Fragen am Airport??

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Fragen am Airport??

Beitragvon Linda » Sa 23. Dez 2006, 20:54

Hallo Brasilienfreunde,

ich werde im Januar für 2 Wochen meinen Freund in Sao Paulo besuchen.
Wie geht das bei der Pass kontrolle in Sao Paulo zu?? Muss man da die Adresse angeben wo man bleiben wird? Oder wie der Freund heisst was er macht...Quetschen sie einen mit Fragen aus? Wie in USA? Worauf muss ich mich vorbereiten?
Wäre nett wenn mir jemand Infos geben könnte. :)
Benutzeravatar
Linda
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 23:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

?

Beitragvon Birgit » Sa 23. Dez 2006, 21:15

[...] von mir selber gelöscht! Birgit
Zuletzt geändert von Birgit am Di 4. Dez 2007, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Birgit
 
Beiträge: 283
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 16:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Linda » So 24. Dez 2006, 23:49

danke bisher, aber muss ich eine Adresse angeben??
Benutzeravatar
Linda
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 23:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Latino » Mo 25. Dez 2006, 14:26

hallo linda,
auf dem zettel brauchst du keine adresse angeben.
ist aber empfehlenswert auf deinem gepäck; wenn dein koffer nicht ankommt, wird er später dahin nachgeschickt.
gruß latino
Float like a butterfly,
Sting like a bee! - Muhammad Ali
Benutzeravatar
Latino
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 14:31
Wohnort: stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Fragen am Airport??

Beitragvon Moranguinho » Mi 27. Dez 2006, 12:12

Linda hat geschrieben:Quetschen sie einen mit Fragen aus?


Kann passieren, ist aber unwahrscheinlich.
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Toni » Mi 27. Dez 2006, 12:48

Mir hat noch nie jemand bei der Einreise auch nur eine Frage gestellt.

Der Einreisezettel ist im internationalen Vergleich auch recht simpel.

Was steht da nochmal drin??
Name, Nationalität, Passnummer, Flugnummer, Herkunftsland
ich glaube das war's schon?

Im 2ten Teil wird noch nach Waren und Devisen gefragt (der bleibt beim Zoll) - gebe irgendwie unter 500$ (Fotoapparat, etc.) Hast Du eine Kamera und ein Notebook dabei, dann kannst das auch gleich frei lassen.
Wird sich keiner drüber aufregen.

Beim Bargeld setze ich halt immer so rein, was ich gerade in der Tasche habe, sind meist unter 1000 Euro.
Gibt auch keine Mindestmengen, die man als Tourist mitbringen muss.
Bin jedenfalls auch mal nur mit 200 Euro eingereist und keiner hat nach gefragt.
Benutzeravatar
Toni
 
Beiträge: 138
Registriert: Di 8. Aug 2006, 05:33
Wohnort: ne, bitte, nicht mehr im DFF...
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon MULA » Mi 27. Dez 2006, 16:40

Toni hat geschrieben:Im 2ten Teil wird noch nach Waren und Devisen gefragt (der bleibt beim Zoll) - gebe irgendwie unter 500$ (Fotoapparat, etc.) Hast Du eine Kamera und ein Notebook dabei, dann kannst das auch gleich frei lassen.
Wird sich keiner drüber aufregen.


Dieses Formular, für den Zoll (Alfândega) kann man hier runterladen:

TOURISTEN/Englisch: http://www.receita.fazenda.gov.br/publi ... 40Ingl.doc

oder

RESIDENTE NO BRASIL :
http://www.receita.fazenda.gov.br/publi ... 40Port.doc

=============================================

Wer mehr als R$ 10.000,- in bar oder Reiseschecks bei sich führt bei der Ein- oder Ausreise muss dies ebenfalls anmelden.

Via Internet: http://www.receita.fazenda.gov.br/DPV/default.htm

oder als Formular: http://www.receita.fazenda.gov.br/Publi ... 192006.doc
Benutzeravatar
MULA
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 18. Mai 2006, 13:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon wernizh » Mi 27. Dez 2006, 20:10

Nein, Brasilien ist wirklich unkompliziert. Ich war schon über 10x und wurde noch nie gefragt.
Benutzeravatar
wernizh
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 22. Aug 2006, 05:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Hi

Beitragvon Zwitscherer » Do 28. Dez 2006, 02:22

Wenn die Adresse nicht bekannt ist einfach z.B. "Hotel Hilton" eintragen :lol:

und darunter " Treffen mit Paris " :lol: :lol:

da kann man ne xy Adresse eintragen . Das geht doch keinen was an , Stempel in den Pass und der Nächste bitte ..............anders hab ich das nie erlebt .
Ist doch nicht wie damals bei " uns drüben "

Bild

so sieht das Ganze z.B. für fast alle Länder Südamerikas aus :

Bild
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Beitragvon Linda » Do 28. Dez 2006, 23:02

Danke für die zahlreichen Infos.
Habe mir viele Gedanken gemacht, weil ich mal in USA war und die mich mit Fragen bombadiert haben. Fehlte nur noch das die mich fragen welche BH- Größe ich habe. Naja, dank euch bin ich gut gerüstet.
Brasilien ich komme....
Benutzeravatar
Linda
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Dez 2006, 23:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]