Frost in Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Kältewelle in Brasilien: Warum?

Ist völlig normal. Mal kälter, mal wärmer!
18
50%
Der Klimawandel ist schuld. Extremwetter häufen sich!
16
44%
Keine Ahnung!
2
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 36

Frost in Brasilien

Beitragvon dietmar » Mi 3. Jun 2009, 13:02

Heute morgen war hier in Toledo Eiskratzen angesagt. Und abermals war der Rasen vorm Haus mit Raureif überzogen ...

Nachfolgend mal die Karte von Paraná ... in São Paulo wurden angeblich 3,6 Grad gemessen ....

200906030807.jpg
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon Porra BRA » Mi 3. Jun 2009, 13:12

Oi Dietmar !

Ist noch früh am Tage und daher habe ich noch keine genauen Nachtemperaturen von SP. Denn bei dieser lausigen Kälte verlasse ich doch nicht freiwillig meine warme Bettdecke! [-X

Allerdings war es schon von Dienstag zu Mittwoch VERDAMMT kalt hier (Zona Norte) ! Morgens um 6 Uhr waren 09° auf der Straße...

Heute morgen bin ich um 7 Uhr aufgestanden und im Schlafzimmer zeigte die elektronische Uhr 13,9° an! Wohl bemerkt im Schlafzimmer......

Eigentlich bin ich u.a. ausgewandert, weil ich solche Temperaturen in Zukunft nicht mehr haben / fühlen wollte..... :roll:

PS: Die Umfrage sollte vielleicht noch um 1 Punkt erweitert werden! Ich hätte folgendes angekreuzt ->
"Ist mir egal, denn ich bleibe trotzdem hier!" :lol:
Zuletzt geändert von Porra BRA am Mi 3. Jun 2009, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.
ACHTUNG:
Mein Benutzername bezieht sich auf eine chaotische brasilianische Airline und NICHT auf dieses wunderschöne Land !!!!
Allerdings muß ich aus heutiger Sicht sagen: Es dauerte ewigggg bis wir ankamen, doch wir kamen wenigstens an.....
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon dimaew » Mi 3. Jun 2009, 13:19

Im Hinterland wars um kurz vor acht heute morgen 8,1°C "warm". Da schien aber schon die Sonne.

In Deutschland bin ich bei acht Grad mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren (etwa 15 Kilometer) und habe geschwitzt wie Aff'. Hier verlasse ich das Haus, in dem es immerhin 14,5°C warm ist nur unter Androhung der Todesstrafe. Was sind wir Menschen doch empfindlich :wink:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon Teckpac » Mi 3. Jun 2009, 13:23

Porra BRA hat geschrieben:Oi Dietmar !

Ist noch früh am Tage und daher habe ich noch keine genauen Nachtemperaturen von SP. Denn bei dieser lausigen Kälte verlasse ich doch nicht freiwillig meine warme Bettdecke! [-X

Allerdings war es schon von Dienstag zu Mittwoch VERDAMMT kalt hier! Morgens um 6 Uhr waren 09° auf der Straße...

Heute morgen bin ich um 7 Uhr aufgestanden und im Schlafzimmer zeigte die elektronische Uhr 13,9° an! Wohl bemerkt im Schlafzimmer......

Eigentlich bin ich u.a. ausgewandert, weil ich solche Temperaturen in Zukunft nicht mehr haben / fühlen wollte..... :roll:

PS: Die Umfrage sollte vielleicht noch um 1 Punkt erweitert werden! Ich hätte folgendes angekreuzt -> "Ist mir egal, denn ich bleibe trotzdem hier!" :lol:


Ja, in SP ist es schweinekalt! Heute morgen um 5.30Uhr waren es hier um die 5 Grad (Peripherie Zona Norte), das Auto hatte eine Dampffahne wie in alten Zeiten in D, aber Besserung ist in Sicht...zum WE soll es aufwärts gehen! Meine Frau hat heute morgen meine KAPPA-Winterjacke aus D angezogen und der Neffe und die Nichten sehen aus, als ob sie im Schnee spielen wollen!! Die Dusche packt es nicht mehr das arschkalte Wasser bei voll aufgedrehtem Hahn zu erhitzen, wenn man mit heissem Wasser duschen möchte, steht man unter einem Pinkelstrahl!! Hoffentlich geht das schnell vorbei....
Aber auch ich bleibe hier! :lol:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon dietmar » Mi 3. Jun 2009, 13:26

Im Wohnzimmer hatte ich 11 Grad. Gibts hier in Brasilien eigentlich kein "Frostfrei". Meine Kleine um 7.30 bei 0 Grad zu Schule zu bringen macht keinen Spass! :D

PS. Dann musste ich heute zur Blutabnahme und durfte noch nicht mal nen heissen Kaffee schlürfen! Habe ich aber jetzt nachgeholt, und draussen in der Sonne und in einem windgeschützen Bereich ist es schön warm (besonders wenn man einen schwarzen Trainingsanzug an hat).
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon Porra BRA » Mi 3. Jun 2009, 13:55

„Ja, in SP ist es schweinekalt! ... aber Besserung ist in Sicht...zum WE soll es aufwärts gehen!“

Junge, wir haben erst Mittwoch.... Welch eine Hoffnung.... [-o<

----------------

„der Neffe und die Nichten sehen aus, als ob sie im Schnee spielen wollen!!“

:lol: Genial !!! =D> Aber stimmt, so rennen hier nicht nur die Kinder rum.

----------------

„Die Dusche packt es nicht mehr das arschkalte Wasser bei voll aufgedrehtem Hahn zu erhitzen“

Wer ist schon so verrückt, bei diesen Temperaturen sich freiwillig zu entkleiden??? [-X
Bei dieser Kälte wird so manche GdP arbeitslos werden...

----------------

„wenn man mit heissem Wasser duschen möchte, steht man unter einem Pinkelstrahl!!“

Oh je das Thema brasil. Duschen.... :cry:
Drehste weit auf, wird Dein Körper ordentlich naß. Aber das Wasser ist kalt!
Drehste kaum auf, ist das Wasser schön warm. Nur Dein Körper bekommt kaum Wasser ab!

----------------

Das mit dem Thema "Kältefrei" halte ich für durchaus sinnvoll. Denn mein Fünfjähriger brachte gestern ne fette Grippe mit aus der Schule und nun kann er nur schlecht verstehen, warum er mit dicker Jacke & warmen Pullover im Bett bleiben muß. Dabei spielt er doch so gerne auf dem Fußboden...

@ Dietmar

Paß bloß auf, daß Du Dir keinen Sonnenbrand holst !!!! [-o< Hätte noch Sonnencreme Faktor 25 abzugeben..... :lol: Die brauche ich im Moment nicht....
ACHTUNG:
Mein Benutzername bezieht sich auf eine chaotische brasilianische Airline und NICHT auf dieses wunderschöne Land !!!!
Allerdings muß ich aus heutiger Sicht sagen: Es dauerte ewigggg bis wir ankamen, doch wir kamen wenigstens an.....
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mi 3. Jun 2009, 14:03

Im Laufe der letzten paar hundert Mio. Jahre war die Erde mehrmals sowohl völlig in Eis gehüllt als auch komplett eisfrei. Das kleine Fenster, das wir betrachten hat keinerlei Aussagekraft.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon Hebinho » Mi 3. Jun 2009, 14:14

@Itacare:
Soweit zurueck brauchst du gar nicht zu gehen! Nimm die letzten 250000 Jahre, das reicht.

Statistisch gesehen ist noch keine klare Aussage moeglich, weil der Zeitraum der Wetterbeobachtung einfach noch zu kurz ist, aber man kann evtl. von einer "Tendenz" sprechen.

Uebrigens hatten wir heute Nacht seit Urzeiten (meine Frau ist seit 1983 hier) erstmals Gewitter mit Hagelschlag. Wirkt akustisch bei der hiesigen Bauweise wie Trommelfeuer und weckt auch um 3 Uhr frueh garantiert!
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon Vinhedense » Do 11. Jun 2009, 19:42

ist es nicht so, das man bei einer Temperatur unter 7° eigentlich die Winterreifen draufziehen müsste??
Geh schonmal auf die Suche :mrgreen:

Mal im ernst, das Wetter ist zur Zeit echt sehr..... :?
Und das doofe ist... 5 oder 10° draussen sind auch 5 oder 10° drinne im Haus :(
Benutzeravatar
Vinhedense
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 21. Okt 2005, 17:00
Wohnort: Vinhedo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Frost in Brasilien

Beitragvon Itacare » Do 11. Jun 2009, 20:00

Vinhedense hat geschrieben:ist es nicht so, das man bei einer Temperatur unter 7° eigentlich die Winterreifen draufziehen müsste??
Geh schonmal auf die Suche :mrgreen:

Mal im ernst, das Wetter ist zur Zeit echt sehr..... :?
Und das doofe ist... 5 oder 10° draussen sind auch 5 oder 10° drinne im Haus :(


Das mit den 7 Grad ist eine Empfehlung der Reifenhersteller, weil der Sommerreifen dann allmählich zu hart wird und ab dieser Temperatur die Mischung der Winterreifen besser haftet. Es ist auch in D nur eine "geeignete" Bereifung vorgeschrieben.

Das mit dem Haus ist wegen fehlender Isolierung in B wohl war - und auch in vielen, zumeist älteren Autos ist keine keine Heizung eingebaut. Bin mal bei 7 Grad Regen in Sao Paulo gefahren... brrrrrr
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]