Fedex/UPS

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Fedex/UPS

Beitragvon Moranguinho » Mi 17. Jan 2007, 15:35

Hallo,

hat jemand von Euch schonmal ein Päckchen mit FEDEX oder UPS nach BR geschickt und kann eine Aussage zu den Laufzeiten machen (stimmen diese mit den Angaben auf der Homepage dieser Firmen überein)? Mit der gelben Schneckenpost scheint es ja wohl Monate zu dauern.

Viele Grüße

Moranguinho
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Gregor » Mi 17. Jan 2007, 20:20

Gelbe Schnecke heisst doch jetzt dhl.de, und die sind doch, wenn mich nicht alles täuscht, sogar mit den Correiros verbrüdert. Jedenfalls hab ich immer beste Erfahrungen mit DHL gemacht, geht blitzfix. Ok, die Preise muss man dabei hinnehmen, aber UPS bringt auch nichts kostenlos um die Welt.
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Moranguinho » Do 18. Jan 2007, 07:55

Das ist richtig, aber so rein intuitiv habe ich bei UPS und FEDEX (die teurer sind als DHL) ein besseres Gefühl, besonders, da die auch die Ware durch den Zoll bringen.

Wie waren denn in Deinen Fällen so die Laufzeiten mit DHL?
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Kuddel » Do 18. Jan 2007, 08:35

Moin,
ich habe mehrfach mit FEDEX (Rapidao Cometa)von Brasilien nach Deutschland versand.
Laufzeit 2-4 Tage. Ging alles problemlos.
Gruß
Christian
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:27
Wohnort: Sylt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Beitragvon Moranguinho » Do 18. Jan 2007, 09:21

Von Brasilien nach Deutschland geht es meistens interessanterweise relativ schnell, sogar Briefe kommen nach spätestens einer Woche an (mal von Ausnahmen abgesehen). Meine Erfahrung mit Briefen in die andere Richtung ist ein Monat oder mehr. Daher traue ich auch DHL nicht so ganz.
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Brummelbärchen » Do 18. Jan 2007, 19:41

TNT (CH Post):
Dokumente Freitag aufgegeben, Montag Nachmittag zugestellt.
(Preis: 74 CHF)
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon sefant » Di 23. Jan 2007, 13:41

Wenn es nicht zu schwer und gross ist:

Maxibrief kombiniert mit Eil International. Liegt dann bei ca 10 Euro und Laufzeit ca 1 Woche.
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon Moranguinho » Do 15. Feb 2007, 10:03

Okay,

habe es mit der Schneckenpost gewagt.

Wertbrief International, mit Versicherung, Einschreiben, Rückschein, Luftpost etc. bis 1 Kg für 18,50 Euro.

Ergebnis: 11 Tage bis zur Auslieferung in Brasilien. Der Zoll hat den Brief nicht geprüft, obwohl er mit 300 Euro und als Import von Firma zu Privat deklariert war.

In meinen Augen ist das Preis-/Leistungsverhältnis okay.
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon PAN 2007 » Do 15. Feb 2007, 12:12

Kuddel hat geschrieben:Moin,
ich habe mehrfach mit FEDEX (Rapidao Cometa)von Brasilien nach Deutschland versand.
Laufzeit 2-4 Tage. Ging alles problemlos.
Gruß
Christian


Waren das Dokumente oder eine Warensendung?

Ein Umschlag mit Dokumente ist immer schneller als eine Warensendung, da keine Zollformalitäten notwendig sind. Also innerhalb von 2 oder 3 Tagen ist eine Warensendung nicht zugestellt. Weder von D nach BRA noch in umgekehrter Richtung.

Ausserdem ist die Angabe 2 - 4 Tage auch keine exakte Angabe, ist doch schon ein riesen Unterschied ob 2 oder 4 Tage. Ist immerhin das doppelte an Laufzeit! :twisted:
Benutzeravatar
PAN 2007
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 18:43
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]