Flug im Herbst 2017

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon Ralfou » Do 15. Jun 2017, 17:17

Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 127 mal in 78 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon jorchinho » Do 15. Jun 2017, 17:22

cabof hat geschrieben:Danke für die Antwort Schorsch, so stand es auf der HP von TAP und früher noch weiterführend mit den Ausnahmen, Brasilien zB und die habe ich nicht gefunden.
Schaue aber immer mal wieder rein, - vielleicht ändert sich bis Juli noch was.

Wenn das diese Seite war, cabof, da stehts drin....https://www.flytap.com/de-de/gepaeck/aufgegebenes
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2138
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 884 mal
Danke erhalten: 451 mal in 340 Posts

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon cabof » Do 15. Jun 2017, 17:38

Danke nochmals, Opi hat es jetzt geschnallt. Ist nicht für mich die Info...


Habe gerade ein bisschen rumgemacht, satte 1300 Euronen TAP Flug im Herbst,

das geht wohl billiger. Umsteigen, 23 kg extra.... nix für mich.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9908
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1403 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon jorchinho » Do 15. Jun 2017, 18:05

Und wenn du dir anschaust, was ab 01.09.2017 abgeht...da wird es nochmal lustiger...guck mal unter Interkontinentalflüge...https://www.flytap.com/de-de/buchungsinformationen/tap-produkte
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2138
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 884 mal
Danke erhalten: 451 mal in 340 Posts

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon cabof » Do 15. Jun 2017, 18:18

Habe ich auch gelesen.... ob es ein Alleingang von TAP ist? Oder sind die nur Vorreiter?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9908
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1403 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon brasilharry » Do 15. Jun 2017, 20:44

nee cabof, GOL hat schon vor ein paar Wochen die Tarife umgestellt, billigster Tarif ohne Freigepäck, nur Handgepäck. Kürzlich hatte ich eine email von Azul bekommen, nicht richtig gelesen, aber glaube, die sind auf dem selben Weg. Und so wird's wohl weitergehen ...
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 141
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 16 mal
Danke erhalten: 52 mal in 35 Posts

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon Itacare » Do 15. Jun 2017, 21:01

Also da hatten wir schon Flüge, da waren pro Person - Minderjährige inbegriffen - 2x 32 kg plus 8 kg Bordgepäck erlaubt. Zu viert also 288 kg. Augen zudrücken, bis 10 % darüber erfahrungsgemäß kein Problem, noch gar nicht eigerechnet.
Wer bitte, Umsiedler ausgennommen, hat Interesse daran, das mizuschleppen? Wir haben es nie geschafft.
Wenn das eh kaum jemand ausreizen kann / will, und die Fluggesellschaften damit auch kaum vor einem Startgewicht- bzw. Spritverbrauchsproblem stehen, stellt sich die Frage, welche Ursache die Einschränkungen haben könnten. Da kommen dann in manchen Ländern arbeits- und gesundheitsrechtliche bzw. gewerkrschaftlich ausgehandelte Faktoren ins Spiel.

Muss also nichts direkt mit den Fluggesellschaften zu tun haben. Die stehen allerdings vor Vereinheitlichungsproblemen. Der Zubringer erlaubt dies und das, der Weiterflug aber nicht, oder umgekehrt. Wie will man das dem Passagier beibringen? Geht nicht, also über einen Kamm scheren und ggf. mal Gnade vor Recht walten lassen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5332
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 907 mal
Danke erhalten: 1395 mal in 963 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Hallorin

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon frankieb66 » Fr 16. Jun 2017, 15:01

Nur mal so: Die ANAC hat die vormals verpflichtende 2x32kg Freigepaecksgrenze bei ReiseBEGINN in Brasilien, die selbst fuer die Monkey-Class galt, aufgehoben, was aber nicht gleichbedeutend ist, dass die Aircarriers das auch umsetzen muessen. Daher gibt es derzeit viel Verwirrung um das Freigepaeck bezueglich Airlines und Buchungsdatum. Das offiziell angestrebte Ziel, naemlich Fluege fuer PAX mit weniger Gepaeck guenstiger werden zu lassen, wird offensichtlich derzeit verfehlt. Allerdings sind auch Fluege fuer 1200 EUR immer noch ein Schnaeppchen wenn man das mit den Preisen Ende der 80er bis Mitte der 90er Jahre vergleicht.

Frankie

Obs: Ich hatte noch im Mai einen Flug fuer Oktober mit Tam/Iberia buchen koennen mit 2x32kg, also bereits nach der Aenderung. Preis weiss ich nicht, habe 40.000 Meilen bezahlt fuer oneway.

@Franz: Das mit den Zubringer-/Anschlussfluegen ist nur dann ein Problem wenn diese seperat gebucht wurden.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 972 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon jorchinho » So 18. Jun 2017, 16:11

Bei der Ankunft Freitag abend war ich ein wenig überrascht. In Recife wurde alle! Koffer kontrolliert. Ist das auf den anderen Flughäfen auch neuerdings so?
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2138
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 884 mal
Danke erhalten: 451 mal in 340 Posts

Re: Flug im Herbst 2017

Beitragvon cabof » Di 20. Jun 2017, 06:25

Das wirft bei mir die Frage auf, wie es einigen von euch dennoch gelungen ist, in den Flieger nach Brasilien zu steigen. Vielleicht sieht man es bei Flügen nach Brasilien nicht so eng... gut`s Tächle.

https://www.msn.com/de-de/reisen/nachrichten/insider-verraten-das-%C3%BCberpr%C3%BCfen-flugbegleiter-heimlich-beim-boarding/ar-BBBgeP4
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9908
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1403 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Reviersport, Urs

VorherigeNächste

Zurück zu Flug-Infos

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]