FREIWILLIGES SOZIALES JAHR

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Re: Ziveildienst

Beitragvon claudi.p » So 26. Apr 2009, 23:42

Takeo hat geschrieben:
Kullerbauch hat geschrieben:Hallo, hatte mal ne Frage:

Hat jemand schon Erfahrung gemacht, wie man es am dümmsten anstellt, dass ich mein Zivildienst in Brasilien ableisten kann?


Du willst Dich nicht nur vor dem Bund drücken,
Du willst auch noch Urlaub machen...
"soziales Jahr" in Brasilien...sei ehrlich: nichts als Heuchelei!

Wenn Dir meine Meinung unangenehm sein sollte, kannst Du das schonmal als ein Vorgeschmack Deiner späteren potentiellen Arbeitgeber auffassen!


So ein Unsinn....
Man merkt, dass du ein Bild von Deutschland von vor 20 (+) Jahren hast.
Benutzeravatar
claudi.p
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 23. Okt 2008, 23:55
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 7 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei claudi.p bedankt:
undmeinherztanzt

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: FREIWILLIGES SOZIALES JAHR

Beitragvon Cabeçudo » Do 30. Apr 2009, 17:00

Hallo,

anstelle des FSJ kannst du auch den ADIA (Anderer Dienst im Ausland) machen. An diese Stellen kann man oft einfacher kommen, da sie nicht von den Organisation nicht entgeltet werden müssen. Geh mal auf die Seite www.zivildienst.de und gebe dort ADIA an. Dort kommst du an eine Liste mit allen lizensierten Trägerorganisationen. Dort müsstest du dich dann nur bei denen bewerben, welche einen Einsatz in Brasilien anbieten.

Wichtig ist, dass du dich möglichst früh bewirbst. Ich hatte mich ca. 1 Jahr vorher bei 10 Organisationen beworben und dann 3 Zusagen gehabt.


Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

Viele Grüße

Jan
Benutzeravatar
Cabeçudo
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 11. Jul 2008, 15:29
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 6 mal in 5 Posts

Re: Ziveildienst

Beitragvon rwschuster » Do 30. Apr 2009, 18:14

Takeo hat geschrieben:
Kullerbauch hat geschrieben:Hallo, hatte mal ne Frage:

Hat jemand schon Erfahrung gemacht, wie man es am dümmsten anstellt, dass ich mein Zivildienst in Brasilien ableisten kann?


Du willst Dich nicht nur vor dem Bund drücken,
Du willst auch noch Urlaub machen...
"soziales Jahr" in Brasilien...sei ehrlich: nichts als Heuchelei!

Wenn Dir meine Meinung unangenehm sein sollte, kannst Du das schonmal als ein Vorgeschmack Deiner späteren potentiellen Arbeitgeber auffassen!

Wo muss man ansuchen um ein soziales Jahr in Österreich, muss ja nicht ein Jahr sein, ein soziales Halbjahr genügt, ableisten zu können. würde Tirol oder den Wolfgangssee bevorzugen. Aus Gesundheitsgründen in den Sommermonaten.
PS.: Wird der Flug auch finanziert, ich bin nähmlich pleite? :oops:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: FREIWILLIGES SOZIALES JAHR

Beitragvon Christian B. » Do 30. Apr 2009, 18:51

So schlecht ist so ein soziales Jahr gar nicht. Oftmals sind die Jungs und Mädels handwerklich gar nicht so ungeschickt. Das sind dann die, die bei diesen Sozialbauten einen Spielplatz zusammenflicken oder den "Dorfplatz" begrünen. Andere helfen in der Kindergrippe aus oder geben irgendwelche Kurse.
Unterm Strich gesehen ist das allerdings ein weiteres Armutszeugnis für Brasilien.

Christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: FREIWILLIGES SOZIALES JAHR

Beitragvon jenny2 » Mi 10. Jun 2009, 10:28

@rwschuster
Auf der von mir geposteten Seite findest du auch Infos zum FSJ in Österreich :)
Benutzeravatar
jenny2
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 19:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: FREIWILLIGES SOZIALES JAHR

Beitragvon dimaew » Mi 10. Jun 2009, 17:56

Schaut auch mal im Parallelforum, da gibt's inzwischen eine ganze Abteilung für FSJler. Moderator ist einer, der selbst FSJ in Lateinamerika macht (machen will).
http://latinofreunde.net/freiwilligendienst-in-lateinamerika-f296.html
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Vorherige

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]