Für Salvador: TomTom One Navi aus Deutschland mitbringen las

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Für Salvador: TomTom One Navi aus Deutschland mitbringen las

Beitragvon inselmann » Di 10. Feb 2009, 20:50

Hallo Brasilienfreunde,


mein Kumpel hat mich gebeten, ihm ein Tom Tom One Navi aus Deutschland mitzubringen.
Die Preise sind in Brasilien wirklich teuer, ich habe mich eben selbst überzeugt bei
http://www.bondfaro.com.br/cprocura/tomtom-one.html


Ich bin Anfang März für 2 1/2 Wochen in Salvador da Bahia und hätte noch etwas Platz.


Wenn jemand Interesse an einem Tom Tom One Navigationsgerät hat, dann soll er mich bitte anschreiben.
Wegen dem Einfuhrzoll ($500 stimmt das noch?) kann ich 2, vielleicht 3 Geräte mitbringen.




- TomTom One V2
- 1GB SD Karte

Es gibt inzwischen die Version 4 des TomTom One, allerdings haben diese keine SD-Kartenslots mehr,
mit der Version 2 kann man noch eine SD-Karte benutzen und z.B. weiteres Kartenmaterial einlesen.

- Diese Karten sind dabei:

* Deutschland, Österreich, Schweiz - Kartenversion 815.2024.2024 (Stand: 29.8.2008)
* Brasilien - Kartenversion: 815.2173.2173 (Stand: 26.12.2008)
Das sind bis heute die aktuellsten Karten.

Weiterhin sind Radarstationen für Deutschland enthalten.

Für Brasilien sind ebenfalls einige Blitzer eingetragen und andere POIs (Points of Interest):
Atracoes Turisticas, Postos Gasolina, Farmacias, Radares, Supermercados und anderes.

Beide Karten können einzeln angewählt werden und je Karte sind 2 Stimmen dabei.

Für Deutschland eine männliche und eine weibliche Stimme. Für Brasilien sind zwei Frauenstimmen voreingestellt.
Man kann auch weitere Stimmen kostenlos mit der TomTom Home Software per Internet herunterladen.

Die Menueführung ist sehr einfach. Man kann es entweder in deutsch lassen oder komplett alles
auf brasilianisches Portugiesisch (Stimme, Navigation, Menue) umstellen.
Somit ist das Gerät auch für Brasilianer interessant.

Originalverpackung, Anleitung, Software, KFZ-Anschlusskabel und USB-Anschlusskabel wären auch dabei.


PREIS: 275 Euro (oder in Real je nach Tageskurs)



Ich verlange von niemanden in Vorkasse zu gehen. Bezahlung wäre also vorort bei Übergabe.
Und eine kostenlose Einführung gibt es dazu.

Da ich selbst zufriedener TomTom Kunde bin und auch mein eigenes Navi für die
Mietwagentouren mitnehme, möchte ich hier nachfragen, ob evtl. jemand Interesse hat?


Es würde aber nur Salvador und Umgebung in Frage kommen!
Denn da mache ich Urlaub :-)


Bei Fragen PM an mich!

Viele Grüße,
Inselmann
inselmann
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Mär 2008, 17:01
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Für Salvador: TomTom One Navi aus Deutschland mitbringen las

Beitragvon Legion1911 » Mi 11. Feb 2009, 11:32

Soviel ich weiss hat die neue version den Speicher eben eingebaut und man kann via USB vom Computer aus zugreifen.
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Für Salvador: TomTom One Navi aus Deutschland mitbringen las

Beitragvon inselmann » Mi 11. Feb 2009, 12:43

Ja und wenn der 1GB Speicher voll ist bei den neueren Versionen, dann ist Schluss.

Vorteil der SD-Karte ist natürlich der, daß man z.B. eine 4GB-Karte kauft und
mehrere Karten nutzen kann.

Ebenso ist bei der Version 2 das Betriebssystem (Navcore Firmware 8.300.9732) auf
der SD-Karte. Wenn die Karte mal kaputt geht, dann kaufst Du dir einfach eine
andere und spielst das Backup mit der TomTom Home Software drauf.

Wenn der interne Speicher der Version 3 oder 4 hinüber ist, dann kann man
das Gerät nicht mehr verwenden.



Allerdings fangen die Preise für ein TomTom One V3 bei mercadolivre bei R$ 529 an
mit Brasilienmaterial. http://lista.mercadolivre.com.br/TomTom-One
Die deutsche Sprache und die deutschen Stimmen kann man kostenlos herunterladen.

Mein Angebot ist da wohl nicht mehr so interessant.
und die zweite Karte (D/A/CH) wird in Brasilien wohl auch niemand brauchen :-)

Grüße,
Inselmann
inselmann
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Mär 2008, 17:01
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]