Frage zu einem Avatar

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon dimaew » Mi 24. Jun 2009, 16:31

Mit der Angabe der Schuhgröße müsste der Dietmar eigentlich was anfangen können, also kriegst Du demnächst sicher auch so ein Häkchen. :wink:

Ernsthaft: Wer bereit ist, die Übernahme der Verantwortung für die von ihm erstellten Beiträge auch dadurch nachzuweisen, dass er Daten bekannt gibt (nur für die Administration, nicht für normale User, nicht für Moderatoren), die es erlauben, im Bedarfsfall die Verantwortung vom Admin direkt auf den Nutzer zu übertragen, wird "zertifiziert". Das ist aber ein Eingriff des Admin und nicht der Moderatoren.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
rwschuster

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon rwschuster » Mi 24. Jun 2009, 17:01

dimaew hat geschrieben:Mit der Angabe der Schuhgröße müsste der Dietmar eigentlich was anfangen können, also kriegst Du demnächst sicher auch so ein Häkchen. :wink: .

Ja wieso hat denn dann der Dimaew noch kein Männeken Piss, von ihm wissen wir ausser der Schuhgrösser sogar dass er neue Sohlen auf den Stiebel braucht.

Da Problem der Internet ist die Anonymität, einerseits will jeder berühmt werden, andrerseits sch...sst sich jeder an wenn er Farben zeigen muss. Heute haben wir in diesem Medium zuviele Heckenschützen, Terroristen und unschuldige Opfer deswegen. Quem não deve não teme.
Zuletzt geändert von rwschuster am Mi 24. Jun 2009, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon Admin » Mi 24. Jun 2009, 17:05

Prinzipiell geht es mir um die Bewertung eines Beitrages durch andere User. Ein "verifizierter User" (und kein zertifizierter, denn da gehts meiner Auffassung nach um Qualität und dann wär z.B. rwschuster schon wieder gnadenlos auszusortieren) steht mit "seinem Namen" hinter dem Posting, muss selbigen jedoch nicht nach aussen publizieren. Es ist aber eindeutig klar, dass es sich z.B. nicht um einen anonymen User handelt, der z.B. mit einem Zweitnick Stunk macht (gelle, Herr Wolt), während er mit dem Erstnick sich brav an den Diskussionen beteiligt. Dies zählt zur virtuellen Bewertung eines Beitrages genauso dazu wie die Anzahl der Postings, das Anmeldedatum, der Avatar, evtl. Danke von anderen Usern, etc. Vieles davon fliesst unterbewusst da hinein, deswegen haben ich auch das Häkchen gewählt und keine Plakette oder Verfied-Button.

Naja, egal. Es ist keine Pflicht und auch kein Recht sich "abhaken" zu lassen. User ohne Häkchen haben prinzipiell keine Nachteile bei der Verwendung des Boards. Allerdings ist es gut möglich, dass diese User zukünftig zusätzliche Bereiche bekommen oder bei extrem schwierigen Themen direkt posten können, während Postings anderer User erst nach Prüfung sichtbar werden, etc. Viele Dinge sind möglich, alles kann, nichts muss.

Selbstverfreilich werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben, auch nicht auf Anfrage (siehe Datenschutz) sondern max. auf gerichtliche Anordnung, wenn sich dies nicht bereits im Vorfeld verhindern lässt.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon rwschuster » Mi 24. Jun 2009, 17:10

BrasilOnline hat geschrieben:dann wär z.B. rwschuster schon wieder gnadenlos auszusortieren

Ich bin noch nie so beleidigt worden :madman: :madman: :madman:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon Admin » Mi 24. Jun 2009, 17:15

du weisst doch, von wem es kommt und wie schwer sowas ist .... :P
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon dimaew » Mi 24. Jun 2009, 17:15

BrasilOnline hat geschrieben:Prinzipiell geht es mir um die Bewertung eines Beitrages durch andere User. Ein "verifizierter User" (und kein zertifizierter, denn da gehts meiner Auffassung nach um Qualität und dann wär z.B. rwschuster schon wieder gnadenlos auszusortieren) steht mit "seinem Namen" hinter dem Posting, muss selbigen jedoch nicht nach aussen publizieren. Es ist aber eindeutig klar, dass es sich z.B. nicht um einen anonymen User handelt, der z.B. mit einem Zweitnick Stunk macht (gelle, Herr Wolt), während er mit dem Erstnick sich brav an den Diskussionen beteiligt. Dies zählt zur virtuellen Bewertung eines Beitrages genauso dazu wie die Anzahl der Postings, das Anmeldedatum, der Avatar, evtl. Danke von anderen Usern, etc. Vieles davon fliesst unterbewusst da hinein, deswegen haben ich auch das Häkchen gewählt und keine Plakette oder Verfied-Button.

Naja, egal. Es ist keine Pflicht und auch kein Recht sich "abhaken" zu lassen. User ohne Häkchen haben prinzipiell keine Nachteile bei der Verwendung des Boards. Allerdings ist es gut möglich, dass diese User zukünftig zusätzliche Bereiche bekommen oder bei extrem schwierigen Themen direkt posten können, während Postings anderer User erst nach Prüfung sichtbar werden, etc. Viele Dinge sind möglich, alles kann, nichts muss.

Selbstverfreilich werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben, auch nicht auf Anfrage (siehe Datenschutz) sondern max. auf gerichtliche Anordnung, wenn sich dies nicht bereits im Vorfeld verhindern lässt.


Klar "verifiziert" und nicht "zertifiziert". Wir sind ja nicht beim TÜV. Und Roberto: Jetzt stell Dich nicht so an, Dietmar meints doch nun wirklich gut mit Dir! :wink:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon Wolt » Mi 24. Jun 2009, 17:16

der z.B. mit einem Zweitnick Stunk macht (gelle, Herr Wolt), während er mit dem Erstnick sich brav an den Diskussionen beteiligt


ich wollt hier eigentlich gar nix mehr schreiben (außer höchstens wenns z.b. um gifttiere geht), was meinst du nun mit erstnick der sich brav beteiligt, und welcher wäre dann der zweitnick der stunk macht?

kannst du mir das mal erklären?

und nicht wieder mit geheimnissen aus den tiefen der admin-ich-weiß-was-was-du-nicht-weißt-kiste... aber ich weiß ja wie das dann wieder läuft. du behauptest mal wieder was... und wenn ich dann drauf einsteige und mich gegen die behauptung wehre, werd ich gesperrt, krieg ne email... usw.. etc.. kenn ich schon.

ich bin hier nur (noch) mit einem nick unterwegs. basta.

und was du da wieder für neue "ideen" umssetzt ist mir echt egal. sorgt andernorts höchstens für belustigung.
Benutzeravatar
Wolt
 
Beiträge: 128
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 23:56
Bedankt: 61 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon rwschuster » Mi 24. Jun 2009, 17:19

BrasilOnline hat geschrieben:du weisst doch, von wem es kommt und wie schwer sowas ist .... :P


Danke erhalten: 75 mal in 69 Posts
Gar so unbeliebt ist der RWS aber auch nicht :pimpdaddy:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon rwschuster » Mi 24. Jun 2009, 17:25

dimaew hat geschrieben: Und Roberto: Jetzt stell Dich nicht so an, Dietmar meints doch nun wirklich gut mit Dir! :wink:

Ja, dehalb musste ich ja in die grüne Hölle auswandern mit meinem Vater, weil meine Omi es auch gut mit uns meinte, wollte dass wir Richter, Polizisten oder Bankbeamte werden wie der Rest der mischpoche :muahaha:
PS.: :assshaking:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Frage zu einem Avatar

Beitragvon dimaew » Mi 24. Jun 2009, 17:30

rwschuster hat geschrieben:
BrasilOnline hat geschrieben:du weisst doch, von wem es kommt und wie schwer sowas ist .... :P


Danke erhalten: 75 mal in 69 Posts
Gar so unbeliebt ist der RWS aber auch nicht :pimpdaddy:


na siehste, und bei den Dankes bin ich auch ab und zu dabei. Du hast eben Deine Fans :held:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]