Frage / Erfahrungen bzg Apostille - Sprachvisum in Dtl

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Frage / Erfahrungen bzg Apostille - Sprachvisum in Dtl

Beitragvon cabof » Mo 23. Jan 2017, 20:55

Ja das stimmt. Es ging in meinem Falle um einige Dokumente zur Eheschließung und die bedürfen einer Apostille, andere benötigen die Übersetzung eines zugelassenen Übersetzers etc. etc. - bin mal gespannt was demnächst zu einer philippinischen (aus dem Englischen übersetzt) Sterbeurkunde gesagt wird. Sachen gibts. Ein Landsmann ist dort abgenippelt und hinterlässt Frau und Kinder (BR) in Köln.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9967
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]