Frau als Chefin

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Frau als Chefin

Beitragvon arminius » Di 25. Jan 2005, 12:50

Was bedeutet es für die Leute in Brasilien (Techniker & Ingenieure) wenn sie eine extrem qualifizierte und durchsetzungsstarke Frau aus Europa als Chefin bekommen? Womit ist zu rechnen?

Arminius
Benutzeravatar
arminius
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 25. Jan 2005, 12:31
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Lemi » Di 25. Jan 2005, 16:37

Hi Arminius,

falls dies bei dir der Fall sein sollte, sei froh !

Ein deutscher Chef oder auch Chefin ist auf jeden Fall AN-freundlicher bzw. loyaler als jeder brasilianische Chef, bei dem immer eine Portion Eigeninteressen, persönliche Präferenzen von gewissen Mitarbeitern und Hierachismus im Vordergrund stehen.

Falls du sogar etwas Charme hast, sollte dir die Zusammenarbeit mit ihr nicht allzu schwer fallen.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon Bagi » Di 25. Jan 2005, 20:20

In Brasilien wird eine Frau als Chefin akzeptiert und hat nicht mehr oder weniger Probleme als in Deutschland.

Besser wäre die Frage: Was bedeutet es für die Leute in Brasilien einen Chef/in aus Europa zu bekommen. (die Betonung liegt auf Europa)

Viele brasilianische Arbeitnehmer sehen es mit Skepsis, wenn z.B. ausgerechnet ein Deutscher diese Position einnimmt. So wie die Deutschen mit ihrem Kriegskomplex kämpfen, haben die Brasilianer ihren 3.Welt-komplex. Einen ausländischen Chef vorgesetzt zu bekommen vermittelt ihnen unvermeidlich das Gefühl, dass sie (die Brasilianer) qualitativ nicht in der Lage diese anspruchsvollere Arbeit zu übernehmen.

Erschwerend kommen dann noch die Eigenheiten der brasilianischen Mentalität, Lebens- und Arbeitsweise, etc. dazu.
Die deutsche "Durchsetzungsstärke" kann da ganz schnell zu einem Schuss nach hinten werden.

Unabdingbar ist natürlich, dass man die Sprache sehr gut beherrscht
Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon arminius » Di 25. Jan 2005, 22:49

Lemi hat geschrieben:falls dies bei dir der Fall sein sollte, (...)

Nein, so ist das nicht :-)
Meine Frau soll so eine Stelle übernehmen.
Benutzeravatar
arminius
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 25. Jan 2005, 12:31
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]