Fahrzeug als Umzugsgut

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Fahrzeug als Umzugsgut

Beitragvon xiani » Mo 15. Okt 2007, 13:31

Ist es möglich beim Umzug sein Fahrzeug (mehr als 1 Jahr im Besitz) mitzunehmen? Wenn ja, was kostet etwa der Transport (Rotterdam - Suape, bei Recife). Werden in Brasilien noch Steuern und Gebühren fällig?

Hmod---thema verschoben
xiani
Pousada Santo Aleixo - Serrambi
Porto de Galinhas
http://www.santoaleixo.com.br
Benutzeravatar
xiani
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 14. Apr 2007, 18:42
Wohnort: Königswinter/Ipojuca
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Fahrzeug als Umzugsgut

Beitragvon dierk_0476 » Mo 15. Okt 2007, 16:46

hallo xiani,

ich empfehle erstmal die Suche, da ich vor einiger Zeit so einen ähnlichen Beitrag schonmal gelesen hatte

Und wenn ich mich recht erinnere ists im endeffekt billiger dir in BR einen zu kaufen, als ihn zu Importieren, was du ja dann machst.

Gruss, Dierk
Tellerrand, was ist das, muss ich da drüber hinaussehen? oder reicht es in meiner welt zu leben :shock: :mrgreen:
Benutzeravatar
dierk_0476
 
Beiträge: 253
Registriert: Sa 15. Jul 2006, 14:56
Wohnort: nähe Kempten // Ponte dos Carvalhos /Recife
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Fahrzeug als Umzugsgut

Beitragvon The Boondock » Di 16. Okt 2007, 00:14

xiani hat geschrieben:Ist es möglich beim Umzug sein Fahrzeug (mehr als 1 Jahr im Besitz) mitzunehmen? Wenn ja, was kostet etwa der Transport (Rotterdam - Suape, bei Recife). Werden in Brasilien noch Steuern und Gebühren fällig?

Hmod---thema verschoben


NEIN :!: [-X

Der Gebrauchtwagenimport ist generell NICHT gestattet. Besonders wenn es sich um Dieselfahrzeuge (PKW) handelt, die sind nämlich in BRA verboten :!: [-X



The Brazilian customs regulation does not allow the import of used motor vehicles and vessels. New vehicles are not exempt and will be taxed in full.

Quelle: FAQ der RECEITA FEDERAL http://www.receita.fazenda.gov.br/princ ... htm#Moving to Brazil


Das importieren von Neuwagen als Privatperson ist auch nicht ohne weiteres möglich. Und der vorübergehende Import von Fahrzeugen ist mit sehr viel Bürokratie und ohen Kosten verbunden.
Benutzeravatar
The Boondock
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 13. Okt 2007, 15:12
Wohnort: The Boondocks
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Fahrzeug als Umzugsgut

Beitragvon Totinho » Di 16. Okt 2007, 09:34

Besonders wenn es sich um Dieselfahrzeuge (PKW) handelt, die sind nämlich in BRA verboten


Da bist Du aber auf dem Holzweg. Dieselautos werden zwar höher besteuert - aber verboten????
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: Fahrzeug als Umzugsgut

Beitragvon xiani » Di 16. Okt 2007, 16:31

Ich möchte mich bei allen bedanken, die geantwortet haben. Ich habe mich auch noch einmal durch die diversen Konsulatsseiten durchgewühlt und es scheint tatsächlich so zu sein, dass man Fahrzeuge, Motorräder, Boote etc nicht einführen darf, selbst nicht als Umzugsgut.

Vielen Dank
xiani
Pousada Santo Aleixo - Serrambi
Porto de Galinhas
http://www.santoaleixo.com.br
Benutzeravatar
xiani
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 14. Apr 2007, 18:42
Wohnort: Königswinter/Ipojuca
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Fahrzeug als Umzugsgut

Beitragvon The Boondock » Di 16. Okt 2007, 22:30

Totinho hat geschrieben:
Besonders wenn es sich um Dieselfahrzeuge (PKW) handelt, die sind nämlich in BRA verboten


Da bist Du aber auf dem Holzweg. Dieselautos werden zwar höher besteuert - aber verboten????


DU bist auf dem Holzweg, denn ich hab in meinem Beitrag ja ganz klar herausgestellt, das ich mich auf PKW´s bezogen habe :!: :!: :wink:

Natürlich sind Dieselfahrzeuge in BRA nicht verboten, wie z.B. LKW, Buss, Geländewagen, etc. aber PKW´s sind nicht erlaubt. [-X
:cool:
Benutzeravatar
The Boondock
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 13. Okt 2007, 15:12
Wohnort: The Boondocks
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Fahrzeug als Umzugsgut

Beitragvon cwoern » Mi 17. Okt 2007, 15:45

Einzig Sammlerfahrzeuge scheinen gebraucht importfaehig zu sein. Die Auflagen sollen aber auch recht schwierig sein, so dass diese Variante wohl wirklich nur fuer historische Fahrzeuge interessant erscheint.

Gruss Christian
Benutzeravatar
cwoern
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 19:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Fahrzeug als Umzugsgut

Beitragvon Totinho » Mi 17. Okt 2007, 16:26

DU bist auf dem Holzweg, denn ich hab in meinem Beitrag ja ganz klar herausgestellt, das ich mich auf PKW´s bezogen habe

Natürlich sind Dieselfahrzeuge in BRA nicht verboten, wie z.B. LKW, Buss, Geländewagen, etc. aber PKW´s sind nicht erlaubt.


@the boondock
Da hast Du Recht. Allerdings stufe ich Geländewagen dann doch eher in der Kategorie PKW ein als unter LKW, Bus.
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]