Freigrenze bei Postpaketen

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Freigrenze bei Postpaketen

Beitragvon landau » Fr 26. Sep 2008, 11:54

Hallo,

kann mir jemand sagen wie hoch der Wert eines Paketes sein darf und wie oft pro Jahr (alle 30 Tage?) ich mir das Steuer-u. Zollfrei schicken lassen darf ?

Gruß aus dem verregneten Morretes
Landau
Benutzeravatar
landau
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:32
Wohnort: Morretes
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 8 mal in 6 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Freigrenze bei Postpaketen

Beitragvon robffm » Fr 26. Sep 2008, 14:21

So wie ich das sehe sind grundsätzlich bei privat an privat € 45 zollfrei.

Mehr ist hier zu finden:
http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/b0 ... index.html
Schaue aber auch hier:
http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/b0 ... index.html
Benutzeravatar
robffm
 
Beiträge: 76
Registriert: So 6. Jan 2008, 12:58
Wohnort: Frankfurt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Freigrenze bei Postpaketen

Beitragvon cabof » So 28. Sep 2008, 15:58

nehme an von DE nach BR ..... es gibt da zwar Vorschriften aber es liegt auch am Wohlwollen des Kontrolletis ob er taxiert, klaut oder das Paket durchgehen laesst.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10049
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Freigrenze bei Postpaketen

Beitragvon robffm » Mo 29. Sep 2008, 00:59

Da Morretes in BR liegt bin ich von BR nach DE ausgegangen...
Benutzeravatar
robffm
 
Beiträge: 76
Registriert: So 6. Jan 2008, 12:58
Wohnort: Frankfurt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Freigrenze bei Postpaketen

Beitragvon landau » Mo 29. Sep 2008, 13:08

Hallo,
erstmal danke für die Antworten.
Ich meinte schon von De nach Bra. Ich dachte das es evtl. eine Regelung gibt nach der man zum Beispiel alle 30 Tage ein Paket im Wert von XX Dollar erhalten könnte. Es gibt ja auch Freigrenzen bei der Einfuhr von Waren mit dem Flieger oder bei Grenzübertritt von anderen Ländern in Südamerika.
Es wäre auch interessant zu erfahren ob man als Empfänger von Auslandspaketen registriert wird.

Viele Grüße
Landau
Benutzeravatar
landau
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:32
Wohnort: Morretes
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 8 mal in 6 Posts

Re: Freigrenze bei Postpaketen

Beitragvon LAWRENCE » Mo 29. Sep 2008, 20:37

Theoretisch sind ja Postsendungen die als Geschenk deklariert sind und deren Inhalt und Menge nicht auf einen komerziellen Hintergrund schliessen lässt, immer zollfrei.

Jedoch ist die Praxis, besonders in BRA, immer anders als die Theorie. Da kommt es immer auf den Beamten an, ob dies nun Gesetzeskonform ist oder nicht, darüber kann man wie bei vielen Themen in BRA trefflich streiten ohne zu einem Resultat zu kommen.

Wieso sollten Empfämger von Auslandspaketen registriert werden? Ist doch überhaupt nicht machbar. Ausserdem gibt´s dafür doch keinen Grund, verstösst doch nicht gegen das Gesetz Pakete aus dem Ausland zu bekommen, solange der Inhalt nicht gegen die Einfuhvorschriften verstösst.

:twisted:
Benutzeravatar
LAWRENCE
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 11:39
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 19 mal in 18 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]