Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon Onliner » Mi 27. Sep 2017, 22:34

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich möchte ein BALLOON BIKE im Wert von 1000 Euro mitnehmen und dann damit am Urlaubsort durch die Gegend fahren.
Wie komme ich damit durch den Zoll in Salvador?
Danke schon heute
Benutzeravatar
Onliner
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 30. Jan 2007, 04:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon cabof » Mi 27. Sep 2017, 23:01

Gute Frage. Ist das Fahrrad neu oder stark gebraucht? Offiziell kann man Waren im Werte von 500 US Dollar einführen, zollfrei - alles andere ist ein vabanquespiel.
Es gibt bestimmt User die schon mal Sportgeräte wie Fahrräder, Surfbretter etc. mitgenommen haben.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon BeHarry » Do 28. Sep 2017, 03:07

cabof hat geschrieben:Es gibt bestimmt User die schon mal Sportgeräte wie Fahrräder, Surfbretter etc. mitgenommen haben.

Surfbretter dabei gehabt: gar kein Thema, schaut niemand drauf, beim BR-Zoll.
Anders herum ist die Reise damit weniger problemlos, denn in so einem Brett lassen sich ein paar Kg verstauen.
Nach kurzem Röntgen wird man dann aber auch durchgewunken.


Onliner hat geschrieben: BALLOON BIKE.....
Wie komme ich damit durch den Zoll in Salvador?
Danke schon heute

Also, mit einem Fahrrad würde ich einfach beim Zoll durchfahren.
Aber Du willst ja friemeln und Aufmerksamkeit erregen - mit deinem Ballon - also wirst Du auch die Aufmerksamkeit vom Zoll bekommen.
ich weiss nicht, wie die es handhaben - aber ich als Zöllner, würde erst einmal die Reifen aufschlitzen, um zu überprüfen, ob die nicht voller Koks oder synth. Drogen sind. denn wer braucht solch Teile ?

Und wenn nicht: dann darf er halt anschliessend mit den aufgeschlitzten Reifen weiter fahren.
:D :D
Selbst Schuld, wenn man auffallen will (muss).
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 970
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 113 mal in 91 Posts

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon moni2510 » Do 28. Sep 2017, 05:12

Als Sperrgepäck aufgeben, ich hab mein Fahrrad auch mitgenommen. Ich hatte keine Probleme. Die wollten nicht mal den Karton aufmachen (der mit Haribo und co. aufgefüllt war)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3005
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon Onliner » Fr 29. Sep 2017, 16:51

@BeHarry: Wenn man auf einer 17 km langen Halbinsel 3 bis 4 Monate Ferien machen will ist ein normales Fahrrad wohl untauglich. oder soll ich schieben?
Nach meinem Urlaub bleibt das Rad bei meinem Freund und wartet auf mich bis zum nächsten Mal...
Was hat das mit auffallen zu tun?
Komisch, dass einem immer irgendwelche Sachen unterstellt werden...
Benutzeravatar
Onliner
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 30. Jan 2007, 04:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon BeHarry » Fr 29. Sep 2017, 17:07

Onliner hat geschrieben:@BeHarry: Wenn man auf einer 17 km langen Halbinsel 3 bis 4 Monate Ferien machen will ....
Komisch, dass einem immer irgendwelche Sachen unterstellt werden...


lol, für 17km.... Brasilianer kommen auch mit einem alten MTX klar.
OK, das mag nicht Deinem Standard entsprechen - dann lass Dich doch vom Zoll aufschlitzen !
Schlaumann, wer in Brasilien auffallen will, bekommt diese: nur meist von denen, die man gar nicht will.
Beschwer dich nicht, ok.

http://www.guiaviagensbrasil.com/imagens/bicicleta-pantano-do-sul-florianopolis-sc.jpg
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 970
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 113 mal in 91 Posts

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon GatoBahia » Fr 29. Sep 2017, 19:46

BeHarry hat geschrieben:
Onliner hat geschrieben:@BeHarry: Wenn man auf einer 17 km langen Halbinsel 3 bis 4 Monate Ferien machen will ....
Komisch, dass einem immer irgendwelche Sachen unterstellt werden...


lol, für 17km.... Brasilianer kommen auch mit einem alten MTX klar.
OK, das mag nicht Deinem Standard entsprechen - dann lass Dich doch vom Zoll aufschlitzen !
Schlaumann, wer in Brasilien auffallen will, bekommt diese: nur meist von denen, die man gar nicht will.
Beschwer dich nicht, ok.

http://www.guiaviagensbrasil.com/imagens/bicicleta-pantano-do-sul-florianopolis-sc.jpg

Zumindest der Korb ist geil, da passt ne Kühlbox rein :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon Onliner » Fr 29. Sep 2017, 22:30

@beharry:
Ich freue mich immer über Leute die über die Situation von anderen KEINE AHNUNG haben aber "lustige" Antworten schreiben.
Ich bin 70 Jahre alt, habe nach 4 Operationen die dritte Prothese im Knie und bin froh, dass ich noch radfahren kann.
Leider bin ich kein Brasilianer der ein MTX fahren kann.

und weil ich sooo alt bin muss ich natürlich auffallen, damit die jungen Küken mir auf den Lenker springen.
wenn 'Du nichts weisst solltest DU lieber nichts sagen...

Wenn ich auffallen wollte würde ich einen meiner Goldbarren mitnehmen und mir dort einen Buggy vergolden lassen :-)

ein konstruktiver Beitrag kam jedenfalls NICHT von Dir
Benutzeravatar
Onliner
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 30. Jan 2007, 04:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon José Datrino » Fr 29. Sep 2017, 23:03

Onliner hat geschrieben:l

Wenn ich auffallen wollte würde ich einen meiner Goldbarren mitnehmen und mir dort einen Buggy vergolden lassen :-)


Gute Idee! Spätestens wenn du ins Taxi steigst hat es sich bereis verflüssigt! Perdeu mané! :mrgreen:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 44 mal in 31 Posts

Re: Fahrrad als Sportgerät verzollen?

Beitragvon BeHarry » Sa 30. Sep 2017, 01:49

Onliner hat geschrieben:Ich bin 70 Jahre alt, habe nach 4 Operationen die dritte Prothese im Knie und bin froh, dass ich noch radfahren kann.
Leider bin ich kein Brasilianer der ein MTX fahren kann.


lol, in Deinem Gesundheitsstatus würde ich echt über das Ziel mal nachdenken.
von Marau brauchst Du dann ja schon 2h mit dem Wassertaxi bis zur Notaufnahme in Camamu, wenn Sie dich vom Lenker stossen.
Werd´auf jeden Fall an Dich denken, wenn ich dort auf der nächsten Reise ein paar blonde jungs auf so einem Moonbike rumdüsen sehe.

In Brasilien fährst Du übrigens mit den öffentl.Verkehrsmitteln UMSONST in Deinem Alter. Ich würd den Tausender wohl lieber in Taxigeld stecken (da gibt´s Wassertaxen).
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 970
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 113 mal in 91 Posts

Folgende User haben sich bei BeHarry bedankt:
GatoBahia, jorchinho

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]