Familienstandsbescheinigung vs. Versicherung an Eides Statt

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Familienstandsbescheinigung vs. Versicherung an Eides St

Beitragvon cabof » Sa 10. Sep 2016, 06:16

Ja Angrense - der Papierwust wurde erledigt bis auf die Geburtsurkunde, die muss nochmals angefordert werden, ansonsten 75 Euros bezahlt, das ging problemlos...

Was die brasil. Seite der Bürokratie angeht wundert mich nichts mehr... nicht nur auf dem Konsulat. Stutzig wurde ich nur, weil auch eine deutsche Behörde in
Köln (frag mich nicht welche.. halte mich da raus) eine Geburtsurkunde, nicht älter als 6 Monate, sehen möchte und da werde ich nächste Woche mal anrufen und nach dem Sinn fragen. Warum sollte solch ein Dokument ein Verfallsdatum haben? Geht mir nicht in den Kopf.

Wo wir gerade bei Bürokratie sind... ich habe meine CIC (die Steuernummer) aus den 80iger Jahren gefunden, gibt es da eine Seite wo ich nachschauen kann, ob diese
noch existiert? Kann relevant werden, wenn man BR Flüge, Inland bucht... als Beispiel.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1516 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Familienstandsbescheinigung vs. Versicherung an Eides St

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 10. Sep 2016, 13:43

cabof hat geschrieben:... ich habe meine CIC (die Steuernummer) aus den 80iger Jahren gefunden, gibt es da eine Seite wo ich nachschauen kann, ob diese noch existiert? Kann relevant werden, wenn man BR Flüge, Inland bucht... als Beispiel.


Ja, hier:

https://www.receita.fazenda.gov.br/Aplicacoes/SSL/ATCTA/CPF/ConsultaPublica.asp

Existieren wird sie ganz sicher noch, frage ist nur der aktuelle Status. Sollte der nicht mit REGULAR angegeben sein, wirst Du beim nächsten Brasilienbesuch die RECEITA FEDERAL aufsuchen müssen und die Situation zu regualiagisieren.

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 873
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 179 mal in 156 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
cabof

Re: Familienstandsbescheinigung vs. Versicherung an Eides St

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 10. Sep 2016, 13:46

cabof hat geschrieben:...Kann relevant werden, wenn man BR Flüge, Inland bucht... als Beispiel.


Unsinn !

Die kann man auch ohne CPF buchen.
Da aber überall in der bras. Geschäftswelt die CPF als Kundennummernersatz "missbraucht" wird, erleichtert natürlich eine CPF alles ungemein.
Aber es geht auch ohne !
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 873
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 179 mal in 156 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
cabof

Vorherige

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]