Garantie durchsetzen aber wie?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon Positivo » Do 20. Nov 2008, 22:11

Hallo Freunde,
nun brauche ich ganz dringend Euren Rat.
Habe mir vor ca. 2 Jahren ein Plastik Piscina gekauft. Noch nicht mal richtig eingeweiht, wurden im Gelcoat Risse sichtbar. Diese wurden oberflächlich abgeschliffen und mit einer Spritzpistole wieder neues Gelcoat aufgetragen. Das war natürlich abzusehen, dass dies nichts wird. auch beim 2. Reparatur Versuch wurde die Katastrophe nur noch schlimmer. Die Oberfläche ist rauh wie ein 30er Schleifpapier. Nun, nach mehreren Schreiben an den Hersteller, keine Reaktion.
Jetzt ist das ganze Becken mit Osmose versehen. Hunderte Hügel auf dem Plastik. Jetzt kann man abwarten, dass sich die innere Schicht auflöst. Rein rechtlich gesehen ist es eine Wandlung, doch hier in Brasilien, hat man den Eindruck, dass Garantie nichts Wert ist.
So weit zu meinem technischen Problem.
Wie kann ich nun meine vertraglich vereinbarte Garantie durchsetzen?
Einschreiben mit Rückschein und zig Mails, keinerlei Reaktion vom Hersteller. Anrufe sinnlos, man wird weiter verbunden und dann das Belegt Zeichen...

Die ersten Reklamationen wurden durch "Procom" durchgesetzt. Procom will nichts mehr wissen. Nach 2 Vermittlungen ist die Hilfe ausgeschöpft. Nun sind wir absolut ratlos wie man sowas erneut angehen kann.
Gerichtlich habe ich mir sagen lassen, dauert sowas mehrere Jahre und kostet eine Unmenge.

Hilfe!!

Gruß
Positivo
Positivo
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 17:46
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon BRASILIANT » Do 20. Nov 2008, 23:21

Positivo hat geschrieben:Die ersten Reklamationen wurden durch "Procom" durchgesetzt. Procom will nichts mehr wissen. Nach 2 Vermittlungen ist die Hilfe ausgeschöpft. Nun sind wir absolut ratlos wie man sowas erneut angehen kann.
Gerichtlich habe ich mir sagen lassen, dauert sowas mehrere Jahre und kostet eine Unmenge.


Dann versuch es erstmal beim s.g. JUIZADO DE PEQUENAS CAUSAS die verhandeln solche Sachen, bis zu einem Wert von 20 Salário mínimos, wenn ich mich nicht irre.
Dafür ist kein Anwalt notwendig, bzw. ein Anwalt kann Dich da nicht vertreten nur beraten (vorher). Denn bei der Anhörung musst Du pers. Deine Interessen vertreten.

Das ganze hat meines erachtens 2 entscheidende Nachteile, zum einen der fehlende Anwalt, den die Firma (Pessoa juridica) kann (und wird) sich durch einen Anwalt vertreten lassen, somit musst Du gegen einen Anwalt argumentieren, was nicht einfach sein wird.
Der 2. Nachteil ist, das die Anhörung am Standtort des "Angeklagten" stattfindet. Du kannst zwar den Antrag bei Deinem örtl. JUIZADO einreichen aber die Anhörung findet dann in der Stadt des Herstellers statt. Ist natürlich sehr umständlich wenn Du irgendwo im Hinterland wohnst oder gar einem anderen Bundesstaat als die beschuldigte Firma. :roll:
Also überleg es Dir gut bevor Du zum JUIZADO DE PEQUENAS CAUSAS gehst und dort alles ins Rollen bringst, denn ist erstmal alles im Rollen und eine Anhörung terminiert und Du nicht erscheinst, weil Du es Dir anders überlegt hast, werden Dir die Kosten für die Anhörung per Strafbefehl aufgebrummt!!!

Oder Du schaltest gleich einen Anwalt ein der dann den Fall direkt vor Gericht bringt. Was aber wie Du schon sagst, sich über Jahre hinziehen kann. Selbst ein Gerichtsverfahren bringt keine Garantie auf Rückzahlung oder Schadensersatz. Denn es gibt erstmal zig Instanzen und wenn selbst nach der letzten Instanz noch nicht gezahlt wird oder die Firma "pleite macht" oder in der Zwischenzeit dicht macht um unterneuem Namen zu firmieren, dann hast Du auch nichts davon.

:cool:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon Takeo » Fr 21. Nov 2008, 02:21

Darf man mal fragen, wieviel dieses Schwimmbad überhaupt gekostet hat? Ich kenn' die Dinger aus'm Supermarkt wo sie so 200 - 300 R$ kosten und eigentlich nicht ewig halten, besonders wenn man Hunde oder auch Kinder hat!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon Cuco » Fr 21. Nov 2008, 08:20

@positivo

Tröste Dich, würde Dir in Deutschland genau gleich ergehen...und bei Osmose sowieso :cool:

Auch in Brasilien musst Du nach der Abnahme erst einmal beweisen, dass der Mangel überhaupt vom Auftragnehmer verursacht wurde...dazu brauchst Du dann einen Gutachter (den Du natürlich vorfinanzieren musst)...Aufforderung zur Mängelbeseitigung...Klage...Gegengutachten...evtl. 3. Gutachten...Urteil...evtl. Revision in der nächsten Instanz...und, und, und...

Bei diesem Thema ist bereits bei der ersten Reklamation viel Fingerspitzengefühl erforderlich, um es erst gar nicht soweit kommen zulassen...wenn die Gegenseite nicht kooperiert und der Streitwert es zulässt, würde ich das Ganze vergessen...

Bei "Osmose" hab´ ich mal 40.000 D-Mark Gutachterkosten vorgelegt und dann ist die Firma in Konkurs gegangen...

:wink:

Cuco
Benutzeravatar
Cuco
 
Beiträge: 272
Registriert: So 28. Nov 2004, 20:10
Wohnort: Ostfildern
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon Positivo » Fr 21. Nov 2008, 10:26

Hallo Freunde,
das habe ich mir fast gedacht, dass es ein Kampf gegen Windmühlen ist.
Dann ist meine Frage berechtigt: gibt es eigentlich eine Garantieleistung im Brasiland? Ich denke nein.

>>Garantie: sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung zu, welche von Käufer und Verkäufer vertraglich abgeschlossen wird.<<
>>Qualitätsgarantie (unbedingtes Einstehen des Herstellers für bestimmte Eigenschaften des Produktes)<< - Dies alles ist im Vertrag festgeschrieben, doch wem nützt es?

Zukünftig wird es so sein, dass ich es Zähneknirschend hinnehme und warte bis es auseinander fällt.
Mein Nachbar hat sein Schwimmbad mauern lassen und hat keinerlei Probleme damit.
Man lernt ständig hinzu.

Es ist überflüssig zu erwähnen, "meidet diese Firma IGUI

Takeo hat geschrieben:Darf man mal fragen, wieviel dieses Schwimmbad überhaupt gekostet hat? Ich kenn' die Dinger aus'm Supermarkt wo sie so 200 - 300 R$ kosten und eigentlich nicht ewig halten, besonders wenn man Hunde oder auch Kinder hat!
!"

Du meinst Aufblasbare, die bekommen selten Osmose.
Für Kinder reicht ja in der Regel ein Plastik Wasserkübel mit ca. 1000Ltr., der kostet auch nicht die Welt.

Unser Becken hat ca. 18.000 R$ gekostet und ist von der Firma "IGUI".
Verkaufsstelle in João Pessoa.

Danke Euch für die offenen Antworten
positivo
Positivo
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 17:46
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon Brummelbärchen » Fr 21. Nov 2008, 10:57

IGUI gehört zu den Marktführern in Brasilien, das ist keine kleine Firma die mal schnell Pleite macht um sogleich am selben Ort wieder auf- und weiterzumachen. Ein Prozess hat also durchaus Chancen.

Du brauchst aber auf jeden Fall einen Anwalt. Bei 18.000 lohnt sich auch das Prozessrisiko, meiner Meinung nach.

hth,
BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon 007 » Fr 21. Nov 2008, 12:27

Da die Schadensumme aber R$ 18.000,00 beträgt, muss er vor einem ordentlichen Gericht klagen.

Regeln von Pequenas causas :

Klage bis 20 Salarios minimos , ohne Anwalt
Klage, von 20 - 40 (40=maximum) Salarios mit Anwalt

Das ist national gültig !

Dann noch eine kleine Nebenfrage. Hast Du den Pool selbst gesetzt ? Wenn ja, vergiss das ganze. Mir ist ein Fall bekannt, da hat der Hausbesitzer den Pool selbst gesetzt,. Dieselben Probleme wie bei Dir. Vor Gericht hat dann die Firma gewonnen, weil sie ausführte, dass die Arbeiten nicht fachgerecht ausgeführt wurden.............

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon Positivo » Fr 21. Nov 2008, 14:12

007 hat geschrieben:Da die Schadensumme aber R$ 18.000,00 beträgt, muss er vor einem ordentlichen Gericht klagen.

Regeln von Pequenas causas :

Klage bis 20 Salarios minimos , ohne Anwalt
Klage, von 20 - 40 (40=maximum) Salarios mit Anwalt

Das ist national gültig !

Dann noch eine kleine Nebenfrage. Hast Du den Pool selbst gesetzt ? Wenn ja, vergiss das ganze. Mir ist ein Fall bekannt, da hat der Hausbesitzer den Pool selbst gesetzt,. Dieselben Probleme wie bei Dir. Vor Gericht hat dann die Firma gewonnen, weil sie ausführte, dass die Arbeiten nicht fachgerecht ausgeführt wurden.............


abraço

James


Nein, ich habe die Installation die Verkäufer Firma erledigen lassen.
Dies waren eben nur wie überall im Brasiland "Heimwerker". Doch hinterher ist man immer klüger. Die Vertreter von dieser Verkaufs Firma sind durchaus auf solche Dinge geimpft. Vor der Procom hatten wir den Eindruck, dass unser Fall tagtäglich vorkommt, vorgefertigte Stellungnahmen und Sachverhaltsverdreher sind die Masche dieser Firma. Geld einsacken und tschüß. Eben Brasimentalität.

Sorry wir sind schon nervlich etwas aufgerieben, denn ein Prozess würde unterm Strich nichts bringen, denn so wie ich die Sache sehe gibts nach Jahren einen Vergleich und wir bleiben auf diesem Schrott sitzen. oder es wird weiter kaputt repariert.

Nun denn, ich wollte eben nur mal die Meinung und Erfahrung anderer hören um zu sehen ob es hier doch noch Alternativen gibt.
Recht haben und Recht bekommen ist auf der ganzen Welt das selbe Spiel. Nur hier wissen die Firmen ganz genau, der Normalo hat kein Geld für teure Anwälte also ist dies für eine noch so große Firma eine glasklare Sache - wir gewinnen egal ob mit oder ohne Prozess.

Werde mir überlegen ob ich diesen Plastikeimer nicht einem Brasi verkaufen soll, die kaufen doch alles was alt und teuer ist Hauptsache kaputt - siehe Gebrauchtwagen...


Danke Euch für die Ratschläge

positivo
Positivo
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 17:46
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon Tuxaua » Mo 24. Nov 2008, 16:30

Positivo hat geschrieben:Habe mir vor ca. 2 Jahren ein Plastik Piscina gekauft.
Hast du von der Firma wirklich 2 Jahre "garantia" bekommen? Schriftlich?
Ich weiß, das hilft dir jetzt auch nicht weiter aber genau dieses Verhalten der Anbieter in Verbindung mit der "Rechtsunsicherheit" haben mich bisher von teuren Käufen abgehalten.
Hatte ein ähnliches Problem mit meinem Brunnen. Da die Summe "nur" im dreistelligen Bereich war habe ich das Streiten aufgegeben, aber genau damit spekulieren die Anbieter.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Garantie durchsetzen aber wie?

Beitragvon Copa Brasil 2014 » Mo 24. Nov 2008, 20:58

Brummelbärchen hat geschrieben:IGUI gehört zu den Marktführern in Brasilien, das ist keine kleine Firma die mal schnell Pleite macht um sogleich am selben Ort wieder auf- und weiterzumachen.


Ach ja!?

Nur komisch das dieser angebliche Marktführer keine .com.br Domain hat, sonder eine von Western Samoa : http://www.igui.ws !!! :roll:
Nicht gerade vertrauenserweckend. :oops:

Brummelbärchen hat geschrieben:Du brauchst aber auf jeden Fall einen Anwalt. Bei 18.000 lohnt sich auch das Prozessrisiko, meiner Meinung nach.


Vorausgesetz man hat noch ein paar tausender übrig für Prozess- und Anwaltskosten.

Até a copa, tá tudo resolvido!
Benutzeravatar
Copa Brasil 2014
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 14:30
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 15 mal in 14 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]