Frauenanteil im BFN

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Frauenanteil im BFN

Beitragvon morgenrot » Do 5. Feb 2009, 16:49

Nachdem in letzter Zeit im Thread- stehen Brasilianerinen auf Deutsche - doch sehr viel von Männern diskutiert wurde würde mich mal interessieren wie so der Frauenanteil im BFN ist,sind außer amarelina und mir denn überhaupt noch welche da?Und wenn ja,steht ihr eher auf brasilianische Männer oder doch lieber Europäer?
Mädels,meldet Euch damit unsere Männer sehen das wir sehr wohl interessiert am Forum teilnehmen. :lol:
Männer dürfen sich natürlich auch melden :mrgreen:
Beste Grüße morgenrot :lol:
Benutzeravatar
morgenrot
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 09:13
Bedankt: 210 mal
Danke erhalten: 73 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon amarelina » Do 5. Feb 2009, 19:00

hallo Morgenrot, heikles thema....sollten wir das nicht besser in "Damen unter sich" diskutieren :lol:

...............aber ich habe kein problem damit: für mich persönlich kann ich sagen, dass ich "zwei phasen" in meinem leben hatte.....bis vor 20 jahren Europäer, dann nur noch Brasilianer.
gründe:
ich mag den, wie schon an anderer stelle gesagt, lockeren charme der brasilianischen männer, den latino-groove (kanns nicht anders ausdrücken), die vielen, wenn vielleicht auch gelogenen komplimente (ist mir aber egal, denn die wahrheit kann ich selber jeden morgen im spiegel betrachten :mrgreen: ), die heiss beteuerten liebesschwüre (ist mir jedenfalls lieber, als einer, der nie den mund auseinanderkriegt um eu te amo, gostosa zu sagen).....was will frau noch mehr? :lol:


amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon morgenrot » Do 5. Feb 2009, 19:12

amarelina hat geschrieben:ich mag den, wie schon an anderer stelle gesagt, lockeren charme der brasilianischen männer, den latino-groove (kanns nicht anders ausdrücken), die vielen, wenn vielleicht auch gelogenen komplimente (ist mir aber egal, denn die wahrheit kann ich selber jeden morgen im spiegel betrachten :mrgreen: ), die heiss beteuerten liebesschwüre (ist mir jedenfalls lieber, als einer, der nie den mund auseinanderkriegt um eu te amo, gostosa zu sagen).....was will frau noch mehr? :lol:


amarelina


Hallo amarelina,

ich habe keine Erfahrungen mit einem Brasilianer.....ein Italiener war das höchste der Gefühle an Latino-Lover und das war grottenschlecht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: .........aber so wie du das beschreibst,....ab in den nächsten Flieger nach Brasilien :P :lol:
Benutzeravatar
morgenrot
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 09:13
Bedankt: 210 mal
Danke erhalten: 73 mal in 60 Posts

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon Laurita » Fr 6. Feb 2009, 00:51

Hallo Mädels,

Ich stehe auf deutsche Männer. Sie sind nicht kompromissscheu wie die Brasilianer, die mit 45 immer noch nicht für eine feste Beziehung bereit sind... Lob und charme sind bestimmt gut, aber "não enche barriga"!
Benutzeravatar
Laurita
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 22:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon Maggy » Fr 6. Feb 2009, 01:05

Oi,

und gleich noch ne mitlesende, manchmal sogar schreibende Frau ;-)

Aber eine, die Brasilien rauf und runter bereist hat, weil sie das Land mit fast all seinen Facetten und nicht vor allem die brasilianischen Männer kennenlernen wollte/will.

Gruß
Benutzeravatar
Maggy
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 00:26
Wohnort: Rheinland
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon morgenrot » Fr 6. Feb 2009, 07:32

Hallo Mädls,

schön zu sehen daß doch einige Mädls da sind und sich auch melden,danke für eure Postings :lol: :lol:
Benutzeravatar
morgenrot
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 09:13
Bedankt: 210 mal
Danke erhalten: 73 mal in 60 Posts

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon amarelina » Fr 6. Feb 2009, 12:22

Laurita hat geschrieben:Sie sind nicht kompromissscheu wie die Brasilianer, die mit 45 immer noch nicht für eine feste Beziehung bereit sind...


...............da hast du wahrscheinlich gar nicht mal so unrecht, Laurita, es kommt halt auch immer darauf an, was frau will/sucht, resp. nicht will/nicht sucht....

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon Fredi » Fr 6. Feb 2009, 12:26

So richtig etwas Substantielles kommt nicht zusammen...
Da ist halt (auch intelektuell gesehen) bei den Männern schon mehr los.
Benutzeravatar
Fredi
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 07:34
Wohnort: Basel
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon Laurita » Fr 6. Feb 2009, 12:37

amarelina hat geschrieben:...............da hast du wahrscheinlich gar nicht mal so unrecht, Laurita, es kommt halt auch immer darauf an, was frau will/sucht, resp. nicht will/nicht sucht....


Stimmt, Amarelina. Für ein "one night stand" oder "einfach so" sind di brasilianer vielleicht besser. :wink: Irgendwann ist man aber müde, so alt oder was auch immer und wünscht sich einen richtigen Partner.
Benutzeravatar
Laurita
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 22:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Frauenanteil im BFN

Beitragvon amarelina » Fr 6. Feb 2009, 12:47

wie meinst du das? Fredi, von was redest du? von diesem thread oder von was?

ja, Laurita oder umgekehrt :lol:

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Nächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]