Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon Bananajoe » Mi 14. Sep 2011, 20:15

Hallo ihr,

ich weiß, dass hier das Thema Verlängerung Aufenthalt von 90 Tage auf 180 Tage hier x-mal durchgekaut wurde.

Meine eigene Situation ist, ich werde 4 Monate in Brasilien bleiben, also Einreise Ende des nächsten Monats, also am 30.10.11 und die Wiederausreise erst am 03.03.12. Also die erste 90 Tage Frist läuft Ende Januar 2012 ab. Aber wann muss ich mich spätestens bei der Policia Federal anklopfen, um mit Reisepass, Rückflugticket, Kreditkarte und am 30.10.11 gestempeltem Einreiseformular die Verlängerung um die 2. 90 Tagesfrist zu beantragen, so dass ich problemlos ohne Multa am 3. März 2012 wieder aus Brasilien ausreisen kann? Nach Paraguay, Uruguay bzw. Argentinien kurz ausreisen und wieder rein nach Brasilien wäre die teuere Variante, da die Grenze zu weit weg ist, mein Zweitwohnsitz befindet sich im Bundesstaat Sao Paulo. Da sind 67 Reais Gebühren pro Person billiger als ein Flugticket etwa nach Ascunion, La Paz, Buenos Aires oder Montevideo.

Kann man gleich schon am Einreisetag, also sofort nach der Einreise, auf dem Flughafen Guarulhos in Sao Paulo zur Policia Federal gehen und die Verlängerung auf 180 Tage beantragen, natürlich unter Vorlage des Rückflugtickets und der Kreditkarte neben dem am selben Tag kurz vorher bei der Passkontrolle gestempeltem Einreiseformular und dem Reisepass mit noch frischem Einreisestempel? Und auch gleich die 67 Reais Gebühren in bar zahlen? Portugiesisch sprechen meine Frau und ich auch schon, da wir Unterricht bei unserer Gasttochter haben. Wer hat schon Erfahrungen mit der Verlängerung der 90 Tage auf 180 Tage noch am selben Tage gleich nach der Einreise auf dem Ankunftsflughafen gemacht? Meine Gasttochter hat es mir empfohlen, die Verlängerung gleich am selben Tage in Guarulhos auf dem Ankunftsflughafen nach der Einreise zu beantragen. Bzw. wie ist genau die Frist, wann ich spätestens zur Policia Federal muss, bevor die 1. Frist abläuft? Natürlich unter Berücksichtigung der Weihnachtstage und Silvester und Neujahr, über Weihnachten und Neujahr sind die zuständigen Stellen nicht besetzt bzw. sind geschlossen, die zuständigen Polizisten in Urlaub bzw. haben wegen der Feiertage frei.

Gruss
Bananajoe
Kurt Tucholwsky:"Deutsche, esst deutsche Bananen!" - Diese Aussage koennte Wirklichkeit werden! NEU! Der Nachfolger des ersten deutschsprachigen Bananenbuchs jetzt erschienen! http://www.bananenbuch.de.vu
Benutzeravatar
Bananajoe
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 09:07
Wohnort: Hamburg/Lucianópolis SP
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon dimaew » Do 15. Sep 2011, 15:17

Erfahrungen mit der sofortigen Verlängerung des Touristenvisums habe ich nicht. Aber für Dich wäre doch die bequeme Variante, nach Heilige Drei Könige mal kurz in Bauru bei der Polícia Federal vorbei zu fahren (Avenida Getulho Vargas). Das kannst Du dann gleich mit einem nachweihnachtlichen Bummel durchs Shopping Center verbinden. Was ich höre, ist, dass die Verlängerung wenigstens eine Woche vor Ablauf der ersten 90 Tage beantragt werden sollte.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
Bananajoe

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon Bananajoe » Fr 16. Sep 2011, 10:53

Muitíssimo obrigado! :dankemove: Das könnte ich machen! Wenn die Frist so ist, wie Du es mir sagst, dann hätte die Mutter meiner Gasttochter auch Zeit, sie hat im Januar auch Ferien und ist beruflich Lehrerin in Lucianópolis. Eben hat meine Gasttochter mir gesagt, dass ihre Mutter und ihr Bruder eventuell im Dezember verreisen wollen.

Abraços
Bananajoe
Kurt Tucholwsky:"Deutsche, esst deutsche Bananen!" - Diese Aussage koennte Wirklichkeit werden! NEU! Der Nachfolger des ersten deutschsprachigen Bananenbuchs jetzt erschienen! http://www.bananenbuch.de.vu
Benutzeravatar
Bananajoe
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 09:07
Wohnort: Hamburg/Lucianópolis SP
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon Copa Brasil 2014 » Fr 16. Sep 2011, 18:17

Bananajoe hat geschrieben:Kann man gleich schon am Einreisetag, also sofort nach der Einreise, auf dem Flughafen Guarulhos in Sao Paulo zur Policia Federal gehen und die Verlängerung auf 180 Tage beantragen, natürlich unter Vorlage des Rückflugtickets und der Kreditkarte


Klar kannst Du machen, wenn Du sonst nichts mit Deinem Urlaub anzufangen weisst! :twisted:
Allerdings wird die PF eine Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltsfrist max. 1 Woche vor Ablauf der Frist bearbeiten. Vorher wird man nur wieder weggeschickt!


Bananajoe hat geschrieben: Und auch gleich die 67 Reais Gebühren in bar zahlen?


NEIN, die Gebühr wird nicht bei der PF bezahlt, schon gar nicht in BAR !!! #-o

Du musst auf der Seite der PF einen s.g. GRU-Funapol erstellen und ausdrucken. Mit dem gehst Du dann zu einer Bank und bezahlst dort am Kassenschalter.

Bananajoe hat geschrieben: Bzw. wie ist genau die Frist, wann ich spätestens zur Policia Federal muss, bevor die 1. Frist abläuft?


Richtig VOR Ablauf der 1. Frist!!! Aber auch nicht gleich am Tag der Einreise oder danach, wie ich schon gesagt habe, max. 1 Woche vor Ablauf zur PF, vorher bearbeiten die nichts.

Du darfst nicht alles glauben was Dir die Brasis so erzählen, besonders von Sachen, von denen Sie absolut keine Ahnung haben. Denn wie oft verlängert ein Brasi sein Visum bei der PF ??? NIE !!!

:cool:

Até a copa, tá tudo resolvido!
Benutzeravatar
Copa Brasil 2014
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 14:30
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 15 mal in 14 Posts

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon cabof » Fr 16. Sep 2011, 22:12

Achte bei der Einreise auf die Fristen, es soll ja nicht in jedem Falle "automatisch" 90 Tage geben. Ich müßte nachschauen,
es hat auch einmal für mich nur die Frist der Ein. bis lt. Flugschein, Ausreise gegeben.... viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10052
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1517 mal in 1272 Posts

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon Trem Mineiro » So 25. Sep 2011, 17:33

Besonders der letzte Tip von Cabof ist wichtig.
Das vorzeitige Verlängern des Visums (was man jederzeit machen kann) macht keinen Sinn und ist nicht hilfreich. Man bekommt praktisch ein "neues" Visum mit 90 Tage Gültigkeit, ging man also nach einer Woche hin, hätte man insgesamt nur 97 Tage Aufenthalt. Wenn du also 120+x Tage haben willst, geh eine Woche vor Ablauf (Mindestfrist ist 2 Tage), aber nicht früher als 5-7 Wochen vorher hin. Weggeschickt wird man nur im eigenen Interesse, wenn man in etwas die 180-x Tage haben will, weil die bekommt man halt erst auf den letzten Drücker (Monate mit 31 Tage berücksichtigen)
Die physisch nicht ausgenutzen Tage bis hin zu 180 kann man bei einer neuen Einreise im Bemessungszeitraum dann später abfeiern.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon Bananajoe » Mi 11. Jan 2012, 15:53

Hallo ihr,

ich bin jetzt in Brasilien, eingereist bin ich am 29. Oktober 2011. Schon bei der Einreise hatte meine Frau bei der Passkontrolle mit dem Beamten auf dem Flughafen Guarulhos gesprochen. Er sagte, kein Problem mit der Verlängerung und gab uns standardmässig erst mal 90 Tage.

Heute waren wir bei der Polícia Federal in Bauru! Es ist glatt gegangen mit der Verlängerung! Vorher hatte sich unsere Hausverwalterin (Mutter unserer Gasttochter, Ehefrau unseres Caseiros) bei der Policia Federal telefonisch erkundigt, welche Unterlagen genau. Zu unserem Erstaunen war sogar die Heiratsurkunde :o erforderlich, also Reisepass, Einreiseformular, Rückflugticket, Kreditkarte und notariell beglaubigte ins Portugiesisch übersetzte Heiratsurkunde. Schon früher (2008) habe ich die Heiratsurkunde und auch die Geburtsurkunden beglaubigen und übersetzen lassen, als Vorleistung für ein mögliches späteres Dauervisum.

Bei der Polícia Federal mussten wir entsprechende Formulare ausfüllen lassen und unterschreiben. Tatsächlich wollte der Beamte auch die Heiratsurkunde sehen, erstaunlicherweise! Eigentlich nur die 4 Dokumente ohne Heiratsurkunde, aber wenn man als Deutscher eine finanziell abhängige deutsche Ehefrau mitbringt, dann ist die Heiratsurkunde ein Nachweis der finanziellen Sicherung der Ehefrau, denke ich. Und der Beamte hat aber nicht nach Kreditkarten bzw. Kontoauszug gefragt. Er hat dann in die Reisepässe gestempelt und dann den spätesten Ausreisedatum reinnotiert, also sich nach dem Rückflugticket orientiert. Rückflugtermin plus 2 Tage (wohl für mögliche Verspätungen oder Umbuchung wegen z. B. neuer Aschewolke vom Vulkan Katla in Island). Die erste 90 Tagesfrist läuft am 26. Januar ab, heute am 11. Januar bis 5. März verlängert. Also etwa 2 Wochen vor Ablauf der ersten Frist verlängert, es ging glatt! Und dann die ingesamt 135 Reais bei der Bank bezahlt! Pro Person 67,50 Reais, also 2 Personen 2 x 67,50 Reais.

Jedes Jahr werden wir das Gleiche machen (wird in Zukunft für uns Routine sein), im nächsten Jahr im Januar nochmal zur Polícia Federal, da wir in der 2. Oktoberhälfte dieses Jahres wieder hierher fliegen werden und wieder 4,5 Monate hier bleiben, sowieso bin ich Teilzeitler und Teilrentner aus gesundheitlichen Gründen, das ist gar kein Problem.

Gruss
Bananajoe
Kurt Tucholwsky:"Deutsche, esst deutsche Bananen!" - Diese Aussage koennte Wirklichkeit werden! NEU! Der Nachfolger des ersten deutschsprachigen Bananenbuchs jetzt erschienen! http://www.bananenbuch.de.vu
Benutzeravatar
Bananajoe
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 09:07
Wohnort: Hamburg/Lucianópolis SP
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 11. Jan 2012, 16:52

Oi Bananajoe
freut mich für dich, dass alles geklappt hat. Und es siegte der brasiliansiche Beamten-Apparat. Die Sicherstellung des Lebensunterhalts gehört (wie im Schengen-Raum) formal halt zu den Visa-Voraussetzungen und in deinem Fall wurde mal drauf geachtet, wird wohl in Zukaunft öfter der Fall sein.

Also eine schöne Zeit in Brasilien.

Sag mal, ist das dieses Bauru im Hinterland von Sao Paulo, du bist jetzt der Zweite, der da wohnt oder zu tun hat, hatte da Bekannte wohnen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Bananajoe

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon Bananajoe » Mi 11. Jan 2012, 19:54

Oi Trem Mineiro,

obrigado. Ich wohne 4 bis 5 Monate im Jahr in Lucianópolis und 7 bis 8 Monate im Jahr in Hamburg, entsprechend den Einreisebestimmungen. Nämlich nicht ganz 6 Monate im Jahr in Brasilien, da plane ich immer ein Notfallpuffer ein, z. B. für den Fall einer Aschewolke von Katla bei Verzögerung des Rückflugs nach Deutschland etc. und auch ein Puffer für Ausnahmefälle wie Fussballweltmeisterschaft (ein mit mir sehr gut befreundeter Kollege will mich 2014 auch im Rahmen der Fussballweltmeisterschaft hier in Brasilien besuchen), auf jeden Fall müssen die Bestimmungen eingehalten werden. Lucianópolis liegt so etwa 50 km von Bauru entfernt. Für wichtige Behördengänge wie z. B. die Sache bei der Polícia Federal heute und Facharztbesuche (war wegen einer kleinen Augenverletzung bei der dortigen Augenärztin, ist jetzt sehr gut verheilt ohne Folgen) ist immer eine Fahrt nach Bauru nötig, also alles was in Duartina (10 km entfernt von Lucianópolis, über 12000 Einwohner) und in Lucianópolis (rd. 2300 Einwohner) nicht gibt. Auch die Familie meiner Gasttochter fährt ab und zu nach Bauru, z. B. ihre Katzen zum Tierarzt, Einkäufe von Sachen, die nicht in Duartina und Lucianópolis zu bekommen sind.

Abraços
Bananajoe
Kurt Tucholwsky:"Deutsche, esst deutsche Bananen!" - Diese Aussage koennte Wirklichkeit werden! NEU! Der Nachfolger des ersten deutschsprachigen Bananenbuchs jetzt erschienen! http://www.bananenbuch.de.vu
Benutzeravatar
Bananajoe
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 09:07
Wohnort: Hamburg/Lucianópolis SP
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Frist für die Verlängerung als Tourist auf 180 Tage?

Beitragvon dimaew » Do 12. Jan 2012, 23:23

@Manfred: Bauru ist ein "Mittelzentrum" im Bundesstaat São Paulo, gut 300 Kilometer von der Metropole Richtung Westen. Ich wohne auch in der Nähe und obwohl das Örtchen, in dem ich lebe, ca. 10 mal so groß ist wie Lucianópolis gehört die regelmäßige Fahrt nach Bauru doch zum Standard.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]