Führungszeugnis in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Führungszeugnis in Brasilien

Beitragvon baldim » Fr 16. Mär 2012, 23:02

Hallo,
gibt es eine Möglichkeit zu erfahren,
ob ein Brasilianer einen Eintrag hat,
oder ob er sonst irgendwie registriert ist?
Ich meine so etwas wie eine Selbstaukunft.
Ein Bekannter von mir, Brasilianer mit Reisepass hat Angst ins Ausland zu reisen.
Eine eventuelle Zurückweisung beim Zoll bereitet ihm Kopfschmerzen.
Er wurde vor über 15 Jahren einmal zurückgewiesen,
als er mit seinem Vater reiste.
Er weiß bis heute nicht warum.
Er hat keine krummen Dinger gedreht.
Sein Vater ist jetzt 9 Jahre tot.
Benutzeravatar
baldim
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 17. Nov 2007, 09:37
Wohnort: Ahrensburg-Belo
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Führungszeugnis in Brasilien

Beitragvon amazonasklaus » Sa 17. Mär 2012, 12:27

baldim hat geschrieben:Eine eventuelle Zurückweisung beim Zoll bereitet ihm Kopfschmerzen.

Da soll er sich mal keine Sorgen machen. Der Zoll konzentriert sich rein auf das Gepäck und Probleme bekommt er höchstens bei der Wiedereinreise, wenn er versucht, Waren mit einem Wert über der Freigrenze reinzuschmuggeln.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Führungszeugnis in Brasilien

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 17. Mär 2012, 15:02

baldim hat geschrieben:Hallo,
gibt es eine Möglichkeit zu erfahren,
ob ein Brasilianer einen Eintrag hat,
oder ob er sonst irgendwie registriert ist?
Ich meine so etwas wie eine Selbstaukunft.


Wo lebt er denn, in MG ?

Dann kann er auf der Seite der Polícia Civil ein s.g. ATESTADO DE ANTECEDENTES CRIMINAIS online ausdrucken, bzw. das gleiche auf Bundesebene auf der Seite der Polícia Federal :

Polícia Cívil (MG):
https://wwws.pc.mg.gov.br/atestado/inicial.do;jsessionid=6011169730F7D9E893DE2754EAE18293?evento=cookie

Polícia Federal:
https://servicos.dpf.gov.br/sinic-certidao/emitirCertidao.html

Bzw. beim TRIBUNAL DE JUSTIÇA (MG):
www.tjmg.jus.br

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
baldim

Re: Führungszeugnis in Brasilien

Beitragvon cabof » Sa 17. Mär 2012, 16:14

Die Frage kann so nicht beantwortet werden.

Ist er im Ausland beim Zoll aufgefallen und zurückgeschickt worden
oder bereits in Brasilien beim Abflug?

Wenn er einen neuen brasil. Pass beantragt und seine Weste ist in Brasilien
rein, bekommt er diesen auch.

Ob im Ausland Vergehen nach 15 Jahren noch gespeichert sind - eher nicht.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Re: Führungszeugnis in Brasilien

Beitragvon baldim » Sa 17. Mär 2012, 16:55

Nee, in Brasilien, den hatten sie nicht rausgelassen.
Ich vermute mal, dass sein Vater irgend etwas gemacht hatte.
Benutzeravatar
baldim
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 17. Nov 2007, 09:37
Wohnort: Ahrensburg-Belo
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Re: Führungszeugnis in Brasilien

Beitragvon cabof » Sa 17. Mär 2012, 17:26

Das sind jetzt nur Vermutungen, vielleicht war er Minderjährig und der Vater hatte
nicht die richtigen Dokumente dabei.... bei der Ausreise ist der Zoll eher nicht
zuständig, das ist die Policia Federal, Passkontrolle.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Re: Führungszeugnis in Brasilien

Beitragvon Copa Brasil 2014 » Mo 19. Mär 2012, 13:47

cabof hat geschrieben:Das sind jetzt nur Vermutungen, vielleicht war er Minderjährig und der Vater hatte
nicht die richtigen Dokumente dabei....


Das glaube ich auch.
Denn minderjährige die alleine reisen oder nur in Begleitung EINES Elternteils, benötigen eine s.g. AUTORIZAÇÃO DE VIAGEM PARA MENORES um das Land verlassen zu können. Wahrscheinlich hatte die Mutter damals diese Genehmigung nicht erteilt, somit konnte der Vater nicht alleine mit dem Sohn ausreisen!

:cool:

Até a copa, tá tudo resolvido!
Benutzeravatar
Copa Brasil 2014
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 14:30
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 15 mal in 14 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]