ferienhaus mieten

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon dietmar.wd » So 2. Aug 2009, 16:30

hallo erwino
sicher habe ich interesse sende mir bitte mehr infos

mfg dietmar
Benutzeravatar
dietmar.wd
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Jul 2009, 10:41
Wohnort: Österreich vorarlberg
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon rwschuster » So 2. Aug 2009, 19:51

dietmar.wd hat geschrieben:hallo erwino
sicher habe ich interesse sende mir bitte mehr infos

mfg dietmar

mir Auch, ich will mal 2 Wochen Urlaub machen im NO
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon Andy2008 » So 2. Aug 2009, 21:41

dietmar.wd hat geschrieben:hallo erwino
sicher habe ich interesse sende mir bitte mehr infos

mfg dietmar


Komisch, in diesem Thread gibt es gar keinen Beitrag von einem erwino.

#-o

Grüße
Andy2008
Benutzeravatar
Andy2008
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 12:06
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 17 mal in 12 Posts

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon dietmar.wd » So 2. Aug 2009, 22:11

tja ich hab ein mail über brasilienfreunde. net von ihm bekommen leider ohne mail oder tel nr.
schade
mfg dietmar
Benutzeravatar
dietmar.wd
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Jul 2009, 10:41
Wohnort: Österreich vorarlberg
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon ptrludwig » So 2. Aug 2009, 23:12

Erwino hat irgendwo in Salvador einen Getränkegroßhandel. Glaube nicht, daß der Zeit hat etwas zu vermieten.
ptrludwig
 
Beiträge: 742
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 263 mal
Danke erhalten: 135 mal in 102 Posts

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon erwino » Mo 3. Aug 2009, 13:43

Benutzeravatar
erwino
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 4. Sep 2008, 21:17
Wohnort: salvador da bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon roman3 » Mo 3. Aug 2009, 23:30

Hallo Dietmar,
vielleicht hast Du es nur falsch formuliert, doch wenn das Wort <preiswert< fällt, darfst du Dich nicht wundern wenn Du nicht mit annehmbaren Angeboten überschüttet wirst. Zusätzlich fällt Dein Wunsch genau in die Hauptsaison. Das erschwert. Da relativiert sich <preiswert< noch mal in zu diffus.
Es wäre Deinerseits sinnvoll zu definieren, was Du für Leistungen erwartest. Das könnte mehr Anbieter ermuntern entsprechendes anzubieten. Ansonsten kann es Dir auch passieren Du landest in einem Häuschen oder Appartement was ein Brasilianer vielleicht noch als äusserst angenehm empfindet und Du aber mit Dunkelhaft gleichsetzt. Das liegt nun mal an den hiesigen Baustil.

Wenn man aber ein gewisses Grundniveau erwartet, vor allem kein Muff, ordentliche Betten, Kühlschrank, Kochmöglichkeit und lichte Zimmer, vielleicht auch frische Bettwäsche und Handtücher im Wechsel, auch eine abgeschlossenen Anlage, solltest Du es in Deinem Gesuch auch zum Ausdruck bringen. Das erspart Dir dann später Enttäuschung und Frust.

Bis zum letzten hat es sich sicherlich noch nicht herumgesprochen, Brasilien ist ein wunderschönes Land aber bei weitem nicht das Billigland vor allem im Energiebereich wie viele glauben. Das Bier soll doch auch kalt sein, der Ventilator schnurren und Gas für einen Herd soll doch auch da sein und Wasser aus der Leitung. Ist eine Zimmerreinigung inbegriffen bedarf es allerhand Mittelchen und die reinigende Fee geht auch nicht mehr unter nicht 20 Reais, inklusive einem Mittagessen und Transportkosten nach Hause. Die staatlichen Abgaben mal an dieser Stelle völlig ausser acht gelassen.

Liegt der Preis bei einem Angebot unerklärbar niedrig, sollte der gesunde Menschenverstand in Aktion treten und man mit Recht misstrauisch sein, denn es kann dann nicht sein, was nicht sein kann. Gerade um den Jahreswechsel herum ist es bei einem Fehlgriff sicherlich dann schwierig noch ein annehmbares Ersatzquartier zu bekommen wenn der Fall<x< eingetroffen.
Ich selbst betreibe seit 7 Jahren hier eine Pousada auch mit Appartementes, denke zu wissen wovon ich schreibe. Gern erstelle ich Dir ein Angebot, lass es mich wissen falls Interesse besteht. Ansonsten möchte ich mich nicht an dieser Stelle dem möglicherweise berechtigten Vorwurf der Schleichwerbung aussetzen und ein Angebot an dieser Stelle machen.
Das angehängte Bild zeigt eines meiner Häuser, in diesem wäre oben momentan noch ein Appartement frei.
Dateianhänge
Blick Richtung Meer.jpg
Blick Richtung Meer.jpg (45.21 KiB) 436-mal betrachtet
Benutzeravatar
roman3
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 2. Jan 2007, 21:58
Wohnort: Amoreiras
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 17 mal in 9 Posts

Folgende User haben sich bei roman3 bedankt:
ana_klaus, dietmar.wd

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon dietmar.wd » Di 4. Aug 2009, 11:42

hallo
also unter preiswert verstehe ich einen realen vernünftigen preis
der auch bezahlbar ist
mfg dietmar
Benutzeravatar
dietmar.wd
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 30. Jul 2009, 10:41
Wohnort: Österreich vorarlberg
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon ana_klaus » Di 4. Aug 2009, 13:28

@ dietmar.wd

was ist preiswert, welche Ansprüche stelltst Du, und was ist für Dich bezahlbar ? Wenn Du die Ansprüche und Erwartungen schilderst, wirst Du sicher die erwarteten Anworten bekommen.

Viel Glück

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: ferienhaus mieten

Beitragvon ESMERALDAS » Di 4. Aug 2009, 14:38

ana_klaus hat geschrieben:@ dietmar.wd
was ist preiswert, welche Ansprüche stelltst Du, und was ist für Dich bezahlbar ? ... klaus

Dietmar hat geschrieben:hallo
also unter preiswert verstehe ich einen realen vernünftigen preis
der auch bezahlbar ist
mfg dietmar


So schwierig ist doch die Frage gar nicht: Wenn ich in einem guten Motel für eine Nacht beispielsweise 55 R$ bezahlen muss (2 Personen ...), wobei ich dort die Möglickeit habe auch nachts jederzeit Essen zu bekommen (Picanha ...), ´ne lata Skol für 2 R$ zu haben ist (Sprudelbadewanne incluido), dann ist ein Zimmer mir Frühstück für 80 R$ in einer Pousada oder einem Hotel sicherlich gerade noch preiswert.

Die "Ansprüche" die roman3 treffend beschreibt sollten natürlich erfüllt sein.
Aber alles was danach kommt ist vielleicht muito chic, aber das war wohl nicht die Frage.

Ich werde das gleich´mal für Foz do Iguaçu thematisieren.
EU AJUDO A CONSTRUIR UM BRASIL MELHOR !
Benutzeravatar
ESMERALDAS
 
Beiträge: 293
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:57
Wohnort: Global Playa
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 49 mal in 34 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]