Flug nach Rio im Sommer 2017

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon Colono » Mo 3. Jul 2017, 23:53

My94 hat geschrieben:Habt ihr noch iwelche letzten Tipps für mich


Besorg dir für die Gegend um Rio eine kugelsichere Weste.

http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/noticia/bebe-baleado-no-utero-da-mae-pode-recuperar-movimentos-diz-medico.ghtml
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2281
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 632 mal
Danke erhalten: 686 mal in 504 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon cabof » Di 4. Jul 2017, 07:18

Hallo My94 - dann gute Reise.

Umsteigen in Paris - die Zeit nicht zu knapp bemessen, der Airport ist riesig und die verstärkten Kontrollen
halten auf.

Geldtausch. Wir raten dazu, so viel wie möglich mit Kreditkarte zahlen, mit einer entsprechenden Bankkarte kann
man Bargeld am Automaten ziehen - unbedingt den Automaten " 24 horas " meiden - der nimmt hohe Gebühren. Für die
Erstversorgung etwas Bargeld im Flughafen tauschen - nicht zu viel - der Kurs ist grottenschlecht - auf keinen
Fall in Deutschland Geld wechseln, noch schlechter.

Ansonsten mach` Dir keinen Kopp - wirst wohl nicht in einer Favela wohnen und aufpassen wegen Taschendieben usw.
Am besten Deinen Ausweis kopieren, eine Notfallnummer notieren und gut ist`s. Wird schon.

Alles Gute und berichte uns mal von der Reise. Viel Spaß!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9815
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
My94

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon Ralfou » Di 4. Jul 2017, 08:39

Auch für die Erstversorgung kann man am Flughafen sehr gut direkt mit der Bankkarte (Kreditkarte/Maestro-Card/Postbank Sparcard) Geld abheben. Es gibt keinen Grund, am Flughafen Geld teuer zu tauschen - es sei denn, alle Geldautomaten streiken gerade.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 127 mal in 78 Posts

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon My94 » Fr 11. Aug 2017, 02:40

Hallo ihr lieben :),

ich bin seit Dienstag wieder in Deutschland und wollte nun meine Erfahrungen mit euch teilen.
Rio war einfach nur traumhaft, ich vermisse es jetzt schon! Das Wetter war für mich perfekt! Nicht zu heiß und nicht zu kalt. In den ganzen 4 Wochen gab es nur 4 Tage mit nicht ganz so tollem Wetter.
Ich habe so viel erlebt und jeden Tag genießen können.
Wir haben die Christusstatue und den berühmten Zuckerhut besucht, waren im Jardim Botânico, im Teatro Municipal, im Museu Histórico National, Museu do amanhã, Escadaria Selarón und im Zoo.
Zum shoppen, bummeln oder Film schauen waren wir in Barra Shopping oder Norte Shopping.
Außerdem war ich natürlich an einigen Stränden, wie Copacabana, Ipanema, Barra, Flamengo und Leme.
Jeder Strand ist auf seine eigene Art und Weise schön, aber die Copacabana ist schon was besonderes, die Musik, die Atmosphähre und Lebensfreude der Menschen, einfach nur großartig. Da in Rio ja im Moment Winter ist, waren die Strände zum Glück nicht so überfüllt.
Da mein Freund ja in Rio wohnt und sich gut auskennt, habe ich mich zu jeder Zeit sicher gefühlt. Wir sind hauptsächlich Bus gefahren, wenn es mal später wurde haben wir dann ein Taxi genommen. Im Bus oder im Taxi habe ich meistens nichts gesagt, da ich nicht unnötig auffallen wollte mit meinem portugiesisch :lol: .
Ab und zu haben uns auch seine Eltern nachmittags zum Strand gefahren und wir konnten dann mit ihnen bis spät abends dort Zeit verbringen. Dadurch konnte ich auch einige wunderschöne Sonnenuntergänge miterleben :D und tolle Abendspaziergänge der Promenade entlang machen.
Zudem hatten wir richtig Glück beim Besuch der Christusstatue, wir waren an einem Mittwoch, das Wetter war traumhaft und es war "wenig" los, wir waren um 14 Uhr dort und blieben bis zum Schluss.
Meine ganzen Geschenke für Familie und Freunde habe ich auf dem Hippie Markt in Ipanema gekauft, den ich auch sehr toll fand.
Bisschen enttäuscht war ich vom Zoo, der war leider nicht so toll die Atmosphäre dort war eher traurig :cry: . Mein Freund meinte, dass er jedoch schon viel besser ist als die Jahre zuvor.
Das Essen dort ist auch soo gut, ich habe ganz viele Säfte getrunken und Goiabas gegessen (Ich liebe diese Frucht, schade, dass es die nicht auch bei uns gibt :lol: !!). In Meier gibt es einen kleinen Laden bzw. 2 und ein in Barra, der heißt Sabor do Arabe. Die frisch gemachten Säfte / Açaí und das Essen sind so lecker. Ist zwar nicht brasilianisch, aber der Laden ist super beliebt!
Was ich leider nicht mehr geschafft habe, war es in eine Churrascaria zu gehen. Das hätte ich soo gerne noch probiert, aber dafür war das Geld am Ende zu knapp und ich wollte unbedingt ins Churrascaria Palace, da es ja sehr gute Bewertungen hat, aber das werde ich auf jeden Fall bei meinem nächsten Besuch in Rio machen, denn das war definitiv nicht mein letztes Mal dort :D !!!

Zum Flug:
Ich war so erleichtert, als ich mein Koffer in Rio gesehen habe, denn Air France ist ja dafür bekannt, sehr sehr viel Gepäck zu verlieren. Der Flug war jetzt nicht schlecht, aber auch nicht soo toll. Das Personal hätte freundlicher sein können und der TV-Monitor ist richtig alt und die letzten 3 Stunden meines Fluges hat er garnicht mehr funktioniert.
Was mich bei Air France richtig gestört hat ist, dass man sich die Getränke selbst holen musste (nur bei den Mahlzeiten nicht) :? . Ich saß am Fenster und mein Flug war nachts, ich hatte so durst, wollte aber nicht unbedingt meine Nachbarn wecken und es kam einfach ewig keiner. Bei KLM kann man sich außerhalb der Mahlzeiten auch selber mit Getränken und Snacks bedienen, jedoch läuft das Personal nachts mehrmals durch die Reihen und verteilt Getränke und Snacks an die, die noch wach sind.
Das Personal bei KLM (Rückflug) war viel freundlicher und hilfsbereiter. Auch der TV-Monitor war moderner und voll funktionsfähig mit Touchscreen.

Danke nochmal an Euch alle, für die Tipps, die Ihr mir gegeben habt.

Liebe Grüße,
My94
Benutzeravatar
My94
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 03:02
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 10 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei My94 bedankt:
cabof, frankieb66, GatoBahia, Hallorin, Itacare, jorchinho, moni2510, Regina15, Reviersport, Urs

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon cabof » Fr 11. Aug 2017, 08:11

Hi My94 - danke, solche Berichte würden wir gerne öfters lesen. Mir geht das Herz auf wenn Du aus meiner Heimatstadt berichtest. Haste mal ein paar Fotos zum Hochladen? Warst Du auch im Umland von Rio?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9815
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon GatoBahia » Fr 11. Aug 2017, 13:47

Rio ist absolut der Hammer, die Schönheit von Salvador ist etwas spröde dagegen :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4627
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon Regina15 » Sa 19. Aug 2017, 22:43

Fliegt jemand in nächster Zeit nach Rio oder Brasilien und kann ein Medikament für einen Hund mitnehmen? Es ist in Brasilien unerschwinglich und ist lebensrettend.Ich würde es besorgen und bringen bzw. zuschicken.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 831
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon jorchinho » So 20. Aug 2017, 01:10

Regina15 hat geschrieben:Fliegt jemand in nächster Zeit nach Rio oder Brasilien und kann ein Medikament für einen Hund mitnehmen? Es ist in Brasilien unerschwinglich und ist lebensrettend.Ich würde es besorgen und bringen bzw. zuschicken.

Anfang November...D-B. Recife...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2117
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 869 mal
Danke erhalten: 444 mal in 334 Posts

Folgende User haben sich bei jorchinho bedankt:
Regina15

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon Regina15 » So 20. Aug 2017, 12:10

Im November kann ich es selber mitnehmen, danke. Wir bräuchten sofort bzw. September.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 831
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Re: Flug nach Rio im Sommer 2017

Beitragvon jorchinho » So 20. Aug 2017, 15:31

Regina15 hat geschrieben:Im November kann ich es selber mitnehmen, danke. Wir bräuchten sofort bzw. September.

Sorry, da kann ich dann wohl nicht helfen...vor 2 Wochen hätte meine Cousine das mitnehmen können...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2117
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 869 mal
Danke erhalten: 444 mal in 334 Posts

Vorherige

Zurück zu Flug-Infos

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]