulisto hat geschrieben:
Ich bin schon ganz gespannt auf deine Geschichte. Erst mal bitte in Vorlage gehen und erst dann solch anmaßende Fragen stellen.

LG

Frankie



Die Frage ist neutral gestellt und nicht anmassend. Wer möchte, kann antworten. Dachte so wäre das Forum organisiert.

Foren, so auch dieses, leben vom Geben und Nehmen. Geben tun die wenigsten und wenn einer reinplatzt ohne sich näher "vorzustellen" und mich als erstes nach der Farbe meiner Unterhose fragt, dann kann ich doch zumindest erwarten, dass er erst mal z.B. sagt "meine ist übrigens braun".

Berlincopa hat geschrieben: Wer möchte, kann antworten.

Das hab ich ja gemacht. Und wem meine Antworten nicht passen, der darf mich gerne ignorieren.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
cabof

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon Itacare » Sa 12. Okt 2013, 21:45

cabof hat geschrieben:.... Ich nehme an, viele hier im Forum sind nach BR gegangen, weil die Holde Heimweh hatte......


Heimweh? Anfangs, in den ersten Jahren…ja…. inzwischen hat sie es übergepeilt und ich bin der Exot, der immer noch das Abenteuer vor Augen hat und vor nix… oder sagen wir wenig zurück schreckt. Männer sind da offensichtlich weniger auf Sicherheit bedacht. Sonst wären wir ja schon längst ausgestorben :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5282
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 896 mal
Danke erhalten: 1376 mal in 953 Posts

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon Berlincopa » Sa 12. Okt 2013, 22:27

frankieb66 hat geschrieben:
Die Frage ist neutral gestellt und nicht anmassend. Wer möchte, kann antworten. Dachte so wäre das Forum organisiert.

Foren, so auch dieses, leben vom Geben und Nehmen. Geben tun die wenigsten und wenn einer reinplatzt ohne sich näher "vorzustellen" und mich als erstes nach der Farbe meiner Unterhose fragt, dann kann ich doch zumindest erwarten, dass er erst mal z.B. sagt "meine ist übrigens braun".

Berlincopa hat geschrieben: Wer möchte, kann antworten.

Das hab ich ja gemacht. Und wem meine Antworten nicht passen, der darf mich gerne ignorieren.[/quote]

Sicher wirst Du zugeben, dass Du dem Fragesteller mit Deiner massregelnden Gegenfrage einen Bugschuss versetzt hast. Wollen wir hoffen, dass er keine Mimose ist und sich nicht von weiteren Beiträgen/Fragen abschrecken lässt.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon frankieb66 » Sa 12. Okt 2013, 22:51

Berlincopa hat geschrieben:Sicher wirst Du zugeben, dass Du dem Fragesteller mit Deiner massregelnden Gegenfrage einen Bugschuss versetzt hast. Wollen wir hoffen, dass er keine Mimose ist und sich nicht von weiteren Beiträgen/Fragen abschrecken lässt.

Natürlich, und das war auch genau so beabsichtigt. Der Fragesteller hat sich bislang ja auch nicht als sonderlich engangiert geoutet, und da ich mich schon länger in Brasilienforen rumtreibe sagt mir mein dickes Bauchgefühl, dass der Fragesteller entweder ein Troll ist oder im besten Fall ein Info+Tschüss-Typ (Info fürs morgige Referat in Sekundarstufe 1). Wenn der Fragesteller Eier(-stöcke) hat, kann er ja gerne meine Einschätzung korrigieren, aber außer einem letzen Seufzer wird von dem nix mehr kommen, und schon gar keine konstruktiven Beiträge. Sollte ich mich getäuscht haben, dann würde ich mich übrigens sehr freuen und leiste für diesen Fall bereits im Vorfeld Abbitte über meine mögliche Fehleinschätzung.

Meus2centavos

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon Paulisto » Sa 12. Okt 2013, 23:22

frankieb66 hat geschrieben:
Paulisto hat geschrieben:Mich würde interessieren ...

1.) Wie seid ihr an eure jetzige Tätigkeit in Brasilien gekommen?

Ich bin gespannt auf eure Geschichten :o)

Und mich würde interessieren wie und aus welchen Motiven du rübergemacht hast bzw. rübermachen willst. Urlaub, Sex, Liebe, Geld, VOX, Copa2014, Expat, ...?

Ich bin schon ganz gespannt auf deine Geschichte. Erst mal bitte in Vorlage gehen und erst dann solch anmaßende Fragen stellen.

LG

Frankie


hallo frankieb66, herzlichen dank fuer deine nachricht. ich wollte durch meinen post niemandem, auch dir nicht, auf die krawatte treten, sollte dies den eindruck erweckt haben. meine geschichte ist schnell erzaehlt. durch die heirat mit meiner jetzigen frau, einer gebuertigen brasilianerin aus SP, werden wir uns im kommenden jahr, nach gemeinsamen jahren in frankreich, nach brasilien, SP, begeben. mit sicherheit sind die moeglichkeiten, beruflich in brasilien, auch als nicht-brasilianer wie meiner einer, im gegensatz zu mancher deutschen 'grossstadt' immens; nun einmal abgesehen von bildung etc. ... manchmal reicht einfach eine gute idee ... mit meinem post wollte ich lediglich erfahrungen anderer erhalten, anmassend fand ich meinen post nicht ... liebe gruesse paulisto
Benutzeravatar
Paulisto
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 00:18
Wohnort: Frankreich/Brasilien
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei Paulisto bedankt:
frankieb66

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon Paulisto » Sa 12. Okt 2013, 23:27

@frankieb66 ... pardon ... ich habe nur einen halben satz geschrieben ... desculpe ... selbstverstaendlich sollte es heissen: ... beruflich in brasilien, auch als nicht-brasilianer wie meiner einer, FUSS ZU FASSEN ...
Benutzeravatar
Paulisto
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 00:18
Wohnort: Frankreich/Brasilien
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Eure Karriere in Sao Paulo

Beitragvon Paulisto » Sa 12. Okt 2013, 23:44

Berlincopa hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:
Die Frage ist neutral gestellt und nicht anmassend. Wer möchte, kann antworten. Dachte so wäre das Forum organisiert.

Foren, so auch dieses, leben vom Geben und Nehmen. Geben tun die wenigsten und wenn einer reinplatzt ohne sich näher "vorzustellen" und mich als erstes nach der Farbe meiner Unterhose fragt, dann kann ich doch zumindest erwarten, dass er erst mal z.B. sagt "meine ist übrigens braun".

Berlincopa hat geschrieben: Wer möchte, kann antworten.

Das hab ich ja gemacht. Und wem meine Antworten nicht passen, der darf mich gerne ignorieren.


Sicher wirst Du zugeben, dass Du dem Fragesteller mit Deiner massregelnden Gegenfrage einen Bugschuss versetzt hast. Wollen wir hoffen, dass er keine Mimose ist und sich nicht von weiteren Beiträgen/Fragen abschrecken lässt.[/quote]

hallo berlincopa, herzlichen dank fuer deine antwort. bugschuesse naehren meine grundlage zu antworten :)

lg paulisto
Benutzeravatar
Paulisto
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 00:18
Wohnort: Frankreich/Brasilien
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei Paulisto bedankt:
Berlincopa

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]