Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon kolle » Mi 8. Mär 2017, 09:53

Hallo

Was für eine Ledigkeitsbescheinigung wird in Deutschland verlangt ?

Meine Freundin war auf dem Armt und hat ihre Geburtsurkunde geholt und die Ledigkeitsbescheinigung der Mitarbeiter dort sagte das es eine einfache Ledigkeitsbescheinigung gibt und eine mit zwei Zeugen.

Sie hat jetzt die einfache mit genommen da keine zwei Zeugen dabei waren.

Laut telefonat mit meinem Standesamt reicht die einfache .

Welche Informationenen habt ihr für mich?

Möchte keine Fehler machen deshalb zur Sicherheit lieber nochmal hier nach fragen.

Danke vorab.
Gruß Kolle
Benutzeravatar
kolle
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 4. Okt 2016, 18:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon GatoBahia » Mi 8. Mär 2017, 11:02

kolle hat geschrieben:Hallo

Was für eine Ledigkeitsbescheinigung wird in Deutschland verlangt ?

Meine Freundin war auf dem Armt und hat ihre Geburtsurkunde geholt und die Ledigkeitsbescheinigung der Mitarbeiter dort sagte das es eine einfache Ledigkeitsbescheinigung gibt und eine mit zwei Zeugen.

Sie hat jetzt die einfache mit genommen da keine zwei Zeugen dabei waren.

Laut telefonat mit meinem Standesamt reicht die einfache .

Welche Informationenen habt ihr für mich?

Möchte keine Fehler machen deshalb zur Sicherheit lieber nochmal hier nach fragen.

Danke vorab.
Gruß Kolle



Entscheidet jedes Standesamt nach eigenem Gusto, manche verlangen sogar noch die volle Ehefähigkeitsbescheinigung :idea: Das mit den Zeugen wäre auch nur Formalität, weil das für die Ausstellung der Geburtsurkunde für unsere Tochter verlangt wurde hat das ein zufällig anwesendes Pärchen übernommen das da sein Aufgebot bestellen wollte :roll:
Brasilien ist gar nicht so kompliziert #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon Itacare » Mi 8. Mär 2017, 19:38

Oi Kolle,
leg den Wisch doch einfach beim Standesamt vor und frag ob das so passt.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 858 mal
Danke erhalten: 1307 mal in 911 Posts

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon GatoBahia » Mi 8. Mär 2017, 20:31

Klar doch jede extra Schleife kostet Zeit und Geld und andere Dokumente verfallen #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon pagodeiro » Mi 8. Mär 2017, 20:37

kolle hat geschrieben:Hallo

Was für eine Ledigkeitsbescheinigung wird in Deutschland verlangt ?

Meine Freundin war auf dem Armt und hat ihre Geburtsurkunde geholt und die Ledigkeitsbescheinigung der Mitarbeiter dort sagte das es eine einfache Ledigkeitsbescheinigung gibt und eine mit zwei Zeugen.

Sie hat jetzt die einfache mit genommen da keine zwei Zeugen dabei waren.

Laut telefonat mit meinem Standesamt reicht die einfache .

Welche Informationenen habt ihr für mich?

Möchte keine Fehler machen deshalb zur Sicherheit lieber nochmal hier nach fragen.

Danke vorab.
Gruß Kolle


Moin, du findest hier:

A: Keine Standesbeamte
und
B: Keine Mitarbeiter deines zuständigen OLG's

Schade! Nicht wahr?
Benutzeravatar
pagodeiro
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 2. Feb 2017, 22:01
Bedankt: 61 mal
Danke erhalten: 34 mal in 30 Posts

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon GatoBahia » Mi 8. Mär 2017, 20:43

Nö, den Göttern sei Dank :lol:

Deine Nachricht enthält 30 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon pagodeiro » Mi 8. Mär 2017, 20:55

und Kollege cabof steht dir mit helfendem Rat bestimmt gleich zur Seite!
Bis dahin mal sicherheitshalber in Geduld üben!
Benutzeravatar
pagodeiro
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 2. Feb 2017, 22:01
Bedankt: 61 mal
Danke erhalten: 34 mal in 30 Posts

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon kolle » Mi 8. Mär 2017, 21:06

Itacare hat geschrieben:Oi Kolle,
leg den Wisch doch einfach beim Standesamt vor und frag ob das so passt.


Auf meinem Standesamt habe ich ja angerufen aber die Mitarbeiterin bei der ich war um mich vorab zu informieren war nicht da.
Die andere Mitarbeiterin hatte nicht so den Plan musste erst nach schauen dann meinte sie da steht nur Ledigkeitsbescheinigung von Zeugen steht da nix und die Geburtsurkunde wird benötigt.

Sie meinte dann die einfache Ledigkeitsbescheinigung reicht.

Gruß Kolle
Benutzeravatar
kolle
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 4. Okt 2016, 18:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon GatoBahia » Mi 8. Mär 2017, 21:12

kolle hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Oi Kolle,
leg den Wisch doch einfach beim Standesamt vor und frag ob das so passt.


Auf meinem Standesamt habe ich ja angerufen aber die Mitarbeiterin bei der ich war um mich vorab zu informieren war nicht da.
Die andere Mitarbeiterin hatte nicht so den Plan musste erst nach schauen dann meinte sie da steht nur Ledigkeitsbescheinigung von Zeugen steht da nix und die Geburtsurkunde wird benötigt.

Sie meinte dann die einfache Ledigkeitsbescheinigung reicht.

Gruß Kolle


Wer dumm fragt bekommt dumme Antworten :idea: Beglaubigung durch Zeugen ist in BR üblich aber wenn nicht gefordert dann ...
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Beitragvon pagodeiro » Mi 8. Mär 2017, 22:17

kolle hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Oi Kolle,
leg den Wisch doch einfach beim Standesamt vor und frag ob das so passt.


Auf meinem Standesamt habe ich ja angerufen aber die Mitarbeiterin bei der ich war um mich vorab zu informieren war nicht da.
Die andere Mitarbeiterin hatte nicht so den Plan musste erst nach schauen dann meinte sie da steht nur Ledigkeitsbescheinigung von Zeugen steht da nix und die Geburtsurkunde wird benötigt.

Sie meinte dann die einfache Ledigkeitsbescheinigung reicht.

Gruß Kolle


Schon mal was von Urkunden mit Haager Apostille gehört? Nein? Google mal.... nicht das du nachher sagst, dass dich die Brasilienfreunde nicht sicherheitshalber gewarnt hätten!
Axo, deines Rätsels Lösung liegt verborgen beim zuständigen Oberlandesgericht und nicht beim örtlichen Standesamt!
Benutzeravatar
pagodeiro
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 2. Feb 2017, 22:01
Bedankt: 61 mal
Danke erhalten: 34 mal in 30 Posts

Folgende User haben sich bei pagodeiro bedankt:
cabof, GatoBahia

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]