Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Berlincopa » Fr 12. Apr 2013, 23:34

Campinense hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Ein Campinense befindet sich in Campinas - sonst wäre es ein Carioca... so viel vorab.

Ach ja? Wirklich?
Und wie heisst dann jemand, der 37 Jahre in Campinas lebte und dann für 2 Jahre nach RJ zog?
Campinense oder Carioca? #-o
Also ich tippe auf Campinense. Du müsstest eigentlich, ohne Deine Meinung zu ändern, auf Carioca tippen...



Bitte verstehe es endlich: Auch als Neu-Brasilianer Gringo Moreno wirst du nie ein Carioca werden. Die Katze, die sich längere Zeit im Tigerkäfig aufhält mutiert auch nicht zum Tiger
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Folgende User haben sich bei Berlincopa bedankt:
moni2510

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon cabof » So 14. Apr 2013, 20:35

Als Kölner oder/und die Kölner sind da schon präzieser wenn es darum geht einem Zugereisten den richtigen Namen zu verpassen: Imi ..... wohnt zwar in Köln ist
aber kein Kölner - so halte ich es denn auch... einfach locker, Cabof ist mein
Forennick - wenn ich all die Namen aufzählen würde die man mir in BR gegeben hat,
allen voran wie mein Name "verhunzt" wird... würde den Rahmen sprengen. Aber da
sage ich nichts neues, jeder der Kontakt zu BR Leuten hat, weiß, daß diese doch so
Probleme mit der Aussprache haben.Ist lustig.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10047
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon frankieb66 » So 14. Apr 2013, 20:44

cabof hat geschrieben:... Cabof ist mein
Forennick - wenn ich all die Namen aufzählen würde die man mir in BR gegeben hat,
allen voran wie mein Name "verhunzt" wird... würde den Rahmen sprengen. Aber da
sage ich nichts neues, jeder der Kontakt zu BR Leuten hat, weiß, daß diese doch so
Probleme mit der Aussprache haben.Ist lustig.

cabof, ich kenn da einen gemic, der hat ganz ähnliche Probleme wie Du, ist auch aus Köln, vielleicht solltet ihr euch mal zusammentun bzw. zusammensetzen ... auf ein Reißdorf oder Stauder oder so ... :mrgreen:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Regina15 » So 14. Apr 2013, 20:59

Ich liebe Gaffel Kölsch. Kölle Allaaaaaaaaaaaaaaaaf, die 50 Zeichen mal wieder.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1188 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Regina15 » So 14. Apr 2013, 21:16

Eigentlich stehe ich doch mehr auf Päffgen. So, das ist jetzt das letzte off opic.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1188 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon cabof » So 14. Apr 2013, 21:49

Regina, das Thema Bier kannst Du in jedem Forumsbeitrag anbringen, ist immer aktuell
und mildert auch schon mal die überhitzen Diskussionen ab :D

Frankieboy, den gemic habe ich schon mal getroffen, den kannste durch die Pfeife
rauchen... das einzige was uns verbindet ist das Interesse an Brasilien und Reißdorf
Kölsch.... :roll:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10047
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Berlincopa » So 14. Apr 2013, 22:08

cabof hat geschrieben:Regina, das Thema Bier kannst Du in jedem Forumsbeitrag anbringen, ist immer aktuell
und mildert auch schon mal die überhitzen Diskussionen ab :D
oll:



Apropos Bier und überhitzt: Werde wirklich immer und ueberall in Brasilien gefragt, ob es denn stimmt, dass wir in Dtl warmes Bier trinken. Weiß nicht, wer das immer dort verbreitet.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Regina15 » So 14. Apr 2013, 22:24

Ich trinke aus Sicht der Brasilianer warmes Bier, ich mag es nämlich nicht tiefgefroren oder eisgekühlt im Behälter. Ich trinke es in den Augen von Brasilianern warm. Für mich hat es keinen Geschmack, wenn es eiskalt ist. Ich trinke auch in Deutschland lieber Bier aus dem Keller als aus dem Kühlschrank.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1188 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
cabof

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon cabof » So 14. Apr 2013, 22:34

Ja Regina - das ist die Kunst in Brasilien - auch ich trinke es nicht gerne eisgekühlt... finde aber mal bei 40 Grad am Strand den richtigen Zeitpunkt
um die Dose zu öffnen.... Tendenz bei mir... dann doch kalt trinken... einen
Trost: jeder Urlaub geht mal vorrüber und dann sitzen wir wieder im Brauhaus
oder Biergarten.. Prost. :beer: o--o
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10047
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon zagaroma » Mo 15. Apr 2013, 01:40

Das eisgekühlte Bier hier finde ich wunderbar.

Eigentlich komme ich aus einer Stuttgarter Weintrinker-Familie, dann in Düsseldorf liebte ich König-Pilsener (die Kölner erstarren jetzt vor Horror, weiss ich ja), in Rom trinkt man Wein zum Essen und Bier zur Pizza. Nastro Azzurro oder Moretti, lecker.

Aber hier, in der kulinarischen Wüste des Nordostens, ist das eisige Bier bei diesen Temperaturen einer der wenigen Lichtblicke für mich!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1996
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]