Führerschein

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Beitragvon robertwolfgangschuster » Mi 29. Nov 2006, 22:56

clemenseisold hat geschrieben:naja...wollte ja jetzt nicht jeden tag mit dem auto durch die gegend düsen...nur mal so wenn es sich eben ergibt, oder notwendig ist! und das mit der frau ausborgen->das überleg ich mir mal! :)

Das is jetzt kein Witz, lass unter allen Fällen die Finger vom Autoausborgen, der |Verkehr hier ist vollkommen anders wie drüben, du kanst dir damit die Hölle einhandeln. Du musst den Nerv haben und Fahreflucht begehen bevor du gelyncht wirst, hier herrscht Faustrecht in manchen Regionen, geb doch da jemand seinen Senf dazu der in Brasilien lebt
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Claudio » Mi 29. Nov 2006, 23:07

robertwolfgangschuster hat geschrieben:hier herrscht Faustrecht in manchen Regionen, geb doch da jemand seinen Senf dazu der in Brasilien lebt


Hier in der Nachbastadt - die gewaltätigste des Staates - wurde gestern abend ein Fahradfahrer von einem LKW überfahren; er starb noch vor ort.

Er war wohl viel zu schnell - jedenfalls zündeten die Bewohner des Viertels seinen LKW an der schon wieder zu hause in der Garage stand. Der Fahrer musste in einem Polizeiwagen unter Schutz gestellt werden.

Kurzbericht: http://gazetaonline.globo.com/noticias/ ... _site=0846
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon jamala » Mi 29. Nov 2006, 23:14

damit wär ja alles sgeklärt:

leih dir besser kein auto aus, ausser du bist versichert
und wenn, dann überfahr keinen
fahrradfahren lass auf jeden fall
there is no reason.
Benutzeravatar
jamala
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dumpfbacke » Mi 29. Nov 2006, 23:16

Claudio hat geschrieben:
robertwolfgangschuster hat geschrieben:hier herrscht Faustrecht in manchen Regionen, geb doch da jemand seinen Senf dazu der in Brasilien lebt


Hier in der Nachbastadt - die gewaltätigste des Staates - wurde gestern abend ein Fahradfahrer von einem LKW überfahren; er starb noch vor ort.

Er war wohl viel zu schnell - jedenfalls zündeten die Bewohner des Viertels seinen LKW an der schon wieder zu hause in der Garage stand. Der Fahrer musste in einem Polizeiwagen unter Schutz gestellt werden.

Kurzbericht: http://gazetaonline.globo.com/noticias/ ... _site=0846


Stimmt, von meinen 20 Freunden, die in Brasilien Mietwagen genommen haben ist nur einer lebend wieder zurueckgekommen. Den Rest kann man oben lesen.
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dumpfbacke » Mi 29. Nov 2006, 23:20

jamala hat geschrieben:fahrradfahren lass auf jeden fall


Fahrradfahren in Rio ist Himmlisch, genauso gut wie in New York, da bin ich den Messengern hinterhergefahren, ok einmal hat mich ein Auto erwischt, hat sogar Fahrerflucht begangen, na und? 10 Dollar fuer neue Speichen.
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon robertwolfgangschuster » Mi 29. Nov 2006, 23:24

Da hast du Glück gehabt dass es nicht ich war, ich benütz meinen Merzedestern als Ziehlvorrichtung, im Notfall reisse ich halt die Tür auf. :smidev: :smidev:
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon clemenseisold » Mi 29. Nov 2006, 23:35

also lieber tratesel (??? ist das richtig so)...als auto!?!?!?!?!?!?!?!?!?
Benutzeravatar
clemenseisold
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:26
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon robertwolfgangschuster » Mi 29. Nov 2006, 23:46

So jung und will schon sterben :execute:
Fahr doch mit dem Buss wie alle andern, da wirst du höchstens überfallen, das ist weniger gesundheitsschädlich wie überfahren werden :stupid:
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon clemenseisold » Do 30. Nov 2006, 00:04

naja...mal sehen! ich denke tratesel ist ne gute alternative!

ist es überall in brasilien so wild mit der gefahr...also ipanema, leblon, copacabana, leme etc.??? ich meine in den heilwegs guten vierteln gibts doch bestimmt auch menschen die das autofahren beherrschen, oder? :?
Benutzeravatar
clemenseisold
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:26
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dumpfbacke » Do 30. Nov 2006, 00:10

Fahrrad ist auf jeden Fall eine gute Alternative, wie gesagt, findest du am Strand Fahrradvermieter, die dir ohne Kaution und ohne Passhinterlegung ein gutes Mountainbike geben. Preise habe ich nicht mehr im Kopf. Mach nicht den Fehler, und miete ein Fahrrad im Fahrradladen, auf dem Reklame drauf steht. Mit einem Bike erkennt dich fast keiner als Gringo.
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]