Frage zu "INSS"

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Frage zu "INSS"

Beitragvon ze barbudo » Fr 1. Apr 2011, 22:32

@All:
Ja, es ist alles nicht so einfach.

Eine Inkompetenzlücke... nun die mag tw. vorliegen, weil sich niemand an die "alten Zöpfe" rantraut. Das war schon immer so, das haben wir immer so gemacht... wie's halt eben in Großunternehmen ist. Und nein, wir haben in BR nichts Größeres angeleiert, da sind nur 4-5 Personen beschäftigt. Umsätze/Geschäfte werden vor Ort nicht gemacht, nur "angebahnt".

Ich hab den Auftrag, die Ausgaben, die vor Ort entstehen, in die deutsche Buchhaltung zu bringen...gegen Geldüberweisung.
Die Zahlen, die ich dort finde (auch nebst Rechnungen und Belegen, Überweisungen) nun ja...die sind zumeist exorbitant hoch.
Und ich bearbeite nur, was ich verstehe... und das ist derzeit noch nicht allzuviel. Gibt sich aber spätestens, wenn keine Überweisung mehr erfolgen sollte... :^o

Bin jetzt relativ entspannt...verschiedene Dinge sind bereits angeleiert. Und ich habe Dank Eurer Informationen und Informationen anderer sowie eigener Recherchen bereits ein gutes Bild.

VG z.b.
Und Paulus schrieb den Irokesen:
Ich schreib' Euch nichts, lernt erst mal lesen!
"Wer Wechstaben verbuchselt, oder verbuchselte Wechstaben fälscht oder sich verschafft, wird nicht unter 3 Kilo Duden beschdrafd."
Benutzeravatar
ze barbudo
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 8. Dez 2004, 15:41
Wohnort: Hessen
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 6 mal in 6 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frage zu "INSS"

Beitragvon bruzundanga » Sa 2. Apr 2011, 01:58

@bärtiger Josef alias ze barbudo :D

In Eurerem Fsl ist eigentlich nur bei eventuellen Rückforderungen ein Anwalt notwendig. Anwälte also nur bei Streitfällen. Wie Karlnapp schon schrieb um laufende Zahlungen zu überprüfen ist kein Anwalt erforderlich. Hier eher ein Contador oder ein versierter Herr wie unser karlnapp.


Jedenfalls 80% sind utopisch, auch hier in Br., ich gehe mal von höchstens :wink: 20% aus;
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]