Gastgeschenke

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Gastgeschenke

Beitragvon cabof » So 20. Okt 2013, 10:51

Noch eins: Rafaelo, Mon Cherie etc. umfüllen in Frischhaltedosen und zukleben - sonst besteht die Gefahr, das diese im Koffer zerquetscht werden.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Gastgeschenke

Beitragvon Berlincopa » So 20. Okt 2013, 13:10

Rocher ist auch beliebt (auch weniger Quetschgefahr wegen besserer Verpackung)
Merci-Schokolade
Macadamia-Nüsse
1 Liter Bierglas (lieber Glas als Steinzeug)
Schön dekorierter Wandteller mit Wappen oder ähnlichem Deiner Heimat (bekommt dann oftmals einen schönen Standort in der Wohnung)
Glitzer T-Shirt für das Mädchen oder Swatch Uhr
Bedruckte Disney Kleidung oder Bettwäsche für die Kleinen
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon Colono » So 20. Okt 2013, 13:17

Schokolade nach RS mitnehmen. Hm.... ungefähr so als würdest du Alpia in die Schweiz mtbringen. Es kann durchaus vorkommen daß du als Wilkommensgeschenk auch welche bekommst. Allerdings eine die in der Hitze nicht zerläuft.
Gramado RS ist bekannt für ausgezeichnete Qualität. Auch Wein würde ich keinen nach dort mitnehmen. Die Gauchos halten ihren für den Besten. Genauso wie ihre Schokolade. Rafaelo gibts zum Abwinken an jeder Supermarktkasse.
Viele Gauchos fahren auf typisch deutsches ab. Am Besten mit dem Bundesadler drauf.

http://www.gramadoserragaucha.com.br/chocolate-de-gramado/chocolate-de-gramado.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2281
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 632 mal
Danke erhalten: 686 mal in 504 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon zagaroma » So 20. Okt 2013, 14:11

Was als Gastgeschenk gut ankommt weiss ich genau, ich fliege 3mal im Jahr und habe immer eine lange Liste von Bestellungen. Also:

Für die Damen alles, was einen internationalen Markennamen draufhat. Parfüm, Sonnenbrillen, Handtaschen, was immer, Hauptsache es steht Prada, Chanel, Lancôme, usw. drauf und es ist ein Original und nicht von den Chinesen. Ich kaufe da immer das Parfüm-Sonderangebot im Freeshop in Lissabon. Sehr beliebt sind auch die Geschenkpackungen mit den 6 verschiedenen Mini-Parfüms von Dior etc., die es im Freeshop gibt für unter 40 Euro, die werden dann stolz im Badezimmer zur Schau gestellt.

Für die Männer eine Flasche Whiskey, hier in Recife ist Johnny Walker Black Label das absolute Status- Symbol, die Herren hier wissen sicherlich, was im Süden so bevorzugt wird. Ist auch im Freeshop in Lissabon am günstigsten.

Für die Kinder die grossen 400 gr. Schokolade-Tafeln von Milka, kosten in Lissabon unter 5 Euro und da leuchten die Augen. Oder irgendwas von Disney oder Hello Kitty (für die Mädchen), eine Baseball-Kappe, ein T-shirt, Hefte oder eine Schultasche.

Also der Tipp ist im Freeshop kaufen, es kostet weniger und es geht nicht auf das Gewichtlimit des Gepäcks. Gute Reise!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1962
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1184 mal in 638 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon moni2510 » So 20. Okt 2013, 14:23

Die Sachen im Freeshop waren bei mir IMMER teurer als bei Aldi... Aldi, die grossen Tüten Goldbären oder diese kleinen Tütchen, da leuchten alle Kinderaugen und auch im Süden Milka oder Lindt, nicht jeder kann die teure Gramado Schoki kaufen...

Klar, Parfüm und Markenklamotten kommen auch gut an. Aber dafür reicht mein Budget meistens nicht bzw. bin ich auch nicht bereit soviel Asche zu investieren... der Return on Investment hier ist doch meistens NULL
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2982
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
cabof, Regina15

Re: Gastgeschenke

Beitragvon zagaroma » So 20. Okt 2013, 14:41

Klar, Moni, es kann auch ein T-shirt von Zara oder Benetton für 10/15 Euro sein. Hauptsache, der Name steht gross drauf. In BRA sind die internationalen Billig-Marken ziemlich teuer. Wer die einheimischen Outlets kennt, kommt auch billig an Markenartikel.

Der Touristen-Kitsch ist übrigens auch sehr beliebt. Ich habe mal enorme Punkte gesammelt mit einer Schnee-Kugel mit dem Kolosseum drin.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1962
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1184 mal in 638 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon moni2510 » So 20. Okt 2013, 14:46

mit Schneekugeln hab ich auch schon gewonnen, das kam gut an! Ach ja, ein Fussballtrikot kommt auch gut an, wenn man weiss, von welchem Verein. Hab schon viel Bayerntrikots nach Brasilien mitgebracht :)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2982
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon cabof » So 20. Okt 2013, 15:59

was zu den Einkäufen in den Duty-Frees - direkter Vergleich DE Binnenmarkt und Int. Freeshops, pie mal Daumen sehe ich nur einen Preisvorteil bei Zigaretten und Alkohol, in London sind selbst Zigaretten teurer als bei uns. Einen Whiskey im Freeshop Rio kaufen,
okay - preislich geht noch, keine Bruchgefahr und man hat sich das Schleppen gespart - alles andere.... forget it. Zangadoroma mag
auf seiner Schiene Rom-Lisboa besser fahren, zumal die deutschen Schokoladen in Italien sicherlich teuer sind.

Rafaelo etc. an der brasil. Supermarktkasse... habe ich gesehen, kenne aber nicht den Stückpreis... weiß auch nicht ob diese importiert
sind oder in BR hergestellt, inkl. der Zutaten damit diese nicht schmilzen.

Moni - Anm. "no return" - ich sehe das auch so aber mittlerweile sehr locker, kostenlose Unterkunft und gewaschene Klamotten... a little return.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon Itacare » So 20. Okt 2013, 16:20

frankieb66 hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Wie Cabof sagt, Rafaelo kommt sehr gut an.

Kann ich auch bestätigen ;)
Itacare hat geschrieben:Um welche Gegend handelt es sich?

Wir werden in der Nähe von Porto Alegre, also in Rio Grande do Sul wohnen.


Ja, hast recht, wer lesen kann ist im Vorteil.

Zu RS fällt mir noch ein, dass es da manchmal giftig kalt werden kann. Fleecejacken können da durchaus gefragt sein.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Gastgeschenke

Beitragvon BrasilJaneiro » So 20. Okt 2013, 20:18

kleene hat geschrieben:Hallo,
wir fliegen im November zum ersten Mal nach Brasilien und werden dort in einer Gastfamilie wohnen. Nun möchten wir natürlich gerne etwas aus Deutschland mitbringen. Es sollte wenn möglich etwas sein, dass es dort nicht zu kaufen gibt bzw. was man dort nicht kennt.
Habe in einem Beitrag von 2003 gelesen, dass z.B. Duschzeug und so in Brasilien schweineteuer ist, ist das noch so??
Und macht es wirklich Sinn Süßigkeiten wie Schokolade und Gummibärchen mitzunehmen? Kann mir nicht vorstellen, dass man so etwas dort nicht kaufen kann :-)
Danke schon mal!!!



Gummibärchen sind bei Kinder ein Muss. Für Frauen Parfum und Hautpflegemittel. Männer freuen sich auf eine Flasche Whisky. Im Freeshop kaufen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4584
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]