Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon ptrludwig » Do 23. Sep 2010, 20:05

Wie wäre es denn mal für Favela Bewohner und Touristen Condominio Führungen zu veranstalten, damit sie mal das Leben der Reichen kennen lernen und für die Akzeptanz aufbringen.
Hat man die Bewohner der Favelas vorher gefragt ob sie überhaupt begafft werden wollen? Oder braucht man das nicht, weil es doch bloß die Unterschicht ist, die nicht zu mucken hat.
ptrludwig
 
Beiträge: 739
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 261 mal
Danke erhalten: 135 mal in 102 Posts

Folgende User haben sich bei ptrludwig bedankt:
ana_klaus, mikelo, Takeo

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon frankieb66 » Do 23. Sep 2010, 21:02

ptrludwig hat geschrieben:Wie wäre es denn mal für Favela Bewohner und Touristen Condominio Führungen zu veranstalten, damit sie mal das Leben der Reichen kennen lernen und für die Akzeptanz aufbringen.

Dafür gibt es doch Telenovelas :tvtv:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon Brazil53 » Do 23. Sep 2010, 21:19

ptrludwig hat geschrieben:Wie wäre es denn mal für Favela Bewohner und Touristen Condominio Führungen zu veranstalten, damit sie mal das Leben der Reichen kennen lernen und für die Akzeptanz aufbringen.
Hat man die Bewohner der Favelas vorher gefragt ob sie überhaupt begafft werden wollen? Oder braucht man das nicht, weil es doch bloß die Unterschicht ist, die nicht zu mucken hat.


So,
ich gebe auf,
ich habe keine Lust meine wertvolle Zeit weiter damit zu verbringen, den Quatsch von irgendwelchen Brasil-Schwachmaten zu lesen.
Ich verabschiede mich aus diesem Forum und werde mich in Zukunft dem wahren Leben in Brasilien widmen.

Brazil
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2959
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1007 mal
Danke erhalten: 1780 mal in 1031 Posts

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon Tuxaua » Fr 24. Sep 2010, 00:47

Brazil53 hat geschrieben:Ich verabschiede mich aus diesem Forum ...
Irgendwie ein bisschen verständlich, aber aus meiner persönlichen Sicht wirklich schade.

Und: Nein, ich schreibe nicht in meiner Funkton als Moderator, sondern einfach nur als Gerne-Leser der Beiträge von Brazil53.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon jorchinho » Fr 24. Sep 2010, 06:49

Kann mich Tuxaua nur anschliessen........
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2193
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 906 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon Oscar » Fr 24. Sep 2010, 07:07

Tja, quo vadis Brasilienfreunde Forum?

Und wieder geht ein Mitglied mit Brazil53, dessen Beiträge hier eine echte Bereicherung waren.

Stattdessen werden wir in Zukunft vermehrt 3 Worte Beiträge, unterstrichen durch schöne Smilies von
Leuten lesen dürfen, die im Grunde nur eine sehr beschränkte Sichtweise (in allen Lebensbereichen )haben .

Wie war das nochmal mit den Perlen und den Schweinen?

Schade Brazil53, aber verstehen kann ich Deine Entscheidung.

Xau man sieht sich
Benutzeravatar
Oscar
 
Beiträge: 52
Registriert: Di 5. Mai 2009, 11:28
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 6 mal in 5 Posts

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon ana_klaus » Fr 24. Sep 2010, 08:50

@ Brazil53,

nein, Deine Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen. In einem Forum muss es erlaubt sein Beiträge kontrovers zu diskutieren. Deine Sicht der Dinge hat mir oft gefallen manchmal auch nicht. Glaube mir, ich habe mir hier bei so manchen Themen auch eine "blutige" Nase geholt. Gegenwind muss man aushalten so lange es sachlich zugeht. Persönliche Angriffe unterhalb der Gürtellinie lehne ich ab, lassen sich leider bei der Anonymität der meisten user nicht vermeiden. Also überleg Deinen Abgang noch einmal, es würde etwas fehlen.

Gruss
klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon Slater01 » Fr 24. Sep 2010, 10:07

Brazil53 hat geschrieben:
Slater01 hat geschrieben:@brazil53

Du sagst, das grundliegende Problem in Brasilien ist Rassismus.
Übrigens ist die Farbe der Haut in andern Ländern auch ein Problem, also kein auschließlich brasilianisches Thema.
Eröffne doch ein eigenen Thread zu diesem Thema.

Hier in diesem Thread geht es aber um die Favelas in Rio und deren Besonderheiten.

Brasil


Nun, wir sprechen hier aber auf dem Brasilienforum und nicht über andere Länder. Und der Titel des Threads ist "Favelas jetzt Touristenatraktion?". Hast ihn ja selber eröffnet. Zum Titel habe ich mich ja geäussert. Solche Projekte gibt es schon seit ewigen Zeiten.
Zudem hast du ja dann angefangen über die Favelas und mögliche Lösungen des Problems zu philosophieren. Ich sag aber, dass du das Problem mit irgendwelchen Projekten nie lösen wirst. Projekte gibt es wie gesagt schon seit X Jahren. Und meistens immer dann, wenn gerade Wahlen anstehen. Da kommen dann die Politiker daher und stellen ihr Bahnbrechendes Projekt vor. Und was hat all dies der "Unterschicht" bisher gebracht? Nicht viel bis gar nichts. Weil es sich dabei nur um Symtombekämpfung handelt. Man kann ein Gesellschaftliches Problem nun mal nicht mit Bagger und Schubkarre lösen. In Brasilien braucht es ein Umdenken der Bevölkerung und das wird sicher nicht einfach werden, falls der Wille überhaupt vorhanden ist. Ich kann bis jetzt jedenfalls diesen Willen nicht wirklich erkennen.

Und wegen deinem Abgang vom Forum. Das muss halt jeder selber wissen. Entweder will man auf einem Forum diskutieren, wobei man halt manchmal auch Gegenwind ausgesetzt ist, oder eben nicht. Und das auf einem Forum auch immer wieder mal ein dümmlicher Kommmentar dabei ist, gehört einfach dazu. Ist ja im richtigen Leben auch nicht anders.
Benutzeravatar
Slater01
 
Beiträge: 134
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:13
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 71 mal in 40 Posts

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon brasio » Fr 24. Sep 2010, 13:47

Brazil53 hat geschrieben: So, ich gebe auf, ich habe keine Lust meine wertvolle Zeit weiter damit zu verbringen, den Quatsch von irgendwelchen Brasil-Schwachmaten zu lesen. Ich verabschiede mich aus diesem Forum und werde mich in Zukunft dem wahren Leben in Brasilien widmen. Brazil


muss man wohl leider wörtlich nehmen und finde das wirklich jammerschade .
Benutzeravatar
brasio
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 18:48
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Re: Favelas jetzt Touristenattraktion!?

Beitragvon moni2510 » Fr 24. Sep 2010, 16:32

Servus Brasil53, ich versteh dich... wir sehen uns im Oktober auf ein Bierchen (oder zwei oder drei)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]