Familie : kind sohn

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon Itacare » So 19. Feb 2017, 18:08

Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon GatoBahia » So 19. Feb 2017, 18:16

Itacare hat geschrieben:Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.


Trotzdem selber Kontakt zur Schule suchen, sonst kann da einiges schief gehen, das Kind kommt evt. an eine "ungünstige" Schule und bekommt auch Stress mit langen Schulwegen :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5088
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1221 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon Itacare » So 19. Feb 2017, 18:19

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.


Trotzdem selber Kontakt zur Schule suchen, sonst kann da einiges schief gehen, das Kind kommt evt. an eine "ungünstige" Schule und bekommt auch Stress mit langen Schulwegen :idea:


Wäre mir neu, dass man sich die Grundschule aussuchen kann.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon GatoBahia » So 19. Feb 2017, 19:27

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.


Trotzdem selber Kontakt zur Schule suchen, sonst kann da einiges schief gehen, das Kind kommt evt. an eine "ungünstige" Schule und bekommt auch Stress mit langen Schulwegen :idea:


Wäre mir neu, dass man sich die Grundschule aussuchen kann.


Man sucht sich die passende Wohngegend, so hab ichs gemacht :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5088
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1221 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon alemao751 » So 19. Feb 2017, 19:35

erst mal danke an alle die mir hier helfen jetzt weis ich auch wie ich handeln muss, und ja wir sind geschieden seid 6 jahren habe ja noch 2 weitere kinder aber beide hier geboren da hatte ich dieses problem ja nicht, dann morgen erst mal zu meldeamt und schule. und danke nochmal an alle
Benutzeravatar
alemao751
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 08:41
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon Colono » So 19. Feb 2017, 21:29

Itacare hat geschrieben:Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.

Negativ

Mein Sohn ist schon die ganze Zeit bei der Oma gemeldet. Bisher kam nix. Hat sich letztes Jahr einen Perso machen lasse, weil der übers Konsulat viel teurer ist. :lol:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2374
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 661 mal
Danke erhalten: 711 mal in 524 Posts

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon Itacare » So 19. Feb 2017, 21:33

Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.

Negativ

Mein Sohn ist schon die ganze Zeit bei der Oma gemeldet. Bisher kam nix.


Seit wann gemeldet?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon Colono » So 19. Feb 2017, 21:35

Itacare hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.

Negativ

Mein Sohn ist schon die ganze Zeit bei der Oma gemeldet. Bisher kam nix.


Seit wann gemeldet?
Seit Lebzeiten. Bund gibt es zum Glück nimmer.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2374
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 661 mal
Danke erhalten: 711 mal in 524 Posts

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon Rob » Mo 20. Feb 2017, 01:45

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.


Trotzdem selber Kontakt zur Schule suchen, sonst kann da einiges schief gehen, das Kind kommt evt. an eine "ungünstige" Schule und bekommt auch Stress mit langen Schulwegen :idea:


Wäre mir neu, dass man sich die Grundschule aussuchen kann.


Man sucht sich die passende Wohngegend, so hab ichs gemacht :idea:

GatoBahia hat geschrieben:Sohn ist Opfer des deutschen Bildungssystems...

Na ja ... :roll:
Benutzeravatar
Rob
 
Beiträge: 157
Registriert: So 16. Sep 2007, 14:15
Wohnort: Berlin
Bedankt: 31 mal
Danke erhalten: 62 mal in 45 Posts

Folgende User haben sich bei Rob bedankt:
Colono

Re: Familie : kind sohn

Beitragvon GatoBahia » Mo 20. Feb 2017, 13:33

Rob hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Anmeldung im Einwohnermeldeamt dürfte die Einladung zum Schulbesuch automatisch ins Haus flattern.


Trotzdem selber Kontakt zur Schule suchen, sonst kann da einiges schief gehen, das Kind kommt evt. an eine "ungünstige" Schule und bekommt auch Stress mit langen Schulwegen :idea:


Wäre mir neu, dass man sich die Grundschule aussuchen kann.


Man sucht sich die passende Wohngegend, so hab ichs gemacht :idea:

GatoBahia hat geschrieben:Sohn ist Opfer des deutschen Bildungssystems...

Na ja ... :roll:


Denkst du das die Wahl der "richtigen" Grundschule ein Garant für einen gradlinigen Bildungsweg ist, grad für Kinder aus binationalen Ehen die häufig sogar von den Lehren gemobbt werden [-X Auch die Lehrer werden von ihren Vorurteilen geprägt und gesteuert, wobei das keine universelle Entschuldigung für sämtliche Lernprobleme eines Kindes sein kann :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5088
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1221 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Colono

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]