Freimengen für Container

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Beitragvon canes » Di 20. Mär 2007, 10:04

Hallo Ihr,

wir wandern im September nach Bahia aus... Kennt jemand eine günstige Spedition, die unseren Container direkt an den Bestimmungsort verbringt.
Also von Salvador auf dem Landweg weiter bis vor unsere Haustür ?

Grüßle
Benutzeravatar
canes
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 2. Mär 2007, 15:24
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Container

Beitragvon Bahiasol » Do 22. Mär 2007, 00:55

Hallo Canes, ich kann Dir helfen. Schreib mich an unter bahiadreams@yahoo.com.br
Ich hab guenstige Leute fuer die Zollabfertigung fuer Dich falls Du welche brauchst. Schreibe mir auch wohin der Container und welche groesse wohin zu gehen hat,
gruss Alessandra
Salvador. Kostruiere Häuser und betreue den Bau, auf Wunsch incl. Areal. Biete Reisenden einen Flughafentransfer, Kurztrips, Tagesausflüge, Führungen an. Bin auch in anderen Dingen behilflich, einfach mal anfragen
Benutzeravatar
Bahiasol
 
Beiträge: 135
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 00:34
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Revelacao » Do 5. Apr 2007, 16:53

...ich habe mal ne frage funktioniert mein Labtop auch in Brasilien?
wie sieht es mit Internetanschluß aus?
Also ich habe mich entschlossen meine Möbel nicht mitzunehmen
sondern in Bras. neu zu kaufen...einige wichtige Dinge die ich mitnehmen
möchte werde ich wohl mit der Post verschicken...
Benutzeravatar
Revelacao
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 14:27
Wohnort: Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mikelo » Do 5. Apr 2007, 17:06

Revelacao hat geschrieben:...ich habe mal ne frage funktioniert mein Labtop auch in Brasilien?
wie sieht es mit Internetanschluß aus?
Also ich habe mich entschlossen meine Möbel nicht mitzunehmen
sondern in Bras. neu zu kaufen...einige wichtige Dinge die ich mitnehmen
möchte werde ich wohl mit der Post verschicken...


laptop funktioniert einwandfrei. internetanschluss gibt es.
schau mal die threads durch. wurde schon einiges darueber gepostet.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon Boli » Do 5. Apr 2007, 23:25

Liebe Leute,

vor 25 Jahre habe ich schon ein sehr modern Staubsauger in Rio gehabt; ich habe meine Möbel bei Tok & Stock gekauft. Es wurde damals behauptet, dass die lizenziert von IKEA sind - das weiss ich aber nicht! http://www.tokstok.com.br
Der Laden hat auch was besonders (es ist alles eine $$$ Frage): http://www.artefacto.com

Damals, viele Brasilianer haben Parkett im Haus oder in der Wohnung gehabt, später wurde unmodern, es wurde alles gegen Fliesen oder sogar gegen carpete (Teppichboden) getauscht.

Es stimmt schon, dass gute Möbeln in BR sehr teuer sind. Meine Mutter hat diese Woche noch einen Kleiderschrank für R$ 750,00 pro m² bestellt.
Gestern habe ich per Internet, bei Submarino, eine Waschmaschine von Bosch (Modell PROFISSIONAL) für R$ 1.699,00 gekauft + R$ 57,63 Versand nach Goiania (alles zusammen in 12 Raten von R$ 146,41).
D. h., man kann dort auch gute Sache kaufen.

Wenn man in der Webseite von http://www.bosch.com.br surft, findet man dort viele Geräte genau so gut wie hier, aber viel teurer!

Ich bin der Meinung, wenn man lang in BR leben wird und hier in D teure Möbeln hat, sollte wirklich alles mitnehmen da ein 20' Container (Tür zu Tür) ca. € 5000,- kostet.

Cada um deve saber onde o sapato aperta, né?
Zuletzt geändert von Boli am Di 10. Apr 2007, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

moebel

Beitragvon didi » Fr 6. Apr 2007, 01:42

hallo,
so gut wie alle moebel die ich vor 9 jahren im container nach brasilien verbracht habe sind zwischenzeitlich zu cupimfutter verkommen. einzig das 2x2mtr. kiefernbett hat ueberlebt, das hatte ich zuvor auf anraten eines tischlers in de mit 2 schlaegen (anstrichen) salzlake (200gr. salz auf 1ltr. wasser) behandelt.

gruss didi
didi
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 00:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]