Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon Boli » So 6. Jan 2008, 17:43

[-X Goiania ist keine gefährliche Stadt wie Rio, SP, Recife und viele andere in BR. Überhaupt nicht! ICH BIN GOIANA, meine Familie (Mutti, Geschwistern, deren Nachkommen) und die ganze Verwandtschaft wohnen immer noch dort und sie sind alle am Leben. Meine vorheriges Kommentar bezieht sich auf Deine "gringo primitivo, baixo e safado".
Du hast geschrieben: "Brasilianer haben mich auch schon mit "Es o gringo mais baixo e safado que conheço" bezeichnet."
Glaub mir: Dass ist keinen Lob! Eher eine Beleidigung. Und wenn es die Wahrheit zutrifft, dann solltest Du Deinen Stolz ein Gringo baixo e safado zu sein sehr vorsichtig geniessen. Dafür haben die Goianienses/Goianos wirklich kein Humor und (ein bißchen wie in Western-Filme) sie zögern nicht lang mit der Waffen.

Die Geschichte der Stadt solltest Du (und alle anderen die dahin fahren wollen) auch ein bißchen kennen. Frag den Severino, er ist Goiás-Expert, ich bin nur dort geboren.
Viel Spaß dort! :mrgreen:
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon Takeo » So 6. Jan 2008, 21:22

Ich wohne in der Nähe von Goiânia.

Goiânia hat das beste Puff von ganz Brasilien (so sagen Viele): 'Real Privé' auf der GO 174 zwischen Aparecida de Goiânia und Goiânia... auf der linken Seite von Aparecida de Goiânia kommend.

Ausserdem kann man gut japanisch essen gehen: 'Kampai' in der Nähe von der Praça Civica.

Es heisst, dass Goiânia einer der Hauptstädte mit der besten Lebensqualität in Brasilien sei...

Ich gehe gerne in 'Shopping Flamboyant' flanieren... gestern habe ich dort eine DVD gefunden und gekauft: G3: Satriani, Vai, Malmsteen live in Denver...

Wenn man von Goiânia die GO 174 richtung Aparecida nimmt und dann über Nova Fátima richtung Guapó fährt kann man den schönsten Cerrado erleben... dort fährt auch die 'Rally dos Sertões' vorbei...

... sei lá... was soll man alles über Goiânia sagen... eine Stadt mit viel Grün, viel kühlen Chopp, angenehme Atmosphäre...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon Takeo » So 6. Jan 2008, 21:29

donesteban hat geschrieben:
daniel 78 hat geschrieben:Tagsüber war es ein bischen ruhig und es scheint weniger gute Bars zu geben. Zumindest hat meine einheimische Begleitung das behauptet.
Wie, auch abends wenig los? Hmmm, bin leider "vergnügungssüchtig". Ja...genau...das auch...aber dennoch hauptsächlich Samba, Pagode, Forró, Samba, Pagode, Forró, Samba, Pagode, Forró, Samba, Pagode, Forró... ;-)


So ein Blödsinn! #-o

Goiânia ist doch gerade bekannt für seine vielen Bars, Restaurants und Nightlife!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon daniel 78 » Mo 7. Jan 2008, 10:54

Takeo hat geschrieben:
donesteban hat geschrieben:
daniel 78 hat geschrieben:Tagsüber war es ein bischen ruhig und es scheint weniger gute Bars zu geben. Zumindest hat meine einheimische Begleitung das behauptet.
Wie, auch abends wenig los? Hmmm, bin leider "vergnügungssüchtig". Ja...genau...das auch...aber dennoch hauptsächlich Samba, Pagode, Forró, Samba, Pagode, Forró, Samba, Pagode, Forró, Samba, Pagode, Forró... ;-)


So ein Blödsinn! #-o

Goiânia ist doch gerade bekannt für seine vielen Bars, Restaurants und Nightlife!


Dann hatt ich wohl die falsche Begleitung! Schade eigentlich, denn ich hätte mir schon ein wenig mehr Action gewünscht.
Benutzeravatar
daniel 78
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 6. Nov 2006, 16:20
Wohnort: Augsburg
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 11 mal in 8 Posts

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon donesteban » Mi 9. Jan 2008, 03:38

Boli hat geschrieben:... Meine vorheriges Kommentar bezieht sich auf Deine "gringo primitivo, baixo e safado".
Du hast geschrieben: "Brasilianer haben mich auch schon mit "Es o gringo mais baixo e safado que conheço" bezeichnet."
Glaub mir: Dass ist keinen Lob! Eher eine Beleidigung. Und wenn es die Wahrheit zutrifft, dann solltest Du Deinen Stolz ein Gringo baixo e safado zu sein sehr vorsichtig geniessen. Dafür haben die Goianienses/Goianos wirklich kein Humor und (ein bißchen wie in Western-Filme) sie zögern nicht lang mit der Waffen. ...
Danke für Deinen gut gemeinten Rat. Aber glaube Du mir. In meinem Fall war/ist es lieb gemeint. Du musst den Context (den Du nicht kennst) hinzu ziehen und ja Du hast Recht. Ich habe es nochmals durchgelesen und ein paar :wink: vergessen. Ist vielleicht missverständlich geschrieben. Nur als Beispiel (und ich sage jetzt vorbeugend und zur Klarstellung, dass ich hier nicht von mir rede. Das Beispiel ist fiktiv und ich bin absolut kein "Frauenerobere"): Du "eroberst" also eine Frau, die sich etwas ziert, mit Charm (den bildest Du Dir jedenfalls ein) und offensichtlich falschen Komplimenten. Etwas übertrieben. So dass sie es schon auch mit bekommt. Sie mag es aber dennoch hören und...ja genau...es um gringo safado...oder je nach Situation könnte auch ein ...baixo... mit dazu passen, bevor Sie Dich küsst bzw. sich küssen lässt oder was auch immer...

Und mit dem "primitiv" war gemeint, dass ich eben kein intellektueller Kulturfreund bin, der lieber Geschichte oder tote Monumente bestaunt, sondern dass ich halt ins Leben eintauche (aber bitte nicht wie Supie. Das liegt mir nicht so. Wirklich ohne Wertung!) und mich amüsiere, scherze, tanze usw. Also recht "primitiv" im Gegensatz zu unseren intellektuellen Forumsteilnehmern (ehrlich, das meine ich wieder ohne Wertung).

Ist es jetzt klarer? Ist auch egal. Sind ja dennoch interessante Meinungen zusammen gekommen und ich bin mir nun sicher, dass ich dort demnächst mal hin fliege.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon Severino » Mi 9. Jan 2008, 12:10

donesteban hat geschrieben:.....Danke für Deinen gut gemeinten Rat. Aber glaube Du mir. In meinem Fall war/ist es lieb gemeint. Du musst den Context (den Du nicht kennst) hinzu ziehen und ja Du hast Recht. Ich habe es nochmals durchgelesen und ein paar :wink: vergessen. Ist vielleicht missverständlich geschrieben. Nur als Beispiel (und ich sage jetzt vorbeugend und zur Klarstellung, dass ich hier nicht von mir rede. Das Beispiel ist fiktiv und ich bin absolut kein "Frauenerobere"): Du "eroberst" also eine Frau, die sich etwas ziert, mit Charm (den bildest Du Dir jedenfalls ein) und offensichtlich falschen Komplimenten. Etwas übertrieben. So dass sie es schon auch mit bekommt. Sie mag es aber dennoch hören und...ja genau...es um gringo safado...oder je nach Situation könnte auch ein ...baixo... mit dazu passen, bevor Sie Dich küsst bzw. sich küssen lässt oder was auch immer...

Und mit dem "primitiv" war gemeint, dass ich eben kein intellektueller Kulturfreund bin, der lieber Geschichte oder tote Monumente bestaunt, sondern dass ich halt ins Leben eintauche (aber bitte nicht wie Supie. Das liegt mir nicht so. Wirklich ohne Wertung!) und mich amüsiere, scherze, tanze usw. Also recht "primitiv" im Gegensatz zu unseren intellektuellen Forumsteilnehmern (ehrlich, das meine ich wieder ohne Wertung).

Ist es jetzt klarer? Ist auch egal. Sind ja dennoch interessante Meinungen zusammen gekommen und ich bin mir nun sicher, dass ich dort demnächst mal hin fliege.

Oi gente,
Der Bundesstaat Goiás liegt im Mittleren Westen von Brasilien. Die Landschaft ist geprägt durch den Cerrado - Steppenartiges Hochplateau. Tourismus gibt es heute schon. Zum Beispiel die Naturschutzparks oder die Kleinstadt Pirenopolis.
Die Mentalität der Goianos ist schon anders, als die eines Baianos oder Paulistas. Mich erinnert es immer irgendwie an den "Wilden Westen". Der Goiano ist stolz, offenherzig, freundlich. Aber ein "gringo safado" ist hier definitiv keine Schmeichelei.
Ich selbst wohne ja demnächst in Anapolis, ein 300.000 - Seelen Dorf, etwa 60 km von Goiania entfernt. Dort ist nicht wirklich viel los. Da bietet Goiania mit seinen 1,5 Millionen Einwohnern durchaus mehr. Jeder, der Mal auf Sonne, Strand und Touristentrampelpfade verzichten kann, der sollte unbedingt Goiás und auch Tocantins besuchen.
Obwohl eigentlich gefällt mir ja genau das an Goiás! Dass es eben noch anders, irgendwie ursprüngliches Brasilien ist. Und da wäre es schade, wenn jetzt massenhaft Touris hier auftauchen....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon donesteban » Mi 9. Jan 2008, 13:26

Klingt gut Serverino, danke. Aber schon um zu überprüfen, ob es nicht doch Ausnahmen gibt
Severino hat geschrieben:... Aber ein "gringo safado" ist hier definitiv keine Schmeichelei. ...
werde ich demnächst hin fliegen ;-)

Keine Angst. Ich werde Euch keine "Schande machen" und mich anständig benehmen. Habe es verstanden.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon Boli » Mi 9. Jan 2008, 17:48

#-o Unbedingt gegen Gelbfieber vorher Dich impfen lassen!!! In Aparecida de Goiania, gab es jetzt ein Todesfall :no und in Gyn (Goiania) 15% der Bevölkerung wurde geimpft!!!

Mehr...
http://g1.globo.com/Noticias/Brasil/0,, ... 98,00.html
http://www.estadao.com.br/cidades/not_cid104776,0.htm

:yo Unbedingt in "Chão Nativo 1" essen gehen:
http://veja.abril.com.br/melhor_da_cida ... ntes.shtml
http://www.chaonativo1.com.br
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon nini » Mi 9. Jan 2008, 21:21

ach ohje, das essen...
'em goiais a gomida e mais gostoso!'.
ist es falsch wenn ich sage, es sei schon die 'mineiro' küche? auf alle fälle: lecker, reichhaltig, abwechslungsreich.

@dondestgan
frage nach 'tatu', soll sehr lecker schmecken :lol: , habe es leider nie probieren...
die in der nähe der friedhöfe seien am leckersten, weil fetter :D

@alle
die bumsbomber fliegen (zum glück) nicht nach goiania und werden es mit bestimmtheit nie tun. um diese region zu erleben braucht man zum glück mehr als nur eine volle geldbörse :lol: :lol: :lol:

ich kenne diese region leider nur wenig, dieses wenige hat aber definitiv 'entzückt'.

gruss
nini
nini
 
Bedankt: mal
Danke erhalten: mal in Post

Re: Eure Meinung über Goiânia und Goiás. Lasst bitte hören.

Beitragvon Takeo » Do 10. Jan 2008, 00:34

Severino hat geschrieben:Die Landschaft ist geprägt durch den Cerrado - Steppenartiges Hochplateau...


Da muss ich korrigierend eingreifen:

Steppen sind:
die argentinische Pampa
die russische Kalmückensteppe (zwischen Kiew und Stalingrad)
der mittlere Westen der USA - Iowa etc...

Der Cerrado hingegen ist eine typische und echte Savanne!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]