Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016?

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016?

Beitragvon Franke » So 26. Feb 2017, 20:26

Hallo zusammen,
ich will diesen Sommer (Juli/August rum) wieder nach Belo Horizonte fliegen. Eigentlich wollte ich ja wieder mit TAP fliegen und hab gerade mal die Preise angeschaut. Kann es sein, dass TAP zumindest für Flüge ab München die Preise deutlich erhöht hat? Letztes Jahr bin ich da für ca. 900€ hin und zurück gekommen (selbe Zeit, selbe Strecke), jetzt ruft TAP dafür ca. 1200€ auf (z.B. https://www.skyscanner.de/transport/fluge/muc/bhza/170715/170817/flugpreise-von-munchen-nach-belo-horizonte-im-juli-2017-und-august-2017.html?adults=1&children=0&adultsv2=1&childrenv2=&infants=0&cabinclass=economy&rtn=1&preferdirects=false&outboundaltsenabled=false&inboundaltsenabled=false&ref=day-view#results). Das ist ja schon eine ordentliche Preiserhöhung. Ist das eine generelle Teuerung bei TAP oder sollte ich (eurer Erfahrung nach) einfach noch ein wenig warten? Manchmal gibt es ja noch Aktionen/Rabatte, die es jetzt noch nicht gibt. Alternativ muss ich wohl eine andere Airline nehmen, die dann wohl auch ein bisschen länger braucht (bei Flügen nach BH war TAP eigentlich immer ganz gut in Sachen Flugzeit).
Benutzeravatar
Franke
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 20:27
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon cabof » So 26. Feb 2017, 20:41

Hallo Franke... ich googele mich auch tot für die nächsten Wochen und Monate.... alles etwas hochpreisig, Brasilien. Es gibt auch unter 600 € Angebote, via USA
und über 30 Stunden Reisezeit. BH ist nicht weit von den FH GIG und SAO entfernt, da kriegste sicherlich einen günstigen Zubringer.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9556
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1403 mal in 1179 Posts

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon amazonasklaus » So 26. Feb 2017, 21:48

Franke hat geschrieben:Ist das eine generelle Teuerung bei TAP oder sollte ich (eurer Erfahrung nach) einfach noch ein wenig warten? Manchmal gibt es ja noch Aktionen/Rabatte, die es jetzt noch nicht gibt. Alternativ muss ich wohl eine andere Airline nehmen, die dann wohl auch ein bisschen länger braucht (bei Flügen nach BH war TAP eigentlich immer ganz gut in Sachen Flugzeit).

Ist ja noch etwas hin, ich würde ruhig noch ein wenig abwarten. Wenn Du übrigens in Franken wohnst, könnten auch Frankfurt - São Paulo - Belo Horizonte und Frankfurt - Rio de Janeiro - Belo Horizonte mit LATAM oder Lufthansa auf der interkontinentalen Strecke interessante Alternativen sein, zumindest was die Reisezeit angeht.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2681
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 228 mal
Danke erhalten: 727 mal in 570 Posts

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon Regina15 » So 26. Feb 2017, 22:08

Ich denke sie haben bei TAP kräftig erhöht. Ich habe letztes Jahr im September für August gebucht HH- Rio für 840 EUR. Habe vor kurzem für Ende Oktober geguckt, über 1000, Alternative ist jetzt für mich KLM, Air France ginge auch noch, aber die versuche ich zu vermeiden, habe schon mehrere schlechte Erfahrungen mit denen gesammelt und zahle lieber etwas mehr, um nicht über Paris fliegen zu müssen.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 791
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1130 mal
Danke erhalten: 458 mal in 280 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
cabof

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon cabof » Mo 27. Feb 2017, 07:30

via USA - niemals, Paris und London sind für mich auch ein no-go (hängengeblieben) - es sei denn Schnäppchen für unter 500.... und bei diesen Airports die Umsteigezeit großzügig einplanen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9556
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1403 mal in 1179 Posts

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon Colono » Mo 27. Feb 2017, 13:53

Franke hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich will diesen Sommer (Juli/August rum) wieder nach Belo Horizonte fliegen. Eigentlich wollte ich ja wieder mit TAP fliegen und hab gerade mal die Preise angeschaut. Kann es sein, dass TAP zumindest für Flüge ab München die Preise deutlich erhöht hat? Letztes Jahr bin ich da für ca. 900€ hin und zurück gekommen (selbe Zeit, selbe Strecke), jetzt ruft TAP dafür ca. 1200€ .......


Ich bin letztes Jahr im Juli, Oneway von MUC nach FLN (Floripa) für 1100 Reais mit der AZUL geflogen. Den Zubringerflug München - Lisboa machte die TAP. Dieses Jahr habe ich zum April wieder mit AZUL Oneway, Nizza - SP Viracopos gebucht. ebenfalls für 1100 Reais. 10x sem Juros :D
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2121
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 582 mal
Danke erhalten: 648 mal in 477 Posts

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon BRASILIANT » Mo 27. Feb 2017, 16:27

Also wenn´s unbedingt mit TAP sein muss, würde ich auf keine Fall länger warten, denn billiger wird es ganz sicher nicht.
Die Zeiten sind vorbei wo man auf den letzten Drücker noch was günstiges bekommt.
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 382
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 48 mal in 46 Posts

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon cabof » Mo 27. Feb 2017, 17:25

Colono.... weiss nicht wie Du das gemacht hast.... TAM in Real - kommt auch auf über 1000 Euros, AZUL eingegeben und Travel Overland gibt die Preise vor, auch keine Schnäppchen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9556
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1403 mal in 1179 Posts

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon Colono » Mo 27. Feb 2017, 18:16

cabof hat geschrieben:Colono.... weiss nicht wie Du das gemacht hast.... TAM in Real - kommt auch auf über 1000 Euros, AZUL eingegeben und Travel Overland gibt die Preise vor, auch keine Schnäppchen.

Mein allererster Brasilienflug war auch von Traveloverland. Musste damals dafür als Berufseinsteiger mit Ing.-Gehalt (bis heute weiss ich nicht wie man das schreibt) knapp einen Monat malochen. Warscheinlich der Grund, dass ich heutzutage mit anderer IP-Range buche. :lol: Nachdenklich machte mich ein paar Jahre später ein Spruch einer TAP-Tussi, dass ich froh sein konnte überhaupt einen Brasilienflug zu bekommen. Für mich persönlich ist es daher eindeutig schlimmer in München fest zu sitzen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2121
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 582 mal
Danke erhalten: 648 mal in 477 Posts

Re: Flüge mit TAP ab MUC dtl. teurer geworden gegenüber 2016

Beitragvon brasilharry » Mo 27. Feb 2017, 19:00

@cabof
via USA - niemals, Paris und London sind für mich auch ein no-go (hängengeblieben) - es sei denn Schnäppchen für unter 500.... und bei diesen Airports die Umsteigezeit großzügig einplanen.


Paris ist meiner Meinung nach nicht mehr so schlimm, kann natürlich im Einzelfall immer mal Probleme geben ...
Habe gerade 2 Intercontinentalflüge sowie einen internationalen Flug in Südamerika mit LATAM hinter mir. Meiner Meinung nach versuchen die sich an das Ende der für mich in Frage kommenden Airlines zu setzen, Service ist dort ein Fremdwort. TAM war ja immer noch eine angenehme Airline, aber nach der Fusion sind sie wohl von LAN untergebuttert worden...
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 48 mal in 32 Posts

Nächste

Zurück zu Flug-Infos

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]