Ferienmiete - Worauf achten

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon blubberblasenparty » Mo 15. Mär 2010, 22:03

Hallo zusammen,

Ich habe vor, im Juli für den kompletten Monat nach Rio zu reisen.
Nun hab ich festgestellt, dass Apartments von brasilianischen
Unternehmen generell günstiger sind als solche von deutschen.
Meine Angst ist allerdings, dass, wenn ich ein Apartment buche
(nahezu alle verlangen 50% Anzahlung), in Rio dann etwas vorfinde,
was mit den Angaben und Bildern rein gar nichts zu tun hat, oder noch
schlimmer, ich in Rio gar kein Apartment vorfinde und das Geld einfach
futsch ist.
Wie Problematisch sind denn brasilianische Ferienhausvermieter, inwiefern
kann ich mein recht dort überhaupt geltend machen?
Und gibt es eine Liste glaubhafter Anbieter oder irgendeine möglichkeit,
die Seriösität einer Firma zu überprüfen?
Würde mich sehr freuen, wenn mir einer von euch weiterhelfen könnte ;)

Grüße,
Blubberblasenparty
Benutzeravatar
blubberblasenparty
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon frankieb66 » Mo 15. Mär 2010, 23:08

blubberblasenparty hat geschrieben:Ich habe vor, im Juli für den kompletten Monat nach Rio zu reisen.
Nun hab ich festgestellt, dass Apartments von brasilianischen
Unternehmen generell günstiger sind als solche von deutschen.
Meine Angst ist allerdings, dass, wenn ich ein Apartment buche
(nahezu alle verlangen 50% Anzahlung), in Rio dann etwas vorfinde,
was mit den Angaben und Bildern rein gar nichts zu tun hat, oder noch
schlimmer, ich in Rio gar kein Apartment vorfinde und das Geld einfach
futsch ist.
Wie Problematisch sind denn brasilianische Ferienhausvermieter, inwiefern
kann ich mein recht dort überhaupt geltend machen?


Ola,

ich habe bereits mehrfach über http://www.aluguetemporada.com.br/scripts/imovel-list.cfm?Cidade=Rio%20de%20Janeiro&Quartos=1,2 Apartments gemietet. Entweder direkt vom Eigentümer oder vom Verwalter (kann man auf der Seite nicht immer erkennen), aber allesamt waren Brasilianer. Bis jetzt hat immer alles exakt mit der Beschreibung übereingestimmt und in der Nebensaison (und/oder auch bei längeren Aufenthalten) ist der Preis verhandelbar, Abschläge bis zu 40% sind möglich (das ist meine eigene Erfahrung und keineswegs immer so. Es gibt auch Vermieter, die selbst in der tiefsten Nebensaison die Apts. lieber leerstehen lassen, als zu einem reduzierten Preis zu vermieten). Einzig und allein mit der Anzahlung kann es ein Problem sein, da einige Vermieter ein sog. "deposito" bevorzugen, und das ist schwierig zu handeln ohne geeignete Kontakte in Brasilien (will sagen: man sollte jemand kennen, der einem bei Bedarf die Anzahlung vorstreckt und auf das Konto des Vermieters einzahlt bzw. überweist).

Boa sorte

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon maro » Di 16. Mär 2010, 12:25

Hallo,

ich kann dir die Agencia Heidelberg in Rio empfehlen. habe auch vor kurzem dort gemietet. Der Besitzer Sven dos Santos und sein Team sprechen alle deutsch und sind super hilfsbereit.
Falls jemand von euch schon mal was über Mc Gringo (aus Schwaben ) gehört haben sollte der arbeitet auch seit kurzem dort.

Grüße
Benutzeravatar
maro
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 2. Dez 2004, 14:52
Wohnort: München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon frankieb66 » Di 16. Mär 2010, 12:49

maro hat geschrieben:ich kann dir die Agencia Heidelberg in Rio empfehlen. habe auch vor kurzem dort gemietet. Der Besitzer Sven dos Santos und sein Team sprechen alle deutsch und sind super hilfsbereit.

... aber auch ziemlich teuer.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon maro » Di 16. Mär 2010, 14:56

frankieb66 hat geschrieben:
maro hat geschrieben:ich kann dir die Agencia Heidelberg in Rio empfehlen. habe auch vor kurzem dort gemietet. Der Besitzer Sven dos Santos und sein Team sprechen alle deutsch und sind super hilfsbereit.

... aber auch ziemlich teuer.


kann ich nicht bestätigen. Das Preis/Leistungsverhältniss war absolut ok. Und jetzt ist ausserdem bald Nebensaison, da lässt sich noch eher was verhandeln.
Ich habe nicht mehr als 100RS pro Tag bezahlt!!
Wo findest du ein annehmbares Ap. zu diesem preis in der Hochsaison???
Ich lasse mich gerne eines besseren belehren :-).
Benutzeravatar
maro
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 2. Dez 2004, 14:52
Wohnort: München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon frankieb66 » Di 16. Mär 2010, 15:27

maro hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:... aber auch ziemlich teuer.

kann ich nicht bestätigen. Das Preis/Leistungsverhältniss war absolut ok. Und jetzt ist ausserdem bald Nebensaison, da lässt sich noch eher was verhandeln.
Ich habe nicht mehr als 100RS pro Tag bezahlt!!
Wo findest du ein annehmbares Ap. zu diesem preis in der Hochsaison???
Ich lasse mich gerne eines besseren belehren :-).

Habe gerade nochmal auf der Seite von Agencia Heidelberg nachgesehen. Da gibt es genau 2 Apts. für 100R$ (40€) oder darunter. Der Rest ist teurer. Und ja, sicherlich sind die Preise auch verhandelbar, das sind sie aber bei anderen Anbietern auch. Und ich habe ja auch nicht geschrieben daß die Agencia Heidelberg Wucherpreise hätte, aber es geht durchaus günstiger. Über die von mir zuvor genannte Seite habe ich schon Apts. für 50R$ gemietet, allerdings in der Zwischensaison, der Normalpreis wäre 80R$ gewesen (und hätte ich das Apt. für 1 Monat genommen, wäre der Preis sogar nur 35R$ gewesen). Und für Leute ohne Rio-Erfahrung und/oder Portugiesischkenntnisse ist die Agencia Heidelberg sicherlich eine gute Alternative.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon Bastos » Di 16. Mär 2010, 16:00

Ich kann die Aussage vom Frankie66 nur bestätigen, bei alugel temporada http://www.aluguetemporada.com.br/ haben wir , wenn wir in Buzios oder Cabo Frio etwas für das Weekend oder laenger mieten wollen, bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Entweder waren dann die Besitzer zur Uebergabe selbst vor Ort oder man hat die Schluessel schon in Rio abgeholt.
Alles fair, die Preise sind ok und die meisten Haeuser sind gut in Schuss.
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon Frarry » Di 16. Mär 2010, 21:42

Die Heidelberger Jung´s finde ich gut. Habe zwei mal dort - auch preislich -
sehr gut gewohnt .
Sind auch immer für einen da.
Sie haben das Recht zu Schweigen denn alles was
Sie zitieren, kann gegen Sie verwandt werden .
Benutzeravatar
Frarry
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 17. Jun 2008, 21:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 7 Posts

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon blubberblasenparty » Mi 17. Mär 2010, 21:48

Ok, danke schonmal soweit.
Wie ist das ganze eig. mit Privatvermietern. Gibt es da irgendeine Möglichkeit,
zu überprüfen, ob das entsprechende Apartment existiert und falls ja ob die
bilder mit der realität übereinstimmen?
Grüße von der blubberblasenparty
Benutzeravatar
blubberblasenparty
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ferienmiete - Worauf achten

Beitragvon frankieb66 » Do 18. Mär 2010, 02:11

Ola blubberblasenparty,

hast Du dir die Beiträge durchgelesen? Da sind dir bis jetzt 2 Vermittlungsagenturen bzw. Seiten empfohlen worden, bei denen zumindest die Beitragsersteller (also u.a. auch ich) durchwegs gute Erfahrungen gemacht haben.

blubberblasenparty hat geschrieben:Wie ist das ganze eig. mit Privatvermietern. Gibt es da irgendeine Möglichkeit,
zu überprüfen, ob das entsprechende Apartment existiert und falls ja ob die bilder mit der realität übereinstimmen?

Mein Gott, stell dich bitte nicht so an. Ja es gibt eine Möglichkeit: selbst hingehen und überprüfen. Bei mir zumindest haben die Bilder immer mit der Realität übereingestimmt. Könnte ich sogar mittels Fotos beweisen :)

Und ja, natürlich kann man niemals ausschliessen daß unter den Vermietern auch schwarze Schafe sind, die die Realität geschönt darstellen. Das kann dir aber auch passieren wenn Du dir ein Hotel oder Apt. im Neckermannkatalog aussuchst.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts


Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]