Ferien mit Kindern aus geschiedener Ehe

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Ferien mit Kindern aus geschiedener Ehe

Beitragvon Trem Mineiro » Di 4. Feb 2014, 23:47

Oi Brasilianer
Das mit den armen Kindern bezog sich darauf, dass sie mit brasilianischer Staatsbürgerschaft halt den ganzen Kram machen müssen mit brasilianischen Pässen und der Reisegenehmigung des nicht begleitenden Elternteils. Was hast du denn da rein interpretiert? (HarzIV?)

Das Verfahren für Kinder mit brasilianischen Pass ist mir bestens bekannt, der Vater einer Tochter, die leider vor 13 Jahren in Brasilien während eines Baustellenaufenthaltes geboren war, deutsche Mutter, getrennt, mit deutschem Pass eingereist, ist bei der Ausreise auf gekippt, weil im Pass Geburtsort Rio stand. Also Pass beantragen und Erklärung der Mutter (die in D saß, und ihr Kind zurück haben wollte.)

Wo ich mir nicht sicher war, wie es bei Reisen mit rein deutschen Kindern ist. Meine Tochter hat eine Patentante in Helsinki und ist regelmäßig mit ihrer Mutter (ohne mich) und mit eigenem Pass dort hin geflogen, ohne meine Einwilligungserklärung. Die deutschen Grenzwächter (war noch vor der Schengenzeit) haben bei Ausreise da nie eine Bescheinigung verlangt. Auch wenn sie mal alleine geflogen ist (ab 14 J.)
Wenn das für Finnland nötig wäre, müsste das auch z.B. für die Schweiz gelten (vor Schengen zeit).wo ich auch von Zeit zu Zeit ohne Mutter /Vater gereist bin, Ebenso England. Das Gesetzt kann ja nicht nur für Flüge gelten.

Ansonsten verstehe ich nicht, warum ich dir nicht meinen Beitrag widmen sollte, der wichtige Teil betrifft ja nur diesen Bezug auf Reisen deutscher Kinder und der drückt ja mehr meine Unsicherheit aus, wo ich von dir eine Erläuterung erhofft hätte (Gesetz etc.). Es könnte sich ja mal was geändert haben in den letzten 10 Jahren.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Urs

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ferien mit Kindern aus geschiedener Ehe

Beitragvon Brasilianer2405 » Mi 5. Feb 2014, 21:43

Oi Trem boa noite,

desculpe mas as vezes eu estou um pouco sensivel.

war nicht meine Absicht, Dich irgendwie anzugreifen, aber wie gesagt ab und an bin ich evtl. bissl sensibel.
Besonders was meine kleinen angeht.

Das mit dem Reisen, ist nur meine Erfahrung. Vielleicht werden auch gewisse Unterschiede gemacht, in welche Länder man reist, wobei das eigentlich net sein dürfte. Ich kann nur sagen, wer aus Brasilien mit Kindern alleine ausreist, der sollte sich auf alles gefasst machen. Habs schon ein paar mal hinter- oder vor mir erlebt, das Leute so lange am Flughafen festgehalten wurden, bis ein fehlendes Schriftstück dann auch wirklich vorhanden ist.

Also falls ich jemanden unbeabsichtig angegriffen haben sollte, nochmal eine herzliches " me desculpe"

Abracos

Brasilianer
Benutzeravatar
Brasilianer2405
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 18:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Ferien mit Kindern aus geschiedener Ehe

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 5. Feb 2014, 22:22

Brasilianer2405 hat geschrieben:Ich kann nur sagen, wer aus Brasilien mit Kindern alleine ausreist, der sollte sich auf alles gefasst machen. Habs schon ein paar mal hinter- oder vor mir erlebt, das Leute so lange am Flughafen festgehalten wurden, bis ein fehlendes Schriftstück dann auch wirklich vorhanden ist.


Kein Problem.

Dein Fall ist aber der, der hier im Forum nahezu allen klar ist, Ausreise von Kindern mit Brasilienbezug aus Brasilien ist halt von den Brasilianischen Behörden strickt geregelt.

Mein Nachfassen ging aber in die Richtung des TEs. Gibt es Vorschriften für die Ausreise von rein Deutschen Kindern, wenn ein Elternteil nicht dabei ist oder wenn man geschieden ist und gemeinsames Sorgerecht hat. Hat da jemand Erfahrung. Oder gab es Probleme bei der Ausreise aus dem Urlaubsland. In unseren Fällen nicht (mehr als 10 Jahre her.)

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Ferien mit Kindern aus geschiedener Ehe

Beitragvon burki011 » Do 6. Feb 2014, 05:56

Genau das ist der Punkt. Hätten meine Kinder einen Bezug zu Brasilien ( dort geboren oder Mutter Brasilianerin) , dann wäre der Fall klar. Dann wäre eine Einverständniserklärung erforderlich.
Aber für unserem Fall habe ich nichts gefunden. Ich habe zusätzlich mal beim auswärtigen Amt und beim brasilianischem Konsulat nachgefragt. Ich werde dann die Antworten mitteilen.

LG BURKI
Benutzeravatar
burki011
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 18:12
Wohnort: Uzwil / Schweiz
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei burki011 bedankt:
Trem Mineiro

Re: Ferien mit Kindern aus geschiedener Ehe

Beitragvon burki011 » Do 13. Feb 2014, 15:52

Hallo zusammen,

folgendes habe ich vom auswärtigem Amt als Antwort bekommen:

es gibt keine festen Regeln oder Vorgaben, wie in einem Fall wie ihrem zu verfahren ist.
In der Tat besteht die Möglichkeit, dass bei Ein- oder Ausreisen nur eines Elternteils die Frage einer möglichen Kindesentziehung aufkommen könnte.
Deshalb ist es sicherlich eine gute Sache, durch eine ausdrückliche Einwilligung des mit sorgeberechtigten Elternteils einen möglichen Verdacht zu zerstreuen.
Diese Einwilligung sollte in einer Sprache verfasst werden, die in den bereisten Ländern auch verstanden wird.
Wenn Sie ein Zusätzliches tun möchten, könnten Sie die Unterschrift der Mutter auch beglaubigen lassen. Die muss nicht notwendigerweise von einer deutschen Stelle gemacht werden.
Wenn die Mutter aber zur Botschaft kommen möchte, kann sie mich gern kontaktieren, und wir vereinbaren einen Termin.
Die Gebühr beträgt 25 CHF. Die Einwilligung und einen Ausweis sollte sie mitbringen.


In dem Fall werd ich mich in die Höhle der Löwin begeben... :diskus:

LG BURKI
Benutzeravatar
burki011
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 18:12
Wohnort: Uzwil / Schweiz
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei burki011 bedankt:
Trem Mineiro

Re: Ferien mit Kindern aus geschiedener Ehe

Beitragvon GatoBahia » Do 13. Feb 2014, 18:20

War mit meinem Kind in den Weihnachtsferien drüben, beim Abflug in Frankfurt erste Komplikationen!

Obwohl das Kind seit zwei Jahren bei mir lebt, hier geboren ist und meinen Nachnamen trägt angemotzt wurden! Ich bin Deutscher und habe meinen dauerhaften Wohnsitz und meine Arbeitsstelle hier. Bei der Ausreise aus Brasilien der gleiche Zirkus, da das Kind eine afrikanische Mutter hat wurde er dreimal befragt ob er Brasilianer sei. Der Reisepass wurde im Hinterzimmer zehn Minuten lang gefilzt. Der Witz an der Sache, wir sind letztes Jahr völlig ohne Probleme die selbe Strecke hin und zurück geflogen was auch in den Pässen dokumentiert ist!

Reisegenehmigung der EX wäre hilfreich weil sonst könnte die Abfertigung so lange verzögert werden bis der Flug weg ist! Eine Kopie der Geburtsurkunden der Kinder würde in Brasilien eh nicht schaden :?

Gato
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4692
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1132 mal
Danke erhalten: 538 mal in 431 Posts

Vorherige

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]