Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon Männlein » Sa 27. Feb 2010, 12:11

Westig hat geschrieben:Nun ja, alles relativ. Die einen sehen in Berlin-Friedrichshain alte Omas um Mitternacht friedlich mit ihren Hunden durch stille Straßen gehen, die anderen sehen da brennende Autos, auch in Pankow, in Neukölln, in Kreuzberg ebenso. Mehr als 170 brennende Autos seit Jahresbeginn in Berlin, vor allem im friedlichen Friedrichshain. Da rede mal einer von Recife, Sao Paulo oder vom friedlichen Joao Pessoa. Nur geschossen wird nicht so viel in Berlin, und Morde sind da relativ selten. Aber des Nachts vor allem friedliche alte Omas mit ihren Hunden in den Straßen? Nun ja...


Hallo

Ja das ist so . Ältere Frauen gehen hier in der Nacht nicht mit dem Hund spazieren . Warum auch ? Sollte man am Tag machen wenn es hell ist . Aber Tote liegen hier schon mal des öfteren auf der Strassen . Oder auch wie diese Woche am Strand von Bessa einfach rum so rum . Und sagen nicht wie sie dort hin gekommen sind . Joao Pessoa friedlich ??
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon Biorio » Sa 27. Feb 2010, 12:57

Westig hat geschrieben:..... Aber des Nachts vor allem friedliche alte Omas mit ihren Hunden in den Straßen? Nun ja...


Kommt auf die Hunde an... :mrgreen:
Benutzeravatar
Biorio
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 21:52
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon ptrludwig » Sa 27. Feb 2010, 16:22

Also das mit den Hunden spazieren gehen, ist in Brasilien nicht üblich man lässt sie in die Wohnung schei...
ptrludwig
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 257 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon jorchinho » Sa 27. Feb 2010, 16:42

Biorio hat geschrieben:
Westig hat geschrieben:..... Aber des Nachts vor allem friedliche alte Omas mit ihren Hunden in den Straßen? Nun ja...


Kommt auf die Hunde an... :mrgreen:


Auch Hunde können erschossen werden..................... :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2082
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 843 mal
Danke erhalten: 434 mal in 328 Posts

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon ptrludwig » Sa 27. Feb 2010, 17:31

jorchinho hat geschrieben:
Biorio hat geschrieben:
Westig hat geschrieben:..... Aber des Nachts vor allem friedliche alte Omas mit ihren Hunden in den Straßen? Nun ja...


Kommt auf die Hunde an... :mrgreen:


Auch Hunde können erschossen werden..................... :mrgreen:

Erschossen werden sie nicht, aber das sie geklaut werden ist absolut üblich.
ptrludwig
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 257 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon Frank N. Furter » Sa 27. Feb 2010, 17:33

Wenn sie es sich verdienen. Ih denke dabei an die vielen Kinder, die durch Hunde zerfleischt wurden. :evil:
Benutzeravatar
Frank N. Furter
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Aug 2009, 17:16
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon stanley » Sa 27. Feb 2010, 19:52

jorchinho hat geschrieben:
Biorio hat geschrieben:
Westig hat geschrieben:..... Aber des Nachts vor allem friedliche alte Omas mit ihren Hunden in den Straßen? Nun ja...


Kommt auf die Hunde an... :mrgreen:


Auch Hunde können erschossen werden..................... :mrgreen:


sollte man in Basiland machen, bei all den ganzen wilden Tölen.
Vielleicht als Ersatz!
"ignorance is bliss" or "lack of knowledge results in happiness"
Benutzeravatar
stanley
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 13:48
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 48 mal in 35 Posts

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon tinto » Mi 3. Mär 2010, 19:53

Der Vorfall ist in diesen Tagen ein top-Thema der deutschen Presse.

http://www.bild.de/BILD/news/2010/03/03 ... ordet.html

Es scheint sich zu konkretisieren, dass das familiäre Umfeld was mit der tat zu tun hat. Man hat wohl darauf spekuliert, dass in Brasilien nicht so sorgfältig ermittelt wird und sowas als Überfall glaubhaft erscheint.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon dimaew » Di 16. Mär 2010, 20:38

Inzwischen gibt es einen Ex-Knacki, der behauptet, von der Schwiegermutter der getöteten Frau angeheuert worden zu sein. Sie habe ihm 20.000 R$ geboten, wenn er die Täterschaft für den "Überfall" zugibt. Die Schwiegermutter wurde inzwisvchen ebenfalls inhaftiert. Ehemann und Schwiegervater sind bereits in Haft.
Quelle: G1
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Frau in Brasilien überfallen und erschossen worden

Beitragvon LAWRENCE » Di 16. Mär 2010, 21:21

tinto hat geschrieben:...Es scheint sich zu konkretisieren, dass das familiäre Umfeld was mit der tat zu tun hat.....



Das wundert mich gar nicht ! Hatte da von Anfang an so meinen Verdacht, die ganzen Umstände waren einfach zu komisch, das es ein spontaner oder zufälliger Überfall auf die Deutsche gewesen wäre.

Naja, ist ja leider nicht das erste Mal das Gringos in BRA ums Leben kommen, weil die liebe Familie in BRA Ihre Finger im Spiel hatte!

:oops:
Benutzeravatar
LAWRENCE
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 11:39
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 19 mal in 18 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]