Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Campinense » Fr 8. Mär 2013, 21:59

Oi gente, weiss nicht so genau ob dies hier die richtige Rubrik ist... Eventuell passen auch:
"Tipps für den Alltag" -> Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann
"Soziales Engagement"
"Was man über Brasilien wissen sollte" -> Fragen & Tipps von / für Brasilienneulinge

Egal, aber das sollte Mann wissen:

Die Brasileiras lassen sich nicht so gehen, wie all diese deutschen Emanzen mit ihrer Litfaßtonnenartigen Figur. Dafür gibts und gab es auch hier schon Millionen Beispiele. Wer´s noch immer nicht glaubt, kommt mal nach Rio und guckt 24 Stunden lang, was da alles an der Orla joggt. Einmal hier, könnten sich die Zweifler auch gleich mal in den zahlreichen Fitnesscentern umsehen. Oder halt dieses Video ansehen: www.youtube.com/watch?v=7raxxqP6DSU (Der Clip wurde innerhalb von Wochen fast 5 MILLIONEN mal angeschaut!)
Bezweile stark, dass die dicken ach so selbstbewussten starken Frauen mit Ihren Hintern auch so weit herunterkommen und vor allem danach wieder im Takt hochkommen, ohne umzufallen.
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 8. Mär 2013, 22:33

Campinense hat geschrieben:............wie all diese deutschen Emanzen mit ihrer Litfaßtonnenartigen Figur. ......... dass die dicken ach so selbstbewussten starken Frauen mit Ihren Hintern auch so weit herunterkommen und vor allem danach wieder im Takt hochkommen, ohne umzufallen.


Ich dachte Deutschland hätte dieses frauenfeindliche dumme Gelabere jetzt langsam hinter sich gelassen, aber es gibt immer noch einen, der einen draufsetzen muss.

Schon der Schluss, dass alle Emanzen fett sein müssen und das selbstbewusste Frauen einen dicken Hintern haben müssen und dann nicht mehr hochkommen.........super Erkenntnisse.

Wenn ich durch Deutschland gehe, sehe ich dicke und dünne, beim Jogging und im Fitnessstudio. Wenn ich durch Brasilien, auch in Rio, wandere, seh ich dicke und dünne, vermehrt immer mehr kräftige Frauen und Mädchen. Natürlich sehe ich auch die immer dicker werdenden Männer. Der Unterschied, im Winter haben die Leute in D mehr an.

Ich halte deinen Beitrag für einen lustigen, provozierenden Scherz, auch wenn ich darüber nicht lachen kann. Verschick die Mal innerhalb deiner Firma als E-Mail, sowas bringt dir die fristlose Kündigung - soweit über Scherze.

Aber hier im Forum kann man ja sowas machen.........sehr witzig, vielleicht gibt es da noch Applaus oder ein Danke..

Trem Mineiro

PS: in meinem Fitnessstudio trainiert hinter mir eine sehr voluminöse Frau mit einem kräftigen Hintern, ich schätze mal 80 kg schwer. Ist eine selbstbewusste Ministerial-Angestellte im höheren Dienst, glaube mir, die kommt nach 20 Kniebeugen mit einer Hantel locker wieder hoch (ich nicht)

Ich hab mir das YouTube-Video erspart, hübsche Mädchen sehe ich jeden Tag in Natura (aber nur schauen)

Wie wäre es mal mit einem Badehosen-Bild von dir?
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Berlincopa, Regina15

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon cabof » Fr 8. Mär 2013, 22:59

Och komm uns doch nicht damit.... nur schauen.... Du bist doch der Pá mecanica aus Minas... rumbaggern bis zum geht nicht mehr....

Scherz.

Meine letzte Beobachtung in den Shoppings von Rio - na ja, so viel Unterschied ist nicht zwwischen D/A/CH - von allen Typen ist alles
vorhanden - auch bei Männern, die ihr Brauereigeschwür vor sich hertragen, bei mir war es ein Sportunfall, ich habe einen Medizinball
verschluckt.....

Je besser die finazielle Situation, desto mehr produzieren sich die Damen, bis hin zum Messer des Schnibbelkünstlers.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10049
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Campinense » Fr 8. Mär 2013, 23:19

Trem Mineiro hat geschrieben:in meinem Fitnessstudio trainiert hinter mir eine sehr voluminöse Frau mit einem kräftigen Hintern, ich schätze mal 80 kg schwer. Ist eine selbstbewusste Ministerial-Angestellte im höheren Dienst, glaube mir, die kommt nach 20 Kniebeugen mit einer Hantel locker wieder hoch

Ich hab mir das YouTube-Video erspart

Also ist Deine Antwort statistisch nicht relevant.

Trem Mineiro hat geschrieben:Wie wäre es mal mit einem Badehosen-Bild von dir?

Watt soll diese Anmache? Schwul oda watt? Biste bei mir total falsch...

Obwohl, wegen Deines Badehosenbildwunsches bekommt Deine Aussage "nur nach den hübsche Mädchen zu schauen" plötzlich eine ganz andere Bedeutung...
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Colono » Fr 8. Mär 2013, 23:49

Siehs nicht zu eng UAI.
Jeder weiß was bei einer Brasileira geboten ist. Sonst wären wir nicht hier.
Alice Schwarzer kennt hier niemand, also wird er seinen Job behalten.
Zuletzt geändert von Colono am Fr 8. Mär 2013, 23:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2375
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 661 mal
Danke erhalten: 711 mal in 524 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Campinense » Fr 8. Mär 2013, 23:51

Colono hat geschrieben:Jeder weiß was bei einer Brasieira geboten ist. Sonst wären wir nicht hier.

Das geht in die Wertung ein!
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Berlincopa » Sa 9. Mär 2013, 11:29

Also entweder ein nicht als solcher erkennbarer Ironiebeitrag oder der Versuch der Aufarbeitung eines Traumas. Mal eine "Litfass-Emanze" als Chefin gehabt?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Brazil53 » Sa 9. Mär 2013, 12:17

Brasilien ist mal wieder vorbildlich. In den WM-Stadien müssen auch extragroße Sitzplätze für Übergewichtige bereitgestellt werden. So will es ein Gesetz.

Damit reagiert die Gesetzgebung auf eine Entwicklung in Brasilien, wonach jedes Jahr den Anteil der Übergewichtigen steigt.

2006 waren noch 42,7% der Brasilianer übergewichtig.
2009 lag man bei 46%.
Letztes Jahr gab es eine Studie der Medizinischen Fakultät der Universität Sao Paulo bei 66%. (15.000 Probanten)

Dazu folgenden Bericht lesen:
http://www.sport.de/medien/fussball/international/28452-15e565-5323-17/fettleibigkeit-im-land-der-bikini-schoenheiten.html

Also einen Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Emanzentum habe ich weder in Brasilien noch in Deutschland feststellen können. :roll:

Wer mit selbstbewussten Frauen nicht klar kommt, sollte vielleicht der Moslem-Bruderschaft beitreten... :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2958
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1007 mal
Danke erhalten: 1778 mal in 1030 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Berlincopa, frankieb66, Regina15, Trem Mineiro

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon Elsass » Sa 9. Mär 2013, 14:33

der "fred" kann nun nach dem weisen Schlusswort von Brazil53 gerne geschlossen werden. :cool:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Fortbildungskurs für deutsche Emanzen

Beitragvon zagaroma » Sa 9. Mär 2013, 14:51

Elsass hat geschrieben:der "fred" kann nun nach dem weisen Schlusswort von Brazil53 gerne geschlossen werden. :cool:


Bravo! =D>

Was muss man nur für Komplexe haben, wenn man heute noch ein Problem mit "Emanzen" hat? Ich dachte, das Thema wäre seit Jahrzehnten erledigt!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1996
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
Regina15, Trem Mineiro

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]