Febre amarela. Ein Problem no Brasil?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Febre amarela. Ein Problem no Brasil?

Beitragvon GatoBahia » Do 1. Feb 2018, 19:41

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Hallorin hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:#-o

Ich vertraue da mal auf die Fachkompetenz :P

Die Impfung beruht auf abgeschwächten lebenden Erregern, es hat ja bei Kindern, Alten und anderen Geschwächten auch schon Todesfälle gegeben :idea: Den Impfstoff zu strecken halte ich zumindest für keine gute Idee :shock: Warum Jahre an Entwicklungszeit und klinischen Tests #-o


Ohne abgeschwächte Erreger gäbe es noch viel mehr von diesen Lästlingen, Pocken etc. Der Impstoff wird nicht gestreckt, sondern in kleinere Portionen aufgeteilt, wenn Du das so besser verstehst. Weil er eben knapp ist und nicht so schnell in so großen Mengen produziert werden kann. Über die Dauer des Schutzes kann man noch nichts genaues sagen, aber eben besser erst mal für kürzere Zeit als gar nichts.
Hat eigentlich BeHarry schon alles erklärt.

Was ich bisher auf Bildern gesehen hab waren kleine Glasbehälter für fünf Impfungen, willst du damit jetzt fünfzehn Menschen impfen :idea: Die Menschheit hat selbst die Pest überlebt :idea: [-X #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Febre amarela. Ein Problem no Brasil?

Beitragvon Brazil53 » Do 1. Feb 2018, 21:31

Auch in Brasilien wird bestätigt, dass die Impfung nur einmal im Leben gemacht werden muss und man rät vor Impfungen zur Auffrischung ab.

Desde 2017, o Ministério da Saúde segue a recomendação da Organização Mundial da Saúde (OMS) e indica apenas uma dose da vacina, válida por toda a vida. Mesmo durante surtos, não é indicado se vacinar mais de uma vez contra a doença, já que isso não vai deixar a pessoa mais protegida.


http://www.brasil.gov.br/saude/2018/01/saiba-o-que-e-mito-e-o-que-e-verdade-sobre-a-febre-amarela

Herstellung und Kosten:
Nicht alle Gesundheitspläne übernehmen die Kosten....

Vacina da febre amarela tem fabricação pública e privada; tire dúvidas sobre a produção
Na fabricação pública, imunizante custa R$ 3,50 a dose para o governo brasileiro e é distribuído gratuitamente nas áreas recomendadas e para viajantes. Já na rede particular, dose é vendida por cerca de R$ 150 e não há dados sobre custos.


https://g1.globo.com/bemestar/noticia/vacina-da-febre-amarela-tem-fabricacao-publica-e-privada-tire-duvidas-sobre-a-producao.ghtml
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3083
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1082 mal
Danke erhalten: 1905 mal in 1100 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Urs

Re: Febre amarela. Ein Problem no Brasil?

Beitragvon Itacare » Do 1. Feb 2018, 23:50

Brazil53 hat geschrieben:Auch in Brasilien wird bestätigt, dass die Impfung nur einmal im Leben gemacht werden muss und man rät vor Impfungen zur Auffrischung ab.....


Ja, aber bei den wegen derzeitiger Knappheit geviertelten oder gefünftelten Dosen gibt es noch keine Langzeiterfahrungen. In 30 Jahren wissen wir mehr, dann reden wir nochmal drüber :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5671
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 992 mal
Danke erhalten: 1550 mal in 1063 Posts

Vorherige

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]