FRAU schenkt brasilianischem Mann einen Ring?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

FRAU schenkt brasilianischem Mann einen Ring?

Beitragvon sweet_bee » Do 20. Sep 2007, 13:44

Hi Leute,

ich, Deutsche, wohne mit meinem Brasilianischem Freund in England, aber ich muss leider bald fuer 6 Monate zurueck nach Deutschland.
Wir sind uns ziemlich nah und werden uns schrecklich vermissen. Daher wollte ich ihm als Ueberraschung Ringe zum Abschied schenken, damit wir etwas haben, was wir immer bei sich tragen koennen und uns an einander erinnert. (er steht nicht so auf Ketten o.ae.)
Meine Frage nun: denkt ihr, das ist eine gute Idee, oder wuerde er sich in seiner Ehre als Brasilianer gekraenkt fuehlen, wenn die Frau ihm so was schenkt? Ich kann ihn leider nicht fragen, wie das in seiner Kultur so ist, weil ich sonst ja die Ueberraschung schon fast verraten wuerde!

Ich bin euch dankber fuer jede Antwort!!
Beste Gruesse!
Benutzeravatar
sweet_bee
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 20. Sep 2007, 13:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Do 20. Sep 2007, 15:12

Die Frage ist schwer zu beantworten. Es gibt auch in Brasilien Männer, die sich durch ein Geschenk von einer Frau nicht gekränkt fühlen. Und da er ja in England ist, dürfte er auch bereits Erlebnisse haben mit Frauen, die auf eigenen Beinen stehen. Schwierig das auszudrücken, denn ich will das Wort "emanzipiert" nicht verwenden....
Wie verhält es sich denn sonst? Wenn ihr zusammen essen geht, wer zahlt dann? So könntest Du zumindest vorher Mal antesten, wie er denkt, ohne gleich Deine Überraschung zu verraten.
Jedenfalls ist es in Brasilien auch bei festen Partnern üblich einen Ring zu tragen, alianca genannt. Natürlich muss der dann bei einer Heirat mit dem Ehering ersetzt werden. Es hängt aber auch vieles davon ab, aus welchem Umfeld Dein Freund stammt...
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon sweet_bee » Do 20. Sep 2007, 19:34

Hallo, vielen Dank fuer deine Antwort! :o) Das hilft schonmal weiter.

Naja, beim Essengehen und so weiter will er immer bezahlen und es war am Anfang hart fuer ihn, wenn ich auch mal bezahlen wollte. Mittlerweile machen wir es aber so: er bezahlt und ich gebe ihm zu Hause das Geld dann wieder, wenn ich bezahlen wollte :o)

Vielen Dank auf jeden Fall fuer deine Antwort!!!

Liebe Gruesse!
Benutzeravatar
sweet_bee
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 20. Sep 2007, 13:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Neto » Do 20. Sep 2007, 20:32

welcher Mann freut sich nicht über so eine brilliante Idee ?
Benutzeravatar
Neto
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:48
Wohnort: Itacaré-Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon roberto743 » Do 20. Sep 2007, 21:59

sweet_bee hat geschrieben:
Naja, beim Essengehen und so weiter will er immer bezahlen und es war am Anfang hart fuer ihn, wenn ich auch mal bezahlen wollte. Mittlerweile machen wir es aber so: er bezahlt und ich gebe ihm zu Hause das Geld dann wieder, wenn ich bezahlen wollte :o)

Vielen Dank auf jeden Fall fuer deine Antwort!!!

Liebe Gruesse!


:bprust: tschuldigun.........konnt´s nicht mehr halten.......
Benutzeravatar
roberto743
 
Beiträge: 139
Registriert: So 2. Okt 2005, 00:49
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 8 mal in 5 Posts

oh - oh....

Beitragvon cabof » Do 20. Sep 2007, 22:07

Mädel mach die Augen auf... da bahnt sich was an.... lies mal in den Foren wie das so ist mit Brasil und Geld und ausnehmen, aushalten usw.
Kleiner Hinweis: tauscht die Ringe... bei einem späteren Treffen, ganz
unauffällig, sehen ob der Finger einen Ringab/eindruck hat oder ob er
ihn gleich nach Deiner Abreise ausgezogen hat..... trotzdem BOA SORTE
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9967
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Beitragvon mikelo » Do 20. Sep 2007, 22:09

roberto743 hat geschrieben:
:bprust: tschuldigun.........konnt´s nicht mehr halten.......


ist dir verziehen-------------mich hats auch zerissen. meine frau war ganz verwundert und war ganz besorgt. als ich ihr die story erzaehlt habe, sagte sie folgendes: muito doido
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon sweet_bee » Do 20. Sep 2007, 22:26

Na... ihr scheint ja keine besonders guten erfahrungen gemacht zu haben mit der brasilianischen maennerwelt...
Wegen dem Bezahlen: sorry, ich glaube, wenn ich nicht manchmal ihm was von seinen ganzen ausgaben fuer mich zurueck geben wuerde, wuerde das mit dem "ausnehmen" wohl eher in eine andere richtung gehen. Ich (!) mag keine Beziehungen, wo der Mann durchgaenig bezahlt; aber das ist meine persoenliche Meinung.

PS: das war aber eigentlich auch nicht die Frage, die ich eigentlich gestellt hatte
Benutzeravatar
sweet_bee
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 20. Sep 2007, 13:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

sorry....

Beitragvon cabof » Do 20. Sep 2007, 22:33

so ist das im Forum, es ufert manchmal aus, besonders wenn es um Geld und Brasilien geht....
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9967
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Beitragvon Diter_Rio » Do 20. Sep 2007, 22:37

Severino hat geschrieben:
Es gibt auch in Brasilien Männer, die sich durch ein Geschenk von einer Frau nicht gekränkt fühlen.



oi severino,

das mag wohl so sein, trifft aber, meine ich, vielleicht nicht so sehr den "wunden punkt" der frage. denn sweet_bee wollte ja vor allem wissen (fettdruck von mir hinzugesetzt):

sweet_bee hat geschrieben:
Daher wollte ich ihm als Ueberraschung Ringe zum Abschied schenken..

..wuerde er sich in seiner Ehre als Brasilianer gekraenkt fuehlen, wenn die Frau ihm so was schenkt?



... und dazu kann ich, bezogen auf D, nur sagen, um gottes willen, eine frau kann doch einem mann keine gemeinsam zu tragenden ringe aufzwingen, selbst nicht, wenn das als geschenk (was denn auch sonst) verbraemt wird!

so und nun sind die kenner der brasilianischen maennerseele am zuge, zu denen ich nicht gehoere.

deshalb von mir nur die frage: gilt denn das, was ich in bezug auf D gesagt habe, in brasilien in ansehung des lateinamerikanischen machismo nicht erst recht?
gruesse, diter

Certo dia, o índio pegou a canoa e remou, remou, remou até encontrar a bela Iara, que o levou para o fundo das águas.
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]