Feliz Natal

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Feliz Natal

Beitragvon brasilmen » Mi 24. Dez 2014, 10:38

Frohe Weihnachten 2014
und
einen guten Rutsch ins Jahr 2015

Feliz natal e um prospero ano novo

wünscht
brasilmen Thomas
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3712
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Feliz Natal

Beitragvon Admin » Mi 24. Dez 2014, 10:44

Es geht immer nur um "Glauben". Er ist in allen Menschen. Selbst die Inexistenz eines höheren Wesens, eines Gottes, eines Schöpfers, kann man nur "glauben". Daher gibt es auch keinen einzigen Ungläubigen auf der Welt. Denn selbst an das Nichts nach dem Tod muss man eben "glauben".

In diesem Sinne wünsche ich allen - vom religiösen Fanatiker bis zum Agnostiker - aber vor allem allen Mitgliedern dieses Forums und deren Familien ein ruhiges, besinnliches und friedliches Weihnachtsfest!
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 860
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 178 mal in 114 Posts

Folgende User haben sich bei Admin bedankt:
cabof, pedrinho2405, Regina15, zagaroma

Re: Feliz Natal

Beitragvon Reviersport » Mi 24. Dez 2014, 12:01

Admin hat geschrieben:Es geht immer nur um "Glauben". Er ist in allen Menschen. Selbst die Inexistenz eines höheren Wesens, eines Gottes, eines Schöpfers, kann man nur "glauben". Daher gibt es auch keinen einzigen Ungläubigen auf der Welt. Denn selbst an das Nichts nach dem Tod muss man eben "glauben".

In diesem Sinne wünsche ich allen - vom religiösen Fanatiker bis zum Agnostiker - aber vor allem allen Mitgliedern dieses Forums und deren Familien ein ruhiges, besinnliches und friedliches Weihnachtsfest!


Gibt es diesmal keine Video-Ansprache?
Schade, aber dann eben so.

Wuenschen wir dir auch.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 497
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 326 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Folgende User haben sich bei Reviersport bedankt:
Brazil53

Re: Feliz Natal

Beitragvon pedrinho2405 » Mi 24. Dez 2014, 15:43

moni2510 hat geschrieben:Das Problem ist ja oft nicht der Glauben, nicht mal die Religion, sondern die Kirche als Institution (egal welche)! Ich hab erst gestern mit einem Mitarbeiter eines "Vereins" gesprochen und gefragt, warum die kath. Kirche noch nicht alle Pfarrhäuser und Bischofpaläste geöffnet hat für Flüchtlinge, um ein echtes Zeichen der Nächstenliebe zu geben. Schließlich waren Jesus und Baria auch auf der Flucht... aber da wird ja lieber nur Wasser pepredigt und Wein gesoffen.

Ich persönlich bin froh, dass ich nicht diesem Kommerz folgen muss, mache aber trotzdem ein schönes Fest. Ich freue mich auf ein deutschítalienenischbrasilianisches Weihnachten.

Ansonsten wünsche ich allen ein paar ruhige Tage und Zeit zur Besinnung!



Richtig, moni, niemand ist zu diesem Kommerz gezwungen. Jeder kann freiwillig entscheiden, ob er diesen Wahnsinn mitmacht oder nicht. Das mit der Kirche habe ich ja schon geschrieben, sehe ich genau so wie Du. In meinen Augen ist die Kirche, ein verlogener Verein von Geldschäfflern um sich selber ein schönes Leben zu fianzieren.

Aber um zu glauben, brauche ich weder Kirche noch einen Pfarrer.

Trotzdem finde ich es wichtig, das es einen Glauben gibt, denn das ist oft das Einzige was viele Menschen auf dieser Welt am Leben hält. Sie haben nichts außer ihrem Glauben und der ist oft so stark, das sie alles im Leben überstehen können mit der Freude auf die Ewigkeit. Allein deshalb ist doch der Glauben nichts Schlechtes.

Außerdem wie Zagaroma schon mal hier angesprochen hat, gibt es sehr viele Menschen, die schon die Schwelle des Lebens überschritten haben und ich frage mich, warum deren Aussagen alle übereinstimmen, die positivien, sowie die negativen.

Wünsche Euch allen auch fröhliche Weihnachten.

Pedrinho
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Feliz Natal

Beitragvon pedrinho2405 » Mi 24. Dez 2014, 15:49

Admin hat geschrieben:Es geht immer nur um "Glauben". Er ist in allen Menschen. Selbst die Inexistenz eines höheren Wesens, eines Gottes, eines Schöpfers, kann man nur "glauben". Daher gibt es auch keinen einzigen Ungläubigen auf der Welt. Denn selbst an das Nichts nach dem Tod muss man eben "glauben".

In diesem Sinne wünsche ich allen - vom religiösen Fanatiker bis zum Agnostiker - aber vor allem allen Mitgliedern dieses Forums und deren Familien ein ruhiges, besinnliches und friedliches Weihnachtsfest!



Hallo Dietmar,

oxe, das war das Wort zum Sonntag und Du hast eigentlich völlig Recht. =D>

Ich denke, alleine das wort "Glauben" sagt ja schon alles. Jeder glaubt irgendwas.


Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Feliz Natal

Beitragvon pedrinho2405 » Mi 24. Dez 2014, 15:54

Itacare hat geschrieben:Weihnachten, Zeit für Besinnlichkeit. Was sind denn so die Weltwunder, sind es

die Pyramiden von Gizeh
das Taj Mahal
der Grand Canyon
der Panamakanal
das Empire State Building
der St.Peters Dom im Vatikan
die Große Mauer in China

oder ....

sehen
hören
schmecken
riechen
fühlen
lachen
lieben

wählt selbst.

In diesem Sinne - feliz Natal!




Hallo Itacare,

ich denke, das größte Weltwunder hast Du vergessen, denn ich denke, das sind wir Menschen. Woher kommt unsere Intelligenz, Flugzeuge zu bauen, um nach Brasilien fliegen zu können :mrgreen: , oder Handys zu bauen, die uns sogar dort anrufen lassen können :wink:

Das alles soll sich so langsam entwickelt haben ??

Ich " Glaube " [-X [-X


Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Feliz Natal

Beitragvon pedrinho2405 » Mi 24. Dez 2014, 16:00

moni2510 hat geschrieben: Ich hab erst gestern mit einem Mitarbeiter eines "Vereins" gesprochen und gefragt, warum die kath. Kirche noch nicht alle Pfarrhäuser und Bischofpaläste geöffnet hat für Flüchtlinge, um ein echtes Zeichen der Nächstenliebe zu geben.



Hallo moni,

darf ich fragen, was der Vogel dann geantwortet hat ?


Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Feliz Natal

Beitragvon zagaroma » Mi 24. Dez 2014, 17:14

pedrinho2405 hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben: Ich hab erst gestern mit einem Mitarbeiter eines "Vereins" gesprochen und gefragt, warum die kath. Kirche noch nicht alle Pfarrhäuser und Bischofpaläste geöffnet hat für Flüchtlinge, um ein echtes Zeichen der Nächstenliebe zu geben.



Hallo moni,

darf ich fragen, was der Vogel dann geantwortet hat ?


Liebe Grüße


Das kann ich Dir beantworten: sie haben die Caritas, eine weltweite Organisation, die Tausende und Abertausende Menschen verpflegt, medizinisch betreut und beherbergt. In Strukturen, die dafür geschaffen wurden und die dazu geeignet sind.
Feliz Natal!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1944
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 699 mal
Danke erhalten: 1156 mal in 626 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
pedrinho2405, sfio, Urs

Re: Feliz Natal

Beitragvon determinado » Mi 24. Dez 2014, 18:29

Auch von meiner Seite ein frohes Fest und allen ein gesundes neues Jahr !
Benutzeravatar
determinado
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 10. Sep 2013, 18:06
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 9 mal in 8 Posts

Folgende User haben sich bei determinado bedankt:
pedrinho2405, Reviersport

Re: Feliz Natal

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 25. Dez 2014, 15:52

pedrinho2405 hat geschrieben:Ich denke, alleine das wort "Glauben" sagt ja schon alles. Jeder glaubt irgendwas.Liebe Grüße


Die Brasilianer sind sehr "gläubisch". Die meisten glauben, dass alles ihnen sei, was nicht niet und nagelfest ist. :mrgreen:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4579
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 678 mal in 537 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]