Frage an Experten!

Die Online-Übersetzungshilfe von Lesern für Leser / Fragen zur portugiesischen Sprache und Grammatik werden hier gelöst

Re: Frage an Experten!

Beitragvon Colono » Mi 8. Apr 2015, 18:16

Lemi hat geschrieben:"Pensei que seria" mag zwar umgangssprachlich genutzt werden, ist aber streng genommen falsch.

Alle drei Formen werden im Alltag aber problemlos verstanden.

Man darf es auch zwanglos verwenden. Das ist in etwa so falsch als wūrde ich schreiben "Der Ärger ist vorprogrammiert" :roll:

http://esporte.ig.com.br/futebol/2014-12-02/balotelli-pede-desculpa-apos-postagem-polemica-pensei-que-seria-divertido.html

Wir Gringos haben weit schlimmere Sachen auf Lager. Wer ohne Sūnde ist werfe den ersten Stein.

Colôno (Bayer)
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2474
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 688 mal
Danke erhalten: 771 mal in 564 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frage an Experten!

Beitragvon Hector90 » Sa 11. Apr 2015, 10:14

BrasilJaneiro hat geschrieben:

Auuuu, du bist in dieser Phase. Jetz kommt der Stolz und der Oberlehrer raus. Geht mir am !&@*$#! vorbei. Tschuldigung.


Nein, ich bin in keiner Phase. Das war lediglich eine für mich wichtige Frage. Wenn ich im Dialog bin nutzte ich immer fosse, manchmal zb seria als Reflex, korrigiert wurde ich nie. Mir war also klar, dass man mich versteht. Aber erst richtig aufgefallen ist mir das als ich diese zwei Texte las.

Wichtig ist es sofern für mich, da ich wegen meinem Nebenjob E-Mails an Kunden etc auch mal in portugiesisch verfassen muss.
Und wenn es dich nicht interessiert, wieso postest du denn? No Point.

Und vielen Dank an die anderen für die zahlreichen Antworten.

Liebe Grüße und schöne Tage
Benutzeravatar
Hector90
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 12:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Frage an Experten!

Beitragvon amazonasklaus » Sa 11. Apr 2015, 13:19

Hector90 hat geschrieben:[Wenn ich im Dialog bin nutzte ich immer fosse, manchmal zb seria als Reflex, korrigiert wurde ich nie. Mir war also klar, dass man mich versteht. Aber erst richtig aufgefallen ist mir das als ich diese zwei Texte las.

Naja, nach "eu pensei que" ist "fosse" IMHO falsch. In Liedern oder literarischen Texten mag man zum Subjunktiv greifen, wenn sich's besser reimt oder die Unsicherheit betont werden soll, aber im normalen Sprachgebrauch kommt da der Indikativ hin, z.B. era oder seria, je nach zeitlichem Bezug. Bei der Verneinung geht andererseits nur der Subjunktiv: Eu não penso que ele tenha razão.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Vorherige

Zurück zu Sprache: Langenscheidt, Aurélio, etc.

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]