Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon MatBec » Fr 2. Sep 2016, 11:02

Moin moin!
Ich (31) fliege mit meiner Freundin im November nach Sao Paulo. Wir haben dann 3 Wochen Zeit zum Reisen. Wir haben bisher nur 2 ziele ausgemacht : Rio und die ilha grande.

Ich wollte mal nachfragen wie lange man für beide Orte einplanen sollte und ob es dort etwas zu beachten gäbe.

Weitet wäre ich an anderen Reisetipps interessiert. Wir wandern und schnorcheln sehr gerne. Habt ihr da vielleicht tipps? Ist es sinnvoll eine wandertour zu buchen oder bekommt man das auch alleine hin? Wo wäre da eine gute homebase?

Ist November im allgemeinen eine gute Reisezeit? Im lonely planet steht gerade zum November nichts...

Vielen Dank schonmal!

Mathias
Benutzeravatar
MatBec
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 10:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon amazonasklaus » Sa 3. Sep 2016, 20:51

Zum Wandern kann ich die Chapada dos Veadeiros empfehlen. Im Nationalpark gibt es zwei mittlere und einen längeren Track, die man, wenn man sich ein wenig auskennt oder flexibel ist, auch alleine machen kann. Alternativ findet man einen Führer am Parkeingang oder vorab bei einer Agentur wie Alternativas in Alto Paraíso de Goiás.

Geheimtipp: 220 km entlang des längsten Strands der Welt von Rio Grande bis nach Uruguay. Rund 30 km pro Tag und Übernachtung im Zelt am Strand. Steht bei mir mit ein paar Freunden für nächstes Jahr an.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon Itacare » Sa 3. Sep 2016, 21:17

Oi, willkommen an Bord!

Eine sicher Vorhersage gibt es auch für Sao Paulo nicht, aber im November kannst Du eher mit angenehmen Temperaturen rechnen.
Zum ersten Mal nach B? Dann sollten SP, Rio und die Ilha für den Anfang reichen, mach Dir keinen Stress draus. Und kein Reiseführer kann Deine Sinne und Eindrücke ersetzen. Viel Spaß jedenfalls!
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1406 mal in 971 Posts

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon MatBec » Sa 3. Sep 2016, 22:04

Vielen Dank schonmal! Ja ich bin nun endlich zum ersten Mal in Brasilien. Wie viel Zeit würdet ihr für die ilha grande einplanen? Habt ihr vielleicht einen hoteltipp?
Benutzeravatar
MatBec
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 10:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon frankieb66 » So 4. Sep 2016, 03:02

Ola,
amazonasklaus hat geschrieben:Zum Wandern kann ich die Chapada dos Veadeiros empfehlen. Im Nationalpark gibt es zwei mittlere und einen längeren Track, die man, wenn man sich ein wenig auskennt oder flexibel ist, auch alleine machen kann. Alternativ findet man einen Führer ...

Also die Chapada dos Veadeiros liegt doch fuer den TE am !&@*$#! der Welt. Egal ob mit Auto, Bus oder Flugzeug ... Anreise mind. 1 Tag von Rio oder SP aus. Abgesehen davon sind alle interessanten Tracks zwingend mit einem Fuehrer zu machen.

Interessante Wanderungen kann man z.B. auch direkt in Rio machen, im Tijuca-Nationalpark oder in der recht nahegelegenen Serra, also in der Gegend um Petropolis, Teresopolis, Novo Friburgo etc.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon cabof » So 4. Sep 2016, 10:24

Hallo Metbac - willkommen bei uns im Forum. Ich hoffe, Du bekommst genügende Ratschläge und kannst dann Deine Reise planen. Klar, unsere Tipps sind nicht bindent und jeder gibt nur seine Weisheiten zum Besten.

3 Wochen sind ein guter Einstieg. Aufgrund der Entfernungen solltest Du aber nicht zu viel vornehmen, fast jede Anreise frisst einen Urlaubstag, gilt für Flieger wie auch Bus.

Ich pers. empfehle einen 3tägigen Abstecher zu den Wasserfällen. Wenn Du zur Ilha Grande möchtest würde ich auch 2-3 Tage Paraty einplanen. Rio-Stadt, okay -
kann man auch in 2 oder 3 Tagen abhaken, je nach Interessenlage. Im bergigen Umland gibt es genug Trails oder auch Klettermöglichkeiten, von Rio aus empfehle ich einen Abstecher in die Gegend der Regiao dos Lagos, Buzios, Cabo Frio, Arraial do Cabo - sehr schöne Strände.

Lass uns mal an Deiner Entscheidungsfindung teilhaben. Danke.

PS Nachteilig... mit Fremdsprachen kommt man nicht so gut durch, ein paar Brocken portg. wären vorteilhaft.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon angrense » So 4. Sep 2016, 23:28

oi matbec,

willkommen im forum! da angra dos reis, costa verde und die ilha grande meine zweite heimat ist, darfst du mir gerne eine PN schicken!
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon MatBec » Mi 7. Sep 2016, 17:36

Hey! Vielen Dank schonmal für die tollen Tipps. Ich denke,dass wir nur 2 Tage in Sao Paulo bleiben werden und dann Richtung versuchen 4 oder 5 Tage Rio am Ende zu machen. Würden also 2 Wochen für die reise nach Rio bleiBen. Ilha grande hört sich super an und ubatuba laut lonely planet auch. Was meint ihr wäre ein gutes Ziel nach sp?
Benutzeravatar
MatBec
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 10:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon Itacare » Mi 7. Sep 2016, 19:23

Nach SP ist alles gut. Außer Du stehst auf Großstädte.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1406 mal in 971 Posts

Re: Frage zur Reiseroute im November für 3 Wochen

Beitragvon MatBec » Sa 17. Sep 2016, 15:26

Hey.. Ich bin in der Reiseplanung nun schon ziemlich fortgeschrittenen. Was würdet ihr für die Reise von Rio de Janeiro nach Sao Paulo empfehlen. Sollte man Busse vor Ort buchen oder lieber im voraus. Welche comfortstufe würdet ihr empfehlen? Und welches busunternehmen soll gut sein?

Danke nochmal für eure große Hilfe!
Benutzeravatar
MatBec
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 10:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]