Führerschein

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Führerschein

Beitragvon Jennns » Sa 4. Jan 2014, 13:13

Hallo an alle!
Ich habe meinen deutschen Führerschein auf den brasilianischen Führerschein umschreiben lassen. Gestern habe ich ihn bei DETRN in Sao Paulo abgeholt.
Auf meinem deutschen Führerschein sind die Klassen A BE C1E CE MSL vermerkt.
Auf meinem brasilianischen Führerschein steht AE (nicht A+E oder A-E), nur AE.
Heißt das, dass ich "nur" Motorrad und LKW fahren darf und NICHT PKW ? Haben die da einen Fehler gemacht?
Ich vermute einen Fehler, weil die auch das Ausstellungsdatum meines ersten Führerscheines um zwei Jahre verkürzt haben.
Frage 1: Kann mir jemand sagen, ob AE auf dem Führerschein bedeutet, dass ich auch PKW fahren darf?
Frage 2: Sollte ich wegen des falschen Ausstellungsdatums meines ersten Führerscheins auf dem brasilianischen Führerschein nochmals das ändern lassen?
Ich bin nach dem ganzen Papierkrieg schon völlig genervt, zumal ich auch noch zum Konsulat musste und mir eine 4 seitige Bestätigung für R$ 110 holen musste, die den brasilianischen Behörden erklärt, dass es in Deutschland keine zeitliche Begrenzung für die Gültigkeit des Führerscheins gibt.
Würde mich über eine Antwort freuen! Danke im voraus!
Jennns
Benutzeravatar
Jennns
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 12:47
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Führerschein

Beitragvon Alexsander » Sa 4. Jan 2014, 21:51

Hi Jenna,


die Beantwortung der fragen kannst Du dem link entnehmen...

http://www.detran.df.gov.br/component/content/article/270-habilitacao/253-habilitacao-suas-caracteristicas-e-pre-requisitos-para-obtencao.html


Hast Du denn keine praktische Prüfung mehr machen müssen??

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Viel Spass auf Brasiliens Strassen :D :D :D :D
Benutzeravatar
Alexsander
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 13:17
Wohnort: Paulista, PE
Bedankt: 74 mal
Danke erhalten: 59 mal in 43 Posts

Folgende User haben sich bei Alexsander bedankt:
Jennns

Re: Führerschein

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 4. Jan 2014, 21:57

Alexsander hat geschrieben:Hi Jenna,


die Beantwortung der fragen kannst Du dem link entnehmen...

http://www.detran.df.gov.br/component/content/article/270-habilitacao/253-habilitacao-suas-caracteristicas-e-pre-requisitos-para-obtencao.html


Das gilt aber nur im DF !!! Wohnt Janna im DF !?!?!?!
Jeder Bundesstaat hat das so seine eigenen regeln !

Alexsander hat geschrieben:Hast Du denn keine praktische Prüfung mehr machen müssen??


Praktische Prüfung beim Umschreiben ???? Davon hab ich noch nie gehört!
In welchem Bundesstaat wird das denn verlangt ???

:roll:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
Jennns

Re: Führerschein

Beitragvon Alexsander » Sa 4. Jan 2014, 22:11

...mein Führerschein wurde 2008 in Recife umgeschrieben. Neben Idiotentest und dem Arztbesuch war auch die praktische Prüfung angesagt.

:D
Benutzeravatar
Alexsander
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 13:17
Wohnort: Paulista, PE
Bedankt: 74 mal
Danke erhalten: 59 mal in 43 Posts

Re: Führerschein

Beitragvon paoamerelo » Sa 4. Jan 2014, 22:40

Alexsander hat geschrieben:...mein Führerschein wurde 2008 in Recife umgeschrieben. Neben Idiotentest und dem Arztbesuch war auch die praktische Prüfung angesagt.

:D

...mein Führerschein wurde 2009 in Recife umgeschrieben,Idiotentest und Arztbesuch,aber keine praktische Prüfung.
Benutzeravatar
paoamerelo
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 12:52
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 45 mal
Danke erhalten: 52 mal in 43 Posts

Re: Führerschein

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 4. Jan 2014, 22:46

In Belo Horizonte (also Minas Gerais) nur Idiotentest und ärztliche Untersuchung.
Mit der Gültigkeit hatte ich kein Problem, kommt aber vor, wenn man das Ende der Probezeit vermerkt hat, wird dann schnell als abgelaufenes Gültigkeit-Datum angesehen. Da soll der Übersetzer besser ausführlich drauf hinweisen.

Ich ab noch einen alten Führerschein, darf also auch noch A1, C1, BE und CIE und M fahren, von L gar nicht zu reden. Das war aber der Führerschein-Stelle zu kompliziert, ich hab vorne B und in den Anmerkungen A stehen. Das reicht mir aber für den Privatgebrauch in Brasilien auch.

Mein Führerschein ist wie üblich 5 Jahre gültig, wie ich gerüchtweise gehört habe, sollen an die Verlängerung dann höhere Ansprüche gestellt werden (Test?) Hat schon jemand mal in Minas verlängert?
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Führerschein

Beitragvon nortedoparana » Sa 4. Jan 2014, 23:40

Ich habe 2011 das letzte Mal verlängert (in PR), Idiotentest und Arzt, keine Praxiprüfung.
Benutzeravatar
nortedoparana
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 12:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Führerschein

Beitragvon Jennns » So 5. Jan 2014, 00:48

Hallo Alexander!
Danke für den Link! Das hat mir sehr gut weitergeholfen.
Eine praktische Prüfung musste ich hier in Sao Paulo nicht machen. Der Straßenverkehr ist schon sehr gewöhnungsbedürftig, aber es gibt "schlimmere" Fahrweisen in anderen Ländern...
Schönes Wochenende an alle!
Jennns (nicht Jennna) :D
Benutzeravatar
Jennns
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 12:47
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Führerschein

Beitragvon engedie » Mo 3. Feb 2014, 18:13

2011 bei der Umschreibung in Fortaleza, Ceara gleichfalls nur Idiotentest und Arzt.
Auch hier nur Motorrad und LKW. Bei der Nachfrage wurde mir gesagt, der LKW wurde den PKW beinhalten.
Benutzeravatar
engedie
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 14:05
Wohnort: Caucaia-Icarai, CE
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 4 mal in 2 Posts

Re: Führerschein

Beitragvon Brasilianer2405 » Mo 3. Feb 2014, 18:37

Hallo Leute,

ich hab da auch mal eine Frage:

Weiss zufällig jemand von Euch, ob es im brasilianischen Verkehrsrecht einen Paragraphen gibt, der sagt, das ein Deutscher, zeitlich unbegrenzt in Brasilien mit seinem Deutschen Führerschein fahren darf. Ich hab da nämlich in Bahia von einem Freund ein solches Schreiben bekommen und der hat es angeblich von einem einheimischen Rechtsanwalt.
Er wurde auch schon von der Polizei angehalten und die haben das Schreiben akzeptiert, obwohl Sie wussten, das er in Brasilien lebt und auch eine Permanencia hat.

Nach meinem Wissen, muss man als Deutscher mit permanencia bei Einreise innerhalb von 30 Tagen den Lappen umschreiben lassen.

Was könnt Ihr mir dazu sagen.

Grüße

Euer Brasilianer
Benutzeravatar
Brasilianer2405
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 18:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]